Holt euch einen Tee, Freunde der Sonne, macht es euch gemütlich - Zeit für Science!
Während viele Medien vereinfachen und zuspitzen, kämmen wir wissenschaftliche Studien bis ins kleinste Detail durch und liefern euch verlässliche, differenzierte Infos, die man nicht so einfach ergoogeln kann.
maiLab wird produziert von Mai Thi Nguyen-Kim für funk
Impressum:
maiLab (früher schönschlau) ist ein Angebot von funk.
funk ist ein Gemeinschaftsangebot der Arbeitsgemeinschaft der Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland (ARD) und des Zweiten Deutschen Fernsehens (ZDF).
go.funk.net/impressum
funk hat auf die datenschutzrechtlichen Bestimmungen dieser Plattform sowie die Erhebung, Analyse und Nutzung von Userdaten keinen Einfluss. Im Rahmen unserer Möglichkeiten gehen wir mit der größten Sensibilität mit Deinen Daten um. Weitere Informationen zum Thema Datenschutz findest Du auf unserer Website: www.funk.net/datenschutz

  • 100
  • 83

KOMMENTARE

  1. Jan Grewe

    Ich bin ja kein Schwurbler, ABER ... ;-) Ich habe Vitamin D-Mangel (ja, getestet) und bin ein Kellerkind, deswegen nehme ich das nicht nur prinzipiell sowieso, sondern jetzt während der Corona-Pandemie erst recht (5000 IE D3, plus K2, selbstverständlich - fast täglich, falls ich es nicht vergesse, und es kostet keine 25€ für's ganze Jahr). Ich vermisse im Video ein bißchen das Thema "Zytokinsturm"? Ja, geiler Name, aber den gibt's wirklich, und er wird in Verbindung mit COVID-19 des Öfteren erwähnt. Kurzfassung: Eine Überreaktion des Immunsystems bei COVID-19, welche für sehr viel schlimmere Verläufe sorgen kann, Stichwort "Hyperinflammationssyndrom" (auch ein Top Name!). Worauf ich hinaus will: Unter normalen, Nicht-Pandemie-Umständen hast du bestimmt recht, dass man damit eher vorsichtig umgehen sollte. Aber aktuell bin ich der Meinung, dass wenn man sich schon nicht wirklich zu 100% vor einer Infektion schützen kann (zumindest wenn man noch Einkaufen geht und dem Postboten die Tür aufmacht), man zumidest nichts unversucht lassen sollte seinen Körper darauf vorzubereiten im Falle einer Infektion nicht komplett durchzudrehen. Ach ja, und Vitamin D3 bringt da leider akut genommen gar nix, da zählt dann nur der schon vorher ausreichend hohe Spiegel. Disclaimer: Wirklich kein Schwurbler. Pro-Impfung, Anti-Attila, Maßnahmer-Einhalter, Masken-Träger, etc.

  2. Jefred Dijibriel

    Ufff

  3. Nina M.

    Off topic, aber muss auch mal gesagt werden: du siehst in diesem Video sehr hübsch aus, Liebes.

  4. 420Kayameerschweinch

    Hey, ich fänds cool, wenn du mal ein Video zu Maca machen würdest. Ist ne Knollenpflanze aus Südamerika, und soll eine Reihe positiver Wirkungen haben, bei Männern für Erektionsstörungen und für Muskelwachstum, bei Frauen gegen Depressionen in den Wechseljahren... Gerade für den Sport gibts auch ne Reihe an Supplements mit Maca, und es soll schon von den Inkas genutzt worden sein, um die Krieger besonders stark zu machen... N Faktencheck dazu fänd ich super :)

  5. grüneslavendel gelb

    Richtig interessant

    1. Jefred Dijibriel

      Ufff

  6. Wuselfee GOA

    Liebe Mai, ich bin hart begeistert! Ich sehe hier auch die zwei Varianten der Nutzung, medizinisch und recreational und das wird meist in einen Topf geworfen. Danke für die klare Unterscheidung. Nicht zu vernachlässigen der psychedelische Ansatz, der Kreativität anregt und zusätzlich Menschen öffnet und so zugänglich machen kann um sich über psychische Probleme überhaupt erst zu äußern. Wenn du Interesse hast Mal über die psychedelischen Eigenschaften von cannabis und dessen Verbindung mit künstlerischer Kreativität berichten willst stehe ich jederzeit gerne zur Verfügung. Das Aufklärungsthema ist auch ein wichtiges, nur für ausgewachsene Gehirne bestimmt, danke für die Erwähnung! Ist nur für die Großen! :) Gestern denen Kanal gefunden, heute schon ein keksiger Fan!! Hut ab!! Gratulation zum Nachwuchs und auch ganz viel Konfetti für dein starkes Team! Esther

  7. Lu Ka

    Dieser Moment, wenn man sie als Moderatorin bei "Quarks" sieht.

    1. Deep Inside

      Nein nein, dieser Moment, wenn du dir defasts.info/title/video/ZJOyet7RcIfPrbM.html defasts.info/title/video/YseLrq67b2K7080.html anhörst und deine Toilettenspülung/Ventil kaputt geht, du jedoch die exakt Gleiche für die Reparatur findest amzn.to/33q2LlR

  8. Vo Rup

    Die Gegendarstellung von Dr. Von Helden überzeugt mich mehr. 2014 kam heraus, dass die amerikanische Gesundheitsbehörde die Dosierung von Vitamin D um den Faktor 10 falsch berechnet hatte. Alle folgen blind dieser falschen Berechnung, inkl. DGE. Erinnert mich an den falschen Eisengehalt von Spinat. Dort wurde der falsche Wert auch über viele Jahre blind übernommen. Was jedem einleuchten müsste: wenn ein Säugling von 4-10kg bis zu 1.000 IE Vitamin D erhält, dann kann ein 100 kg Mann nicht mit 800 IE ausreichend versorgt sein.

    1. Deep Inside

      klingt ja tatsächlich einleuchtend, lol defasts.info/title/video/fMZmrtHIq56zrbM.html

  9. Andreas Schmidt

    Eins der dümmsten Videos das bei YT zu sehen ist. Wenn man keine Ahnung hat sollte man einfach mal die Fresse halten. Scheinbar meinen manche wenn sie studiert haben dass sie dann die Weisheit mit Löffeln gefressen haben.

  10. Chris

    Diese Verschwörungstheoretiker haben das echt nicht ganz durchdacht oder?😂Sie beziehen sich immer wieder auf die in der Verfassung verankerte Meinungsfreiheit, sagen dann aber dass diese hier gar nicht existiert und die Regierung aus Diktatoren besteht, die alle Meinungen zensieren. Jedoch bekommen diese Dummköpfe leider unverschämt viel Aufmerksamkeit in den Medien, dürfen Demonstrationen veranstalten (worauf sie eig wenn sie die korrekt abhalten würden auch ein Recht drauf haben) auf denen sie desinformieren und auf die Hygienemaßnahmen und Regeln der Regierung einen verdammten F*ck geben. Trotzdem unternimmt die Polizei viel zu wenig dagegen, was ich sehr schade finde [Ich verweise kurz auf das sehr gute Video von Rezo zu dem Thema].

  11. CTYK2

    rutube.ru/video/9f16c3f636d544e002203ecd082f1201 - Ich bin nicht Dr. Drosten... rutube.ru/video/b01aeab884e2387115790da73b3c4bc5 - Masken Sind Sinnvoll oder... rutube.ru/video/5fd19d8f8cc137113fb7c111ae017ac7 - Angie & Maskenzirkus

  12. Patrick Kober

    Achtung Glaub ihr kein Wort sie manipuliert EUCH ! Schau nach unabhängigen Vitamin D Experten !!!!! Es ist wichtig für eure Gesundheit

    1. Deep Inside

      @devnull Patrick meinte wohl defasts.info/title/video/c7Jwpsyap5m5src.html

    2. devnull

      Wen? Spitz? von Helden? oder doch Lars?

  13. Rasputin Klaustaler

    Ach aber über Alkohol hat man all diese Erkenntnisse schon gewonnen? Man braucht 3000 Jahre um Cannabis zu erforschen, aber für Corona nur mal eben ein Jahr? Is klar.

  14. Schnarch Schlaf

    Hallo ich bin keine Studie, aber hier meine getesteten Ergebnisse im Labor. (Winter) Ich nehme pro Tag 1500 i.E. zu mir und mein Testergebnis war 24 ng/ml. In Österreich (Wien) sind die Bereiche so aufgeteilt laut meines ausgedruckten Labortests. >10 ng/ml. Mangel 10-30 unzureichende Versorgung 30-100 ausreichende Versorgung >100 Toxitzität

  15. Uta Hendl

    Du Fachfrau hast ja ein Kind und gerade dich als Mutti müsste das doch brennend interessieren, welche Impfschäden dein Kind durchs Impfen bekommen kann, wie z.B. Gerhirnhautenzündung, Narkolepsie, Jucken der Haut, Fieberkrämpfe, Hörverlust bis zur Taubheit, Lähmung, epileptische Anfälle, usw. bis hin zum Tod. Mach doch mal darüber ein Video, gerade jetzt hoch interessant. Oder bist du der Meinung, dein Kind bekommt das nicht?

    1. Deep Inside

      interessanter Denkanstoß, zumal wenn man alles essenziell runterkocht und die Implikation dahinter sieht und begreift, erscheint einem die Notwendigkeit von so Einigem recht dubios. defasts.info/title/video/kpV_qcytr3aZsqs.html

  16. Andreas Maier

    It's the magnesium, stupid! Dai (2018): Magnesium status and supplementation influence vitamin D status and metabolism: results from a randomized trial pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/30541089/ "Our findings suggest that optimal magnesium status may be important for optimizing 25(OH)D status. " Coincidence? "Vitamin D is currently the only Essential Vitamin or Mineral which appears to have deficiency rates at a similar level to Magnesium" examine.com/supplements/magnesium/research/#nutrient-nutrient-interactions\_vitamin-d

  17. Isabell Sxhr

    Ich mag mundwasser tatsächlich auch nicht, aber mein mund fühlt sich so gut an danach XD

  18. Kev B

    Ganz neuer Subscriber, danke an das ganze Team für die großartigen Videos. Habt ihr schon einmal über Vitamin B bzw. ein Vitamin B12 nachgedacht?

    1. devnull

      Kranke Schweine bedeuten Verlust. Schau auf Seite 43 wo die Probleme wirklich sind. www.lfl.bayern.de/mam/cms07/ite/dateien/grunds__tze_der_schweinef__tterung.pdf

    2. Deep Inside

      paradoxal eigentlich, doch solange das Nachdenken vonstattengeht, ist die Grundlage für die Existenz gegeben, welche an sich nichts anderes als einen Weg darstellt. Dann gibt es natürlich noch ein paar Einflussfaktoren defasts.info/title/video/ccKIgNS3raXWkrc.html

  19. Phantom

    Wer ernsthaft Gendert hat so einiges nicht ganz verstanden. Ps. Leute sollen das machen was sie machen wollen. Es sollen keine Frauen in die Wissenschaft nur weil sie Frauen sind, sondern weil sie Bock drauf haben.

  20. Nadja Holz

    boahhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh kotzzzzzz

    1. Deep Inside

      jetzt schon? defasts.info/title/video/orqoqdGYiXrOpt0.html

  21. Live Love Leo

    Tolles Video, aber was ist mir dem Regal schiefgelaufen? 😂

  22. Uta Hendl

    @hil dima Komisch überall war er Leiter und warum ist er dann da weg, wenn er doch so toll geleitet hat? Warum ist diese W3 Professur nicht bekannt und nirgendwo eingetragen? Die Charite ist ein Unternehmen, daß auch großzügige Spenden von Bill Gates erhält. Wenn Drosten zu den Mitentdeckern des Coronavirus SARS-CoV gehörte, warum hat er dann seine Doktorarbeit nicht eingereicht? Weil sie nicht auf seinem Mist gewachsen ist. Drosten hat den PCR Test nicht entwickelt, das war jemand anderes. Sein Beitrag erschien im Mai 2003 im New England Journal of Medicine? Normalerweise wird eine Doktorarbeit erst einmal den Kollegen und Fachleuten vorgestellt, damit sie sie prüfen können. Dies wurde von der Zeitschrift Nature gewürdigt? Ich kann jede Zeitung dafür bezahlen, daß sie etwas würdigt, aber das hat doch gar keine fachliche Aussage. So so eine Arbeitsgruppe um Drosten? Warum reichte er seine Doktorarbeit denn nicht ein? So so ab 2012 leitete Drosten wiederum eine Forschungsgruppe? Wenn ich als Bill Gates Geld spende und daran die Bedingung knüpfe, daß Drosten die Gruppe leitet, dann wird das auch so umgesetzt, schließlich lebt und existiert man von Spendengeldern. Welchen Standardtest enwickelte er? Den PCR TEst? Der ist nicht von Drosten. Och ja, ich kann in irgendwelche Phoren oder Wikipedia oder auf Klopapier sonst was schreiben und sonst was behaupten, das heißt noch lange nicht, daß er von führenden Wissenschaftlern ernst genommen wird. Warum äußert sich denn Drosten selbst nicht mal zu den schweren Anschuldigungen wegen seiner von ihm erlogenen Doktorarbeit, die er nie eingereicht hat, gibt sich aber als Dr. aus und auch die Professur W3 ist unbekannt. Also ich hätte mich schon längst dazu geäußert. Stattdessen kommst du daher und behauptest Dinge, die?woher weißt du das denn alles, schreibst du etwa den Lebenslauf bei Wikipedia über Drosten oder seinen Lebenslauf bei der Charite???

    1. Uta Hendl

      @Jens Abeler Haben Sie welche, die dagegen sprechen?

    2. Jens Abeler

      Hi, haben Sie irgenwelche Belege für Ihre Ausführungen? Grü?e

  23. RagingGoblin

    Gutes Video. Mir behagt es einzig nicht, dass bei geschlechter typischer Berufswahl immer nur Frauenberufe gewählt werden, die vermeindlich schlecht bezahlt werden. NIcht nur Grundschullehrer (obwohl hier in beinahe drastischen Ausmaßen) -- der Lehrerberuf allgemein ist seit nicht ganz Kurzem die feste Domäne des weiblich dominierten. Pflegekräfte verdienen sich sicherlich keine goldene Nase und üben einen verantwortungsvollen, nützlichen und notwendigen Beruf aus -- arm werden sie jedoch sicher nicht dabei. Mit Nachtschicht- und Feiertagsausgleichen kommt eine, wennmöglich immer noch nicht angemessene, aber doch zumindest eine keinesfalls kärgliche Summe heraus. Die Zuschläge einzubeziehen erscheint mir auch deshalb angemessen, weil eine Vielzahl der männlich dominierten Berufe diese Opferbereitschaft nicht nur voraussetzen, sondern immer öfter auch gar nicht vergüten (man könnte hier vom amerikanischen Modell sprechen). Die eigentlichen Verlierer der weiblich geprägten Berufe sind wohl eher Verkäuferinnen und Angestellte in allen Bereichen des Kundenservices (Callcentre, Kellnerinnen, "einfache" Verkäuferin nach Ausbildung, z.B. Bäckereifachverkäuferin). Dem gegenüber, jedoch, lassen sich gleichermaßen Männerberufe finden, die im Durchschnitt einen eher bescheidenen Lohn in Aussicht stellen, insbesondere im Hinblick auf Arbeitszeit und Tätigkeit. Vielmehr -- eine ganzen Branche; Handwerksberufe sind nicht nur ungemein männlich geprägt, sondern gleichermaßen unerlässlich wie Pflegeberufe. Eine moralische Aufwertung von sozialen Berufen erscheint mir nicht sachlich. Die wirkliche Spanne befindet sich doch, wenn sie sich verorten lässt, ganz nachweislich bei denen, die pro Stunde ein paar (hundert-)tausend Euro verdienen. Es lässt sich leicht dokumentieren, dass bei Konzernspitzen erheblicher Männerüberschuss besteht. Gleichwohl halte ich eine systematische Förderung von Frauen durch Zwangsmaßnahmen für gleichermaßen diskriminierend. Institutionelle Benachteiligung eines Bevölkerungsanteil zur Förderung des anderen klingt nicht nur abstrus, sondern unterstellt und fördert gleichermaßen völlige Unfreiheit des Subjekts.

  24. Sven K

    Oh Dude. Wie kann man unwissenschaftliche Empfehlungen mit einer unwissenschaftlichen Kritik adressieren - und das dann auch noch "wissenschaftlich geprüft" betiteln. Personen, die wirklich an dem wissenschaftlichen Status Quo hinsichtlich den Auswirkungen von Vitamin D interessiert sind, bilden sich ihre Meinung wahrscheinlich eher nicht via DEfasts. Für alle die sich aber via DEfasts weiterbilden, hat die Aussage der guten Mai so wenig Wert, wie die Quaksalber, die täglich 0,5 Liter intravenöses Vitamin-D empfehlen. Alle die nicht die Zeit, Muße oder den Background haben, um selbst in wissenschaftliche Gefilde einzutauchen, sei Rhonda Patrick ans Herz gelegt: defasts.info/title/video/n5GucLrJkZWyyck.html

    1. Schnarch Schlaf

      ...mich wundert ihre Aussage nicht, da sie ja Jordan Peterson gut finden...

    2. Ralf Klett

      Hm, all zu viel Wissenschaft konnte ich in "Rebuttal to Anti-Vitamin Editorial: "Enough is Enough"" jetzt nicht entdecken.

    3. Sven K

      @Deep InsideImmer gern gehört :)

    4. Deep Inside

      alternativ - defasts.info/title/video/kZaKiriyg2nU0sk.html

  25. Florence Feher

    Also sorry, aber Heilpraktiker sollen von dem Anspruch weggehen, heilend tätig zu sein??? Und wer leitet dann meinem Sohn das aluminium aus dem Körper, das durch die Impfungen da rein ist? Sicher nicht unser Kinderarzt. Nein, dafür muss ich zu einem Heilpraktiker. Mit der positiven Konsequenz für die Krankenkassen, dass sie meinen Sohn im hohen Alter nicht die Alzheimererkrankung bezahlen müssen.

  26. David Gerhardt

  27. Andrea Nachtmann

    zum Glück gibt es auch wissenschaftlich seriöse Informationsquellen (spitzen-praevention.com/) (www.drpetrabracht.de/) etc.....

    1. Andrea Nachtmann

      @Axel Timmerbeil Hier geht es um das Netzwerk verschiedener Ärzte, die auch unter dem Begriff Akademie für menschliche Medizin (Prof. Dr. Jörg Spitz) zu finden sind. Auf dieser Plattform wird Wissen vermittelt und Aufklärung betrieben. Wer sich eingehender mit diesem Thema befassen möchte, sollte sich die YT Vorträge der jeweiligen Ärzte anschauen, wie z.B. von Dr. Raimund-von-Helden, Dr. Petra Bracht um hier nur einige zu nennen oder auch Dr. Schweikart www.vitamind.net/

    2. Axel Timmerbeil

      Spitzen-Prävention? Du meinst den Marktplatz zum Verkauf von Nahrungsergänzungsmitteln?

  28. Ginny Tonks #DA

    🍪

  29. Ingo _

    Die Verschwörungstheoretiker vom RKI haben festgestellt, daß 56% der Erwachsenen unter Vitamin-D-Unterversorgung leiden, wobei der vom RKI als OK angesehene Wert von 50 nmol/l eher niedrig liegt: www.rki.de/SharedDocs/FAQ/Vitamin_D/Vitamin_D_FAQ-Liste.html

  30. markus 1504

    Candycrush würde mich aggressiver zurücklassen.

  31. alcatros

    Alle die dem Video ein Downvote gegeben haben sich gerade freiwillig als Tumortester angemeldet.

  32. Tanja M

    Vielen Dank für das tolle Video ☺️👍🏼

  33. Dialga Palkia

    Warum hat dieses Video zu einem Drittel Daumen runter? Hab ich was verpasst? Kann mir das jemand erklären?

    1. Ralf Klett

      @meistens so Vitamin D ist ein Hormon, nicht mehr und nicht weniger. Ein Mangel ist schlecht und eine Überdosis ebenfalls. Die "Glaubenssache" bezieht sich auf die ganzen Wunderdinge für die Vitamin D angeblich zuständig ist. Das lässt sich zwar nicht wissenschaftlich überprüfen aber jeder kennt jemanden der Krebs und nur noch 2 Wochen zu leben hatte bis er schließlich Vitamin D bekam und nun im Mittelfeld des Ironman auf Hawaii mitmischt. Und das ist eben Glaubenssache - sobald diese in zweifel gezogen wird gibt es heftige Reaktionen.

    2. meistens so

      Vitamin D ist keine Glaubenssache. Es wird von diversen Instituten in Deutschland berichtet, dass diese einen Mangel an Vitamin D in der Bevölkerung feststellen. Selbst dieses maiLab-Video sagt das. Nur die Konsequenz, die im Video angezeigt wird, alles gut. Status quo ist okay. 20 ng/ml: kein Problem. 50 ng/mal: oweija, das ist ein Problem! Vor allem zu letzterem gibt es Studien, die zeigen, dass ab 55 ng/ml Vitamin D im Blut Corona für die meisten nicht so heftig wird. Willst du nichts ändern in deinem Leben (gilt auch für die Industrie, die an ihren Rezepturen etc. nichts machen müssen), dann sind alle Videos von maiLab sehr gut. Und wissenschaftlich ist das Video auch nicht. Es sieht nur so aus. An der Uni kannst du lernen, wie du jede Meinung mit Quellen belegen kannst. Das wird hier sehr einseitig gemacht. Deshalb gab es von mir für das Video ein Daumen runter.

    3. roro

      Coach Cecil und andere telegram-Gurus haben wieder mal ihre Trollarmeen hierhergeschickt...imgur.com/a/xYHjodk

    4. Ralf Klett

      Ja, weil es bei vielen die das gesehen haben eben eine Glaubensfrage ist. Sobald du den glauben der Menschen triffst sind die Reaktionen heftig, da es ja nicht um Wissenschaft, also um richtig oder falsch geht sondern der Glaube in Zweifel gezogen wird. Das passiert bei Religionen, Homöopathie, Politik...

  34. Liam

    Gehirn-Doping ist mandatory in der heutigen Zeit

  35. Mu Puckel

    hat lebertran wirklich so viel D3? oder ist das wieder so ein messfehler wie mit dem spinat damals?

  36. Vinzent T. Pryce

    Wenn Vitamin D schlecht wasserlöslich ist, kann man es dann nicht einfach rektal ausscheiden? Ansonsten habe ich mich bei den Einspielern an eine "Diskussion" mit meinem Bruder erinnert gefühlt. Studien zu Vitamin D werden verhindert etc. etc. Man kennt das. 🙄

  37. nico

    geil! 😂

  38. Hackfleischhassender Zerhacker

    Habe währenddem ich das Video gesehen habe eine Vitamin D Tablette gesnackt. Bin nun Supersayajin.

  39. t0nda

    Dass der Nutzen von Vitamin D kontrovers ist, stimmt. Soweit alles gut. Aber wenn man nicht einmal imstande ist, die einschlägige Studienlage nachzuzeichnen, dann sollte man es lassen. Aus dem Grund der fachlichen Ignoranz von maiLab sei auf eine -- fast ebenso fragwürdige wie maiLab -- Darstellung der Gegenseite verwiesen, indem ich mal einen der Hauptbefürworter von Vitamin-D-Supplementationen namentlich nenne: Jörg Spitz. Audiatur et altera pars. Denn maiLab ist hier überaus unfundiert und irreführend. Sie zitiert die ungheeignetsten Beiträge, unpassende Journals zu der Frage. Sie beruft sich offensichtlich u.a. auf Veröffentlichungen, die den Zusammenhang zwischen Vitamin D und Denkleistung ergründen, und redet von Erkältung. Vielleicht hätte man jemanden da ranlassen sollen, der sich mit der Materie auskennt. Ist ja wie bei der ARD.

  40. Roar Liger

    sorry ich kann dieses Ringlight nicht ab.. ähh.. Was hast Du gesagt? :-D

  41. switch

    Zu deinen Red Flags: Findest du es nicht komisch, dass Cortisol auch bei jeder Krankheit hilft?

  42. Daniel Boss

    Vitamin-D hilft nicht gegen Corona sondern die Sterblichkeit bei der Infektion ist veringert. Studie aus Thailand.

    1. Deep Inside

      @Daniel Boss so wie defasts.info/title/video/acV-a5udiX_b2ck.html ? Nein, wahrscheinlich nicht defasts.info/title/video/m5mckJXfnmWxwLc.html

    2. Daniel Boss

      @Deep Inside Wie man sieht, bist du noch nicht im "Valley of Humbleness" angekommen.

    3. Deep Inside

      Dunning-Kruger Effekt, so so, was du nicht sagst, lol defasts.info/title/video/iruCpbGWjX_Fk6c.html

    4. Daniel Boss

      @Der Jansan Wir unterhalten uns gerade über die Farben der prachtvollen Kleidung nur leider ist der Kaiser nackt. Die Pandemie ist ein Produkt des Dunning-Kruger Effekts. Oder anders ausgedrückt: „Immer wenn man die Meinung der Mehrheit teilt, dann ist es Zeit sich zu besinnen.“ Mark Twain

    5. Der Jansan

      Eben. Ich hätte mal gerne eine Quelle, in der behauptet wird, Vitamin-D helfe gegen Corona.

  43. Vivi S.

    Zuerst wurde gesagt, dass die Haut die Vitamin D Produktion runterregeln kann. Danach wird gesagt, dass, wenn man die empfohlene Höchstdosis zuführt (4000 I.E.), das ja nur die zugeführte Dosis ist und da ja noch on top die Hautproduktion dazu kommt. Und ich finde es ein bisschen einseitig wenn man so extreme Vitamin D Verfechter zeigt aber extreme Vitamin D Verweigerer nicht. Sonst finde ich es eigentlich recht gut analysiert. Ich persönlich denke man kann über den Winter bedenkenlos normale Tagesdosen ohne Risiko zuführen. Was mir jedoch bei dem Video noch fehlt, in wie weit die Vitamin D Produktion in der Haut sinkt, wenn man sich im Sommer jeden Tag mit Sonnencremes, also z.b. mit UV-Schutz 50+ eincremt. Das wäre vllt noch eine Ergänzung zu dem Thema.

    1. Steffen Meier

      `` ... und da ja noch on top die Hautproduktion dazu kommt.`` Voraussetzung der Hautproduktion kontinuierlich gegeben? 1. Freiliegende Hautoberflächen 2. Sonneneinfall im Winkel mit wirksamem Strahlenspektrum (nicht von Herbst-Frühling) ``Und ich finde es ein bisschen einseitig wenn man so extreme Vitamin D Verfechter zeigt aber extreme Vitamin D Verweigerer nicht.`` Durchschnittliche Lebenserwartung der Inuit... , Depressionen in Afrika, Arabien, Mitteleuropa, Nordeuropa in aufsteigenden Fallzahlen ``Was mir jedoch bei dem Video noch fehlt, in wie weit die Vitamin D Produktion in der Haut sinkt`` wenn man die Haut eincremt z.B. LSF50 Auf 0 .

  44. badu62

    Pupsen mit Corona: Neue Studie liefert überraschende Erkenntnisse zur Infektionsgefahr www.ruhr24.de/service/corona-ansteckung-furzen-infektion-gefahr-symptome-pupsen-troepfchen-studie-forscher-australien-90104400.html Bitte wissenschaftlich prüfen, da das Gebiet der Furzanalyse eine Kernkompetenz von mailab ist.

    1. Zzy

      Frau Doktor, übernehmen Sie!

  45. RagingGoblin

    Statistik ist wie immer was man daraus macht: "Der Großteil der Menschen ist laktoseintolerant." Völlig richtig. Natürlich ist diese Statistik etwas gestürzt durch China und Südostasien, die eine extrem hohe Laktoseintoleranz vermelden (95%+). Für eine holistische Betrachtung der Spezies Mensch hilfreich, aber weniger für pannationale Analyse. Schauen wir uns ganz Europa an, kommen wir irgendwo bei 30-35% an. Schauen wir uns nur noch das nördliche Europa an (Nordfrankreich, Deutschland, Skandinavien, Britannien) sind wir schon bei nur noch <15%. Höchst interessant, dass gut erforscht ist, dass selbst innerhalb(!) einiger Landesgrenzen (z.B. Frankreich) die Laktoseintoleranz ein erhebliches Gefälle entlang der Nord/Süd Achse hat (16 -> 66%). In jedem Falle finde ich den einleitenden Hinweis etwas irreführend. Ein Beitrag auf deutsch setzt wohl eine deutsche/östereichische/schweizerische Zielgruppe voraus. Zumindest primär. Es wäre somit wohl eher sachdienlich, von etwa 15% zu sprechen, bezugnehmend auf unsere Breiten. Außerdem: Ein Argument, dass Lebensmittel|A bei uns nicht konsumiert werden soll, weil dieses Nation|α überwiegend unnverträglich ist, scheint haltlos. Nichtsdestotrotz sollten alle Leute sich zumindest die Argumente über CO2 Ausstoß und Tierhaltung anhören.

  46. Michael Makowiecki

    Wenn man jemanden für eine Meinung diskriminiert, dann schränkt es die Meinungsfreicheit ja ein, so wie es auch nicht richtig ist Menschen für anderes wie ihr Aussehen oder Herkunft zu diskriminieren. Es ist ein schmaler Grad...

  47. Philosophy & Psychology

    Wie sehr schränken die Masken in der Öffentlichkeit die Vitamin D Produktion im Winter ein?

    1. Ralf Klett

      @Schnarch Schlaf Das ist in der Tat ein guter Tipp - vielen Dank!

    2. Schnarch Schlaf

      @Ralf Klett Goldene Regel, immer zuerst auf die abonnierten Kanäle des Kommentators schauen um zu sehen wie die Frage gemeint ist (z.B. ironisch) bzw. ob sich da überhaupt noch eine Antwort lohnt. In dem Fall nicht, da zuviel rechtspopulistische und Fake News Russen Kanäle.

    3. Deep Inside

      grob angepeilt, kaum defasts.info/title/video/Z8Swrs_Lo126ubM.html defasts.info/title/video/h7mDnd66nman17c.html

    4. Der Jansan

      Das macht keinen Unterschied, im Winter produziert der Körper eh kaum Vitamin D. Die Frage ist eher, ob vielleicht mehr Leute einen Vitamin D Mangel haben, weil Ihnen seit März erzählt wird, sie sollten möglichst das Haus nicht verlassen.

    5. Ralf Klett

      Im Winter produziert die Haut kein Vitamin D. Durch die Schrägstellung der Erdachse gelangt nicht genug UV-B-Strahlung zur Erdoberfläche. Sie können also guten Gewissens eine Maske tragen.

  48. Ute Mai

    Schade, ich hätte mir gerade von Ihnen eine differenziertere Betrachtungsweise gewünscht. Was Sie hier verbreiten, ist in weiten Teilen aus meiner Sicht grob fahrlässig. Vitamin D zu supplementieren ist gerade in diesen Zeiten unerlässlich. Ich kenne einige kranke jüngere und auch ältere Menschen, die ihren Vitamin D-Speicher mit einer guten Vitamin D & K2-Kombination auf sehr gute Werte (60-70 ng/ml) gebracht haben und die sich dadurch deutlich besser fühlen und widerstandsfähiger sind. Ich finde es unverantwortlich, dass Schulmediziner bei Werten um die 10 ng/ml nicht Alarm schlagen. Leider wird das wohl noch eine Weile dauern, bis man hier auf breiter Ebene zu dieser Einsicht gelangt ist. Hingegen halte ich nichts von in der Apotheke übertrieben teuer verkauften Immunboost-Mittelchen. Das ist Geldmacherei.

    1. meistens so

      @Ute Mai Yep. Sehe ich genau so. Danke für den Beitrag. :-)

    2. Ralf Klett

      Ich kann beim besten Willen nicht erkenne wo hier grob fahrlässig gearbeitet worden ist. Gibt es belastbare Studien die unterschlagen oder falsch interpretiert worden sind? "Ich kenne einige kranke jüngere und auch ältere Menschen..." Das glaube ich ihnen, ihre persönliche Beobachtung hat aber nichts mit Wissenschaft zu tun. Es wäre grob fahrlässig ein wissenschaftliches Ergebnis nur auf Basis der eigenen Beobachtung zu formulieren.

  49. Gracjan Jachec

    Ist die gekauft, Wahnsinn. Die Frau eines bei der Pharmaindustrie arbeitendes Mannes. Falsche Schlange. Sperrt sie weg

  50. Döner ist ohne Salat halal

    Nein.

  51. Max Meier

    Beim Rki ist zu finden, dass selbst die Finnen einen deutlich besseren Vitamin D Status haben als die Deutschen! Dank gesetzlicher Anreicherung von Grundnahrungsmitteln! Das bißchen Mehr an Sonne in Deutschland hilft nicht, wenn man 5 Tage die Woche im Büro hockt. Warum machen die Finnen das? Weil ihr stattliches Gesundheitssystem Gesunde gesund erhalten möchte, um Kosten zu sparen!

    1. meistens so

      In Deutschland ist die Pharma-Lobby sehr stark. Und das Gesundheitssystem kann seit den 80igern nicht mehr als solches bezeichnet werden. Es ist ein Krankheitssystem. Krankenhäuser schauen meist nur noch, ob die Person, die im KH liegt auch einen Mehrwert bringt. Patienten blutig zu entlassen, scheint fast schon der Regelfall. Tiefer mag ich gar nicht in dies kranke Thema einsteigen. Gab mal einen sehr guten Beitrag von Die Anstalt im TV, die satirisch erzählten, was falsch läuft in Deutschland. Vielleicht gibt es den Beitrag auch auf DEfasts.

  52. Holger Baum

    Leb wohl Meinungsfreiheit. Es war schön mit dir.Der YT Kanal von Prof. Bhakdi wurde gelöscht. Was kommt als nächstes....seine Bücher verbrennen? Na Mai....bist du stolz auf dich? Und ihr Zeugen Coronas....schon applaudiert?

    1. Holger Baum

      @Jens Abeler Und DEfasts hat natürlich mehr Ahnung als Bhakdi. Alles klar.www.zdnet.de/88390137/covid-19-youtube-sperrt-zahlreiche-videos-und-konten-von-regierungskritikern/ Liegt auch nicht an der Kritik gegenüber der Regierung. Geh wieder ins Bett.. .Abel

    2. Jens Abeler

      Hi @Riebenzahl -, es gibt ja wohl Personen, denen die Nutzungsbedingungen ihrer Lieblingsspielwiese unbekannt sind. Wenn ich mal etwas aushelfen darf: "Richtlinie zu medizinischen Fehlinformationen über COVID-19 Die Sicherheit unserer Creator, Zuschauer und Partner hat für uns höchste Priorität - und jeder von uns ist gefragt, zum Schutz dieser einmaligen und lebendigen Community beizutragen. Die Community-Richtlinien spielen dabei eine zentrale Rolle: Sie sind die Grundlage dieser gemeinsamen Verantwortung, dass DEfasts ein sicherer Ort bleibt. Darum ist es wichtig, dass jeder, der unsere Plattform nutzt, diese Bestimmungen kennt und versteht. Bitte nimm dir die Zeit und lies dir die Inhalte unten gründlich durch. Auf dieser Seite findest du eine vollständige Auflistung unserer Richtlinien. Auf DEfasts sind keine Inhalte in Bezug auf COVID-19 erlaubt, die ein ernsthaftes Risiko erheblicher Gefährdung mit sich bringen. Auf DEfasts sind keine Inhalte erlaubt, die medizinische Fehlinformationen verbreiten, die im Widerspruch zu medizinischen Informationen der Weltgesundheitsorganisation (WHO) oder lokaler Gesundheitsbehörden zu COVID-19 stehen. Dies beschränkt sich auf Inhalte, die den Informationen der WHO oder lokaler Gesundheitsbehörden zu folgenden Themen widersprechen: Behandlung Prävention Diagnose Übertragung Hinweis: Die Richtlinien von DEfasts zu COVID-19 können sich ändern, wenn sich die zugrunde liegenden Informationen der weltweiten oder lokalen Gesundheitsbehörden zum Virus ändern. Diese Richtlinie wurde am 20. Mai 2020 veröffentlicht. Was bedeutet diese Richtlinie für dich? Wenn du Inhalte veröffentlichst Die folgenden Inhalte dürfen auf DEfasts nicht veröffentlicht werden: Fehlinformationen zur Behandlung: Inhalte, in denen Nutzern von einer medizinischen Behandlung abgeraten wird. Stattdessen werden ihnen Heilmethoden oder Heilmittel zur Behandlung von COVID-19 empfohlen. Behauptungen, dass COVID-19 nicht existiert oder dass bisher niemand daran gestorben ist Inhalte, die die Nutzer dazu ermutigen, Hausmittel zu verwenden, statt sich in medizinische Behandlung zu begeben Inhalte, die die Nutzer zu Gebeten oder Ritualen ermutigen, statt sich in medizinische Behandlung zu begeben Inhalte, in denen behauptet wird, dass es einen Impfstoff gegen das Coronavirus oder ein garantiert wirksames Heilmittel gibt Behauptungen über Schutzimpfungen gegen COVID-19, die der übereinstimmenden Expertenmeinung lokaler Gesundheitsbehörden oder der Weltgesundheitsorganisation (WHO) widersprechen Inhalte, in denen behauptet wird, dass es ein derzeit erhältliches Medikament gibt, das gegen das Coronavirus schützt Sonstige Inhalte, die Nutzern davon abraten, eine medizinische Fachkraft zu konsultieren oder medizinische Beratung einzuholen Fehlinformationen zur Prävention: Inhalte, die Präventionsmethoden propagieren, die im Widerspruch zu Informationen der WHO oder lokaler Gesundheitsbehörden stehen. Fehlinformationen zur Diagnose: Inhalte, die Diagnoseverfahren propagieren, die im Widerspruch zu Informationen der WHO oder lokaler Gesundheitsbehörden stehen. Fehlinformationen zur Übertragung: Inhalte, die Informationen zur Übertragung propagieren, die im Widerspruch zu Informationen der WHO oder lokaler Gesundheitsbehörden stehen. Inhalte, in denen behauptet wird, dass COVID-19 nicht durch eine Virusinfektion verursacht wird Inhalte, in denen behauptet wird, dass COVID-19 nicht ansteckend ist Inhalte, in denen behauptet wird, dass sich COVID-19 in bestimmten Klimazonen oder Regionen nicht verbreiten kann Inhalte, in denen behauptet wird, dass es bestimmte Gruppen oder Personen gibt, die gegen das Virus immun sind oder das Virus nicht übertragen können Inhalte, in denen die Wirksamkeit der Maßnahmen bestritten wird, die die WHO oder lokale Gesundheitsbehörden im Sinne des Social Distancing oder der Selbstisolation empfehlen, um COVID-19 einzudämmen. Pädagogische, dokumentarische, wissenschaftliche oder künstlerische Inhalte In manchen Fällen können Inhalte erlaubt sein, obwohl sie gegen die auf dieser Seite beschriebenen Richtlinien zu Fehlinformationen verstoßen. Voraussetzung dafür ist, dass in diesen Inhalten Kontext gegeben wird, in dem entgegengesetzte Ansichten von lokalen Gesundheitsbehörden oder der medizinische und wissenschaftliche Konsens ein ebenso großes oder größeres Gewicht erhalten. Ausnahmen sind ebenfalls möglich, wenn Inhalte dazu dienen, Fehlinformationen zu diskutieren oder zu widerlegen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Dieser Kontext muss in den Bildern oder Audioinhalten des Videos selbst ersichtlich sein. Die Angabe im Titel oder in der Beschreibung reicht nicht aus. Beispiele Hier einige Beispiele für Inhalte, die auf DEfasts nicht erlaubt sind: Leugnung, dass COVID-19 existiert Behauptungen, dass bisher niemand an COVID-19 gestorben ist Behauptungen, dass es einen garantiert wirksamen Impfstoff gegen COVID-19 gibt Behauptungen, dass eine spezielle Behandlung oder ein bestimmtes Medikament ein garantiert wirksames Heilmittel gegen COVID-19 ist Behauptungen, dass bestimmte Personen aufgrund ihrer ethnischen Herkunft oder Nationalität immun gegen COVID-19 sind Inhalte, die bei Krankheit dazu ermutigen, Hausmittel zu nehmen, statt sich medizinisch behandeln zu lassen Inhalte, die Nutzern davon abraten, eine medizinische Fachkraft zu konsultieren, wenn sie krank sind Inhalte, in denen behauptet wird, dass Luftanhalten als Diagnosetest für COVID-19 dienen kann Videos, in denen behauptet wird, dass zum Schutz vor dem Coronavirus auf asiatisches Essen verzichtet werden sollte Videos, in denen behauptet wird, dass das Virus durch Feuerwerke aus der Luft entfernt werden kann Behauptungen, dass COVID-19 durch die Strahlung von 5G-Netzwerken verursacht wird Videos, in denen behauptet wird, dass der COVID-19-Test das Virus verursacht Behauptungen, dass sich das Virus in Ländern mit heißem Klima nicht verbreitet Videos, in denen behauptet wird, dass Social Distancing und Selbstisolation für die Eindämmung des Virus nicht effektiv sind Behauptungen, dass der Impfstoff gegen COVID-19 für die Geimpften tödlich ist Was passiert, wenn Inhalte gegen diese Richtlinien verstoßen? Wenn deine Inhalte gegen diese Richtlinien verstoßen, entfernen wir sie und benachrichtigen dich per E-Mail darüber. Beim ersten Verstoß gegen unsere Community-Richtlinien hat dies noch keine Konsequenzen für deinen Kanal. Handelt es sich um einen wiederholten Verstoß, erhält dein Kanal eine Verwarnung. Wenn du drei Verwarnungen erhältst, wird dein DEfasts-Kanal gekündigt. Weitere Informationen zu Verwarnungen" zu finden: support.google.com/youtube/answer/9891785?hl=de Ich finde es immer wieder interessant, wie penetrant gerade die Leute Belege einfordern, die völlig faktenfrei argumentieren. Von der AfD weiß ich ja, dass ein "Bauchgefühl" auch eine Realität ist (Gauland), aber dass das jetzt für wissenschaftliche Aussagen gilt, war mir neu. kontra den Kontras (Ich hoffe, ich habe jetzt genug Reizworte aufgeführt, um den nächsten Shitstorm loszutreten.) Grüße

    3. Riebenzahl -

      @Torsten Miertsch LOL komm, tob dich aus, Kleiner. Lass alles raus Vllt. hilft dir das mit dem Blutdruck, kleiner wüterich. Wenn du dann fertig bist und in der Lage eine ordentliche Frage höflich zu formulieren, dann darfst du wiederkommen 😉

    4. Holger Baum

      @Riebenzahl - Torsten hatte schon recht....nur heiße Luft. Machs gut Feigling

    5. Torsten Miertsch

      @Riebenzahl - Dafür dass du null Ahnung hast, reißt du aber ziemlich weit dein Maul auf!! Genau wie Mai Thi Leiendecker, die erzählt auch viel, wenn der Tag lang ist.

  53. DaggdaDee

    ..... nehmt euch einen Tee. Am besten einen Vitamin Dee. (aua der tut Weh)

  54. Michael Thimm

    Vielen Dank, für dieses Video. Gerade wurde mir eines der Vitamin-D-Videos zugespielt. Die üblichen "Verdächtigen" bei unbelegten Aussagen wurden wie immer und auf die gleiche Weise wie sonst idetifiziert. Abgesehen von der Aufklärung um Vitamin D fand ich auch die Erklärung des Boxplots interessant. Ich dachte mir das schon immer, Maximum-Minimum-50%-Median, hatte das aber selbst noch nicht recherchiert. Sehr schönes Bücheregal im Hintergrund! Ich habe meine bücher übrigens auch nach Farbe sortiert. ;)

  55. tiger Oc

    Wissenschaft ist das , was sogenanntes Wissen schafft ...haha

    1. Zzy

      So wie Leidenschaft bekanntlich Leid(en) schafft...

  56. Enavia

    Ob eingebildet oder nicht, ich war nur einmal ein kleines bisschen verschnupft und bin seit 3 Jahren vorallem in den Wintermonaten deutlich positiver gestimmt.

  57. DaPhil

    Schwieriges Thema. Gutes Video. Die Dislikes verstehe ich nicht. Habe das Gefühl, hier geht es manchen darum gegen Mai zu schießen. Warum auch immer.

  58. Philipp M.

    Frau Dr. Mein Respekt

  59. David Sarkis

    Solange man glaubt, dass der Staat unser Freund ist, dann hat man ein Probelm!!!

    1. Ralf Klett

      @David Sarkis Das ist wieder ein schönes Beispiel das Korrelation und Kausalität nicht das gleiche sind.

    2. Romanus Scp

      @David Sarkis Jetzt mit einem Kreaturnisten über Demokratie zu diskutieren wird schwierig. Warum suchst du dir als Bezeichnung für einen Staat gerade eine Englische Bezeichnung raus? Weil sie dein Weltbild unterstützt? Natürlich ist Deutschland eine Demokratie, welche Regierungsform sollte denn Deutschland sonst sein?

    3. David Sarkis

      Solange man denkt, dass es sowas wie eine Demokratie gibt, wo man als einfacher Bürger den Staat wählen kann, dann hat man keine Ahnung von Politik und dem System!!! Es heißt nicht umsonst " Government " Govern = Kontrolle/ Ment = Mentale/ Das was der Staat ist steht sogar schon im Wort drinnen geschrieben und es hat die Aufgabe das Mentale von der Bevölkerung zu kontrollieren. Kurz gesagt dein Leiber Vaterstaat ist mit Gehirnwäsche beschäftigt. Das fängt schon in der Schule an, wenn man uns klar machen will, dass wir von Affen abstammen. Keim Wunder wenn, man dass glaubt, glaubt, man auch jeden anderen Mist. LG

    4. Romanus Scp

      Solange man glaubt man lebe in einer Diktatur hat man eindeutig ein Problem.

  60. Alfonso

    Ich spielte mit meinem besten Freund "Street Fighter". Nach 3 aufeinander folgenden Siegen hatte ich plötzlich das Kabel seines Controllers um meinen Hals. Er hatte diese leeren, roten Augen und sagte, es täte ihm leid aber er müsse mich nun leider erwürgen. Ich hatte wirklich etwas Angst. Ein Tritt in die Eier hat aber gleich geholfen.

  61. Steffen Meier

    Depp Inside(früher Urs Caviezel), Chris Hofmaier, Trepona u. Simon Lampert sind bloß Mai Kanaltrolle

    1. Deep Inside

      @Urs Caviezel dann darf ich dir wohl zu deiner Hartbirne gratulieren, nehme ich an...

    2. Urs Caviezel

      @Deep Inside Du mir „auf den Pelz gerückt“? Du bist nur ne weitere Weichbirne die meint hier rumtrollen und Kindergarten veranstalten zu müssen..

    3. Deep Inside

      @Urs Caviezel Verzeihung werter Herr, dass ich Ihnen unbeabsichtigt auf den Pelz gerückt bin. Sie sollten es mit Humor nehmen, dem Steffen täte dies auch keinen Abbruch defasts.info/title/video/qNFraNvUiWGUyNk.html

    4. Urs Caviezel

      Du und die anderen paranoiden Wahnwichtel sind die einzigen Trolle hier.. ich heisse immer noch Urs Caviezel, habe es auch nicht nötig meinen Namen zu wechseln und trolle auch nicht sinnlos rum.. _Deep Inside_ hat nicht minder einen an der Waffel wie du, der spamt hier auch nur rum.. Sucht euch doch allesamt Hilfe, ihr lauft wirklich nicht mehr rund und kommt wieder, wenn ihr im Stande seid eine vernünftige Diskussion zu führen..

  62. Alfonso

    Wenn ich es nicht besser wüsste, würde ich sagen Du stehst auf Drosten.

  63. hi_stivo sie_ihr

    Ich gehe selten raus und wenn dann nur ganz kurz um zur Bahn zu laufen. Also pro Tag vermutlich max. 30min. Aber durch Corona jetzt sowieso kaum noch. Hatte vor kurzem ein großes Blutbild beim Arzt. Er meinte es wäre alles gut. Er hat aber nur Eisen, B12 und Cholesterin vorgelesen. Wenn ich einen Vitamin D Mangel oder so hätte, hätte er es dann gesehen oder ist das nicht in den Blutbild? Oder hätte ich extra danach fragen sollen?

    1. Komma D.

      @hi_stivo sie_ihr Nein, auch dann nicht. Ein großes Blutbild bezieht sich in der Regel auch nur auf die unterschiedlichen Arten von Blutzellen, die in dem Fall differenziert dargestellt werden.

    2. hi_stivo sie_ihr

      @Komma D. Oh auch nicht bei einem großen Blutbild? Ich hätte gedacht da wär sowas dabei. Aber danke für deine Antwort! Dann achte ich da mal demnächst selbst bisschen drauf

    3. Komma D.

      Das ist ein Wert, der nicht durch das Standard-Blutbild abgedeckt wird. Um dessen Ermittlung musst du extra bitten (25-OH-Vitamin D3), und das ist dann auch keine Kassenleistung - es sei denn, der Arzt äußert bereits einen Verdacht auf einen Mangel (und so einer ist mir zumindest noch nicht begegnet).

  64. Lucy Sweetlove

    🤦🏻‍♀️

  65. Slayer666th

    Einzelperson-Korrelation: Ich bin absolut jedes Mal wenn ich ohne T-Shirt geschlafen habe anschliessend für 1-3 Tage krank gewesen. Seitdem ich Vitamin D nehme (2000-4000 I.E. am Tag, über den Tag genommen, um es dem natürlichen Tagesrythmus anzugleichen) war ich nicht einmal krank. Keine Erkältung, nichts.

  66. Sarah Franjic

    Litt jahrelang unter Depressionen ohne zu wissen was denn jetzt wirklich los ist, auch wegen den Stigmata in der Umgebung und weil ich mich einfach immer anders kannte. Meine Erfahrungen mit Antidepressiva sind sehr sehr positiv und ich bin unendlich dankbar, dass es sowas gibt. Man wird nicht "jemand anderes" durch Antidepressiva, sondern durch seine Depressionen kann man nicht man selbst sein! SSRI haben mir geholfen zu mir zu finden

  67. Tomorrow

    Ich habe mal gelesen, dass klassische Musik das Denken fördern soll. Das ist ja ein Zusammenhang, also eine Korrelation, doch trotzdem würde es mich interessieren, ob man durch das Umsteigen auf klassische Musik schlauer werden könnte. Es wäre echt super cool, wenn du dazu ein Video machen würdest. 😍

  68. Clemens

    Elende ZDF-Schranze, für Geld verkauft man sein Gewissen. Gruss an deinen Chef Harald.

    1. Romanus Scp

      @Walter P Hol dir deinen Knochen Ghul.

    2. Romanus Scp

      @Steffen Meier Ach Kl..., du mit deinem Verfolgungswahn der sich für zu wichtig hält.

    3. Walter P

      @Treponema1pallidum Hol dir einen Keks