TRU DOKU erzählt Geschichten, über die man sprechen muss: Jede Woche erscheinen hier Dokus über inspirierende Menschen, abseitige Welten und verblüffende Phänomene.

TRU Doku ist Zuhause auf DEfasts und Instagram.
__

TRU Doku wird produziert von funk.
funk ist ein Gemeinschaftsangebot der Arbeitsgemeinschaft der Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland (ARD) und des Zweiten Deutschen Fernsehens (ZDF).
funk hat auf die datenschutzrechtlichen Bestimmungen dieser Plattform sowie die Erhebung, Analyse und Nutzung von Userdaten keinen Einfluss. Im Rahmen unserer Möglichkeiten gehen wir mit der größten Sensibilität mit Deinen Daten um. Weitere Informationen zum Thema Datenschutz findest Du auf unserer Website: www.funk.net/datenschutz


Eine Produktion von Drive Beta - instagram.com/drivebeta/

  • 30
  • 24 900 588

KOMMENTARE

  1. Dieohne Namen

    So unfassbar unfassbar traurig Sie hat so viel Stärke wow Und so eine wunderbare Stimme

  2. hannibal x

    Ich habe Lisas Geschichte damals mitverfolgt, sie war eine tolle, starke Frau und mir laufen gerade wirklich die Tränen. Ich finde es wunderschön, dass Nina ihre Geschichte erzählt, so lebt Lisa in unserer Erinnerung weiter. Liebe Nina, wenn du das liest: ich wünsche dir weiterhin ganz viel Kraft und Gesundheit! Bin mir sicher, dass Lisa ganz stolz wäre und von oben zusieht. Bis bald!

  3. kaleidoskope456

    Eine wirklich tolle Frau mit einer starken Persönlichkeit! Und das Statement auf ihrem T-Shirt spricht auch für sich, wirklich super :)

  4. Liam 0609

    Oh man Krebs ist scheisse eine Bekannte ist letztes Jahr auch an Krebs verstorben immer wieder traurig . Viel Kraft an die Familie .

  5. Pro european

    Selten so einen dummen Bullshit gehört, sucht euch ein Leben. Ihr trennt überhaupt nicht zwischen einem sexuellen Übergriff (wie begrapschen oder Vergewaltigung) oder einem ungeschickten Flirt. Schämt euch! Ihr seit eine Beleidigung an alle Frauen, die wirklich belästigt oder vergewaltigt wurden.

  6. Nurse to Bee

    Ganz Starke und super reflektierte Frau.

  7. No One

    Ich finds so schön dass Dyskalkulie halt auch endlich mehr Aufmerksamkeit bekommt. Ich habe das auch, bei mir hat man es in der Grundschule enddeckt. Meine Mutter hat mich wahnsinnig viel unterstützt, sie selbst hat LRS und konnte das einfach gut verstehen was das problem jetzt war. Von der Schule hat man halt nie Hilfe bekommen und ich bin halt froh, dass Dyskalkulie jetzt Aufmerksamkeit bekommt sodass die Kinder von heute da einfach besser unterstützt werden können und zwar auch von ihren Lehrern*innen. Wir sind nicht dumm! Wir können alles was andere auch können! Ich habe trotzdem mein Abitur geschafft! Und meine Mutter hat spät noch studiert und trotz LRS hat sie es geschafft.

  8. J P

    Tolle und starke Frau, aber bei dem Unfall musste ich erstmal schwer schlucken. Das Leben kann sich von einer auf die andere Sekunde komplett ändern, das sollte jedem bewusst sein.

  9. marcel klopocki

    Alles.

  10. christian weissmann

    Hab mir euer Video angeschaut, ich wünsche Euch alle Kraft die ihr braucht ... Alles Gute für eure Zukunft

  11. Nicolai0873

    Eine schöne Doku 👍 Jessie und ihrem Team weiterhin viel Kraft und Ausdauer 👍

  12. franka h

    Ganz ganz stark.....

  13. Michèle Schurig

    Eigentlich ein Fall für aktenzeichen xy

  14. Jasmin Krieger

    Sie ist taffe Hut ab wünsch ihr Glück auf der Welt

  15. Jasmin Krieger

    Bähh alter gott sei dank waren meine Geschwister auch Geschwister und nicht so was

  16. Nina Dodenhoff

    Ich kenn das Gefühl mein Mutter hatte auch krebs und sie ist elendig verreckt an einer Blutvergiftung .das ist jetzt 5 jahre her . 3 jahre hab ich sie so erlebt. Mein beileid bleib stark ❤️

  17. Malika Gherram

    Danke für dieses Video Lisa ist unvergessen ich Denke sehr oft an diese Tapfere junge Frau

  18. Schlumbl Inchen

    Ich habe mit 17 Jahren meine Oma verloren. Sie war alles für mich, heute bin ich 38 und trauere immer noch. Wenn ich an sie denke, kommen mir die Tränen. Ich vermisse unendlich. Das Grab von ihr und Opa wurde vor Jahren bereits aufgelöst. Ich wünschte ich hätte mehr Zeit mit ihr gehabt. Die Erinnerungen sind mein wertvollster Schatz den ich habe und ich klammere mich an alles was ich noch von ihr besitze, auch wenn es nur ein Kochlöffel ist.

  19. Irfan Sarisan

    Ich bin so wütend darüber, dass Menschen sterben müssen, nur weil das System aufrecht erhalten werden muss. Für die Pharma sind wir Menschen nichts. 100 Jahre Forschung und praktisch kommt nichts bei rum. Warum muss niemand bei der Diagnose, beim Onkologen eine einzige Frage beantworten, wie: Was machen Sie beruflich, Was essen Sie regelmäßig, Wo kaufen Sie ein, Welche pflegeprodukte benutzen Sie, Giftwerte, Schwermetalle im Blut etc... Wenn es ein Heilmittel geben würde, würde die gesamte Weltwirtschaft zusammenbrechen. Überlegt mal, wieviele Onkologen, Fachärzte, medizinische Fachangestellte, hersteller und Lieferanten auf einmal keine Aufträge /Arbeit mehr hätten. Das ist meiner meiner Meinung nach die logische Schlussfolgerung, warum die Krebsforschung (nicht die Krebsheilungsforschung) der Forschungsbereich ist, der die schlechteste Entwicklung vorzuweisen hat. Euch allen viel Gesundheit und Kraft✌️

  20. Boucheron B

    Danke fur diese folge. Es hat mir sehr mitgenommen weil sie noch so jung und so eine nette und sympatischer person war. Selber habe ich auch krebs mit metastasen bin aber viel älter und habe ach mehr gluck mit der behandlung. Die Lisa ist immer so stark mit ihre krankheit umgegangen. Leider war sie noch so jung, ich wunche dir und die ganze familie viel glück en frieden. Ich hoffe ihr kunt alles lesen den Deutsch is nicht meine muttersprache.

  21. Kecka Rojava

    Oh man das hat gerade echt mein Herz getroffen😥💔 Möge Gott ihre Seele gnädig sein ich wünsche der Familie viel Kraft hoffe sie ist jetzt an einem besseren Ort🙏🏼❤️

  22. Daniela Bün

    Endometriose ist so verdammt fies. Man wird sowas von als weichei dargestellt und man bekommt viel abwertendes zu hören. Bei dem ganzen hilfeschreien verliert man das komplette Vertrauen beim Arzt und im krankensystem 😔 Hab diese Krankheit selbst und es waren die schlimmsten Jahre die ich je gehabt hatte.

  23. Lydia Berwald

    😪😭

  24. bilishu aliss

    Schaut euch unbedingt Lisa's Videos an. Sie wird nie vergessen werden. R.I.P Lisa 🖤🕊😞

  25. Angelina Schwarz

    Ganz viel Kraft dir und deiner Familie alles liebe

  26. Sound der Nacht

    Als meine Oma gestorben ist, sagte mein Papa: „Alles was uns ausmacht (Körper, Seele, Gedanken) besteht aus Energie. Und Energie geht nie verloren. Manchmal wechselt sie ihre Form. Aber sie bleibt bei uns, in der Luft, im Licht, einfach überall. 🌷

    1. bilishu aliss

      patienten nach der chemotherapie trotzdem starben, wollte ich mir diese ungewisse martyrium nicht antun. und ich behielt recht. ich aenderte mein essverhalten - kein zucke

  27. MexX 420

    Die Familie tut mir sehr Leid. Ich denke er hatte „kein bock“ mehr und hat sich deswegen abgesetzt. Das „Gti“ im Brief kann er auch absichtlich so gemacht haben. Gott, ich hoffe es geht ihm gut. Das nimmt mich doch mehr mit als ich dachte. Euch und Nick alles gute. Edit: Nick befindet sich in Portugal! Er lebt. Ob es ihm gesundheitlich gut geht weiß ich nicht. Mehr möchte ich dazu nicht sagen und bitte darum von Kontaktversuchen zu mir abzusehen.

  28. Elgin Prior

    Alles erdenklich Gute fuer dich , liebe Gina! Du bist eine so tolle starke und wunderschoene junge Frau! Gruss au Florida!

  29. Komposteimer im Garten

    Bin Wissenschaftler und forsche an Krebs. Scheiße, ich mache einfach noch nicht genug Überstunden! Morgen früh werde ich nochmal ganz anders motiviert zur Arbeit gehen. Ruhe in Frieden Lisa.

  30. LVRS LVRS

    Was für eine Inspiration

  31. Daniela Burgert

    Ich habe von Lisa erst erfahren als sie gestorben ist. Es ist so unendlich traurig. Alles Liebe an Dich, Du behältst sie für immer im Herzen. Du bist ne tolle Schwester ❤

  32. Angelika Müller

    Meine Mama starb 2020 auch an Krebs ,ich fühle mich immer noch wie betäubt :( . Tut mir sehr leid für euch .

  33. Ale EGn

    Eine sehr berührende Geschichte von einer sehr emphatischen Frau.. Sie war noch viel zu jung.. Dass das Leben manchmal so ungerecht sein muss... Ruhe in Frieden meine liebe...

  34. Suse Konstruktiv

    Es ist falsch, wenn junge Menschen so zeitig gehen.

  35. Gabriela G

    Wenn jemand ein Ticket bucht, dann sieht man ja auch den Namen auf dem Ticket. Einchecken " ohne Passvorlage " funktioniert nicht. Ich kann nicht mehr zählen, wie oft ich von Deutschland nach Spanien geflogen bin und umgekehrt. Es gab nicht ein einziges mal, wo ich nicht hätte den Pass vorzeigen müssen. Man muss ihn vorzeigen beim Einchecken und Gepäckaufgabe und noch einmal wenn man das Flugzeug betritt incl. der Boardkarte. Jede Fluggesellschaft hat eine Passagierliste. Wäre ja schlimm, wenn das Flugzeug abstürzen würde und man nicht wüsste, wer im Flugzeug gesessen hätte. Erst einmal sollte 100% ig feststehen, wer im Flugzeug gesessen hat. Ausserdem gibt es auch deutsche Facebook-Residenten-Seiten von Spanien und Portugal und da findet man fast jeden, da sich die meisten Deutschen untereinander kennen. Wenn man in jemanden verliebt ist, ihn aber nicht bekommt, will man ihm vielleicht Schuldgefühle unterjubeln, indem man ihm durch einen vorgetäuschten Selbstmord zeigen möchte, dass man es ernst meinte. Damit es glaubwürdig aussieht, gibt man ihm sein Hab und Gut. In so einem Fall könnte man natürlich auch niemanden sagen, wo man sich aufhält. Deshalb sollte man wirklich die Passagierliste checken, seitdenn die Polizei hat diese Liste schon gecheckt und weiss, dass er geflogen ist. Sollte es wirklich so sein, wird er sich eines Tages wieder melden. In Spanien und Portugal kann man nicht lange leben ohne dass man sich registrieren muss und sich eine NIE Nummer besorgen muss, denn ohne NIE kann man weder seinen Strom zahlen, noch sich bei einer UNI anmelden, noch ein Fahrzeug ausleihen, noch arbeiten gehen. Viel Glück und alles Gute

    1. MexX 420

      Interessanter Punkt. Du hast wahrscheinlich recht damit, dass er dem Mädel Schuldgefühle machen will. Aber krass sowas durchzuziehen. Da gehört schon eine ordentliche Portion Mut dazu.

  36. MexX 420

    Wow sie ist sehr inspirierend. Ich wünsche dir alles gute Rascha.

  37. CAROLINE

    Toller Beitrag, ich selbst bin auch Adoptiert und habe zwei adoptierte Schwestern, jeder von uns kommt aus einem anderen Land. Wir alle sehen unterschiedlich aus, ich blond und klein, die eine dunkelhäutig und moppelig und die älteste braune Haare sehr schlank und groß. Ich kenne die Gefühle die in dem Video beschreiben werden... Adoptierte Kinder sind genau solche Kinder wie Kinder die es nicht sind 🍀💕

  38. Murphy's Law

    Ich möchte Nina die ganze Zeit in den Arm nehmen und ihr sagen was für eine tolle Frau sie ist, das sie die richtigen Wege geht und das es leichter wird...

  39. irgendwieanders1

    Also für 12ha Land & Wald und min ne halbe Million ließe ich mich von den Bonzen rauskaufen. Bieten sie das nicht, heißt das Guerilla-Krieg bis zum bitteren Ende!

  40. Erina Zami

    Ich erInnere mich an ihre Videos. Hab auch alle damals angeschaut. Sie war eine sehr bewundernswerte starke Frau. RiF Lisa

  41. Petra Karadut

    Miriam, du bist eine tolle, lebensfrohe und bildhübsche Frau, egal ob dick oder dünn.

  42. RESHI 2

    Mir tun alle (ehemaligen) Bewohner von Kuckum, Immerath, Berverath, Ober- und Unterwestrich, Lützenrath & Keyenberg unendlich leid. Das, was dort passiert ist absolut unmöglich. Ich persönlich hatte schon im Vorhinein davon gewusst und mich darüber informiert, habe jetzt von dem Film auf Instagram erfahren und ihn mir angeschaut. Stoppt den Braunkohleabbau und den Abriss der oben genannten Dörfer!

  43. tranceangelify

    Vielen Dank für deine (eure) Offenheit. Es ist sehr wichtig diese zu haben und ich weiß das nur zu gut. Meine Zwillingsschwester ist vor 19 Jahren plötzlich an einer Hirnblutung gestorben. Ich konnte mich noch verabschieden und sie hat mir sehr viel Glück und Liebe hinterlassen. Danke nochmals für dein Video 🙏🏼 ich denk an dich ✨

  44. Christiane Scheuch

    Ohhh ich fühle wie du...ich stecke gerade mittendrin und begleite meinen "kleinen Bruder " die MS hat ihn nun, wir gehen gerade den letzten Weg, wir sind so eng. Es tut soooo weh, nur zuzusehen und nicht mehr helfen zu können....

  45. Trzcinska Paulina

    Lisa😪🖤🙏

  46. Marie Weigelt

    Tut mir Leid 😘

  47. Chewcata

    Ich hab seit über 8 Jahren nen Tinnitus im Kopf, also nicht nur auf einem Ohr. Dieses hintergrundrauschen lässt mich immer empfindlicher werden. Ich lebe in einer groß wg und gemeinsame Abendessen sind oft ne Qual, sodass ich dann wieder gehe sobald ich aufgegessen habe (wenn ich selber esse, ist es weniger ein Problem). Des Weiteren bei anderen Geräuschen, setze mich teilweise um in der Bahn oder drehe die Musik bei mir selber ganz laut auf. Beschwere mich am häufigsten über Geräusche oder fühle micb dadurch gestört in der wg (zufsllende Türen sind ganz schlimm). Ob das ne ganz leichte misophonie ist weiß ich nicht. Aber habe mal gelesen, dass viele Menschen mit Tinnitus sowas ausbilden... Na hoffentlich bleibt es auf dem Level und wird nicht schlimmer

  48. Funda K.

    Hut ab was für eine tolle Frau ❤ und manche ärgern sich über ein Pickel 🤦‍♀️ ich wünsche ihr alles Gute für die Zukunft.

  49. Ineffable Cat person

    Super interessante doku. und 11:45 die Steven Universe Musik 💖💖💖💖

  50. Gogo

    Ich war total geschockt und mir ist wirklich ein Tränchen gelaufen. Was muss dieser tollen Frau passiert sein das der Körper sich so sehr schützt? 😱 Ich wünsche ihr das allerbeste und das schönste Leben ❤

  51. atmanirena

    Danke , ich Habe mit dir geweint und wünsche dir Kraft für dein neues Leben mit dem ganz neuem Menschen an deiner Site und du an ihrer Seite...viel Glück und liebe

  52. verena l.

    Was mir leider bis heute nicht klar ist, ist sie nun an dem Tumor gestorben bzw an ihrem Krebs oder an den vielen Maßnahmen der Ärzte....auch der Zerfall den die Schwester hier beschreibt, sie sah zu Beginn ihrer Krankheit, gesund aus und am Ende fertig, Energie los. Meine Frage ist der Kampf gegen Krebs ein Kampf, den wir überhaupt gewinnen können? Ich glaube daran nicht mehr. Auch ihre letzten Worte lasst euch impfen und geht zu den Vorsorge Terminen und die Frage, war sie selber gegen HPV geimpft wurde nie beantwortet.

    1. verena l.

      @Lisa La meine Frage zielt darauf ab, weil es doch sehr ungewöhnlich ist, dass ein junger Mensch mit 20 Gebärmutterhalskrebs bekommt und noch ungewöhnlicher dass er so hartnäckig und sogar dann zum Tot führte, weil er mit herkömmlichen chemotherapien, bestrahlungen und ops nicht in den Griff zu bekommen war. Ich bin leider immer noch der Überzeugung es war ein tot, der nicht hätte sein müssen und leider eben doch um eben klar zu machen, dass Impfungen gegen HPV u. U in selten Fällen genau das macht, wovor es eigentlich schützen sollte...und wen es dann trifft das ist dann Schicksal. Ich möchte darauf aufmerksam machen und zum nachdenken anregen, um evtl. Andere junge Menschen und vorallem Eltern, die vor Entscheidungen stehen ihre jungen Mädchen impfen zu lassen, sich vollumfänglich zu informieren, was die sog. Schulmedizin bis heute nicht ausreichend tut. Im Zweifel sollte man unbedingt die Finger davon lassen!

    2. verena l.

      @Lisa La aha, und wie ist diese Antwort? Wurde sie geimpft?

    3. Lisa La

      Natürlich wurde diese Frage in den Videos von Lisa beantwortet. Hättest du sie alle gesehen wüsstest du es.

  53. 1990Dagmara

    Eine sehr traurige Doku😔

  54. Ziegenmamamimmy

    Ich folge ihr auch schon lange auf Instagram ❤️ Sie is sooooo hübsch und soooo stark! Der Trick mit dem Zopf machen am Fenstergriff ... den sie dort ma zeigte ... ich bin zu doof mit zwei Armen ❤️ 🤣 Sie beeindruckt mich immer wieder

  55. Zitorex

    Kann mir jemand die Titel der Songs auflisten?

  56. Barbara Botanica

    so jung an gebaermutterhalskrebs zu sterben ist eine tragoedie. ich hatte vor nun 30 jahren auch diese diagnose. sofortige Wertheim - operation mit anschliessenden komplikationen. ich lehnte jegliche art von chemischer und radiologischer therapie ab. da ich als krankenschwester einige zeit auf einer krebsstation arbeitete und alle patienten nach der chemotherapie trotzdem starben, wollte ich mir diese ungewisse martyrium nicht antun. und ich behielt recht. ich aenderte mein essverhalten - kein zucker, fastfood, industriell hergestellte lebensmittel und getreideprodukte waren tabu. nur 2 mahlzeiten am tag und ab und zu fastentage sowie hohe dosierung an Vit.D3 und Vit.C .heute, mit 65j. geht es mir super

  57. Özlem Ce

    Nach meine Meinung ihrer Mutter hat die Schuld. Wenn Sie ihrer leibliche Mutter wäre, hätte sie wirklich geschützt und mit dem baby auch sie akzeptiert. Sie ist noch sehr jung. Sie schafft alles! Alles Gute für dich Mädchen 😘

  58. Jenn Ma Wil

    Meine mum starb vor 12 Jahren an Krebs, vor 4 Jahren meine Oma und vor 3 Jahren dann auch ganz plötzlich mein Vater. Ich saß über 12 Stunden an seinem Bett, habe ihm die Hand gehalten bis er aufhörte zu atmen. Das ist einfach das schlimmste😢 zu wissen man hat niemanden mehr. Die Eltern sind fort für immer. Das Leben ist nicht mehr das selbe. Ich bin 30 Jahre und habe sehr früh meine Eltern verloren. Ich weine immer und immer wieder. Man realisiert einfach nicht, das die Eltern nicht mehr anrufen, man sie nicht mehr zuhause besuchen kann, einfach nichts mehr. Es bleiben nur noch die Erinnerungen. Verbringt mit euren liebsten soviel Zeit wie ihr nur könnt. Es kann schneller vorbei sein als man leider oft glaubt. Man sagt, die Zeit heilt alle wundern. Doch kann ich persönlich sagen, das ist in meinem Fall nicht so. In mir herrscht seit dem Tod meiner Mutter eine leere und diese wurde mit dem Tod meines Vaters nur noch mehr. Diese Trauer, Schmerz und Verlust wird mich bis zu meinem Tod begleiten. Ich wünsche der Familie von Lisa weiterhin ganz viel kraft💐💕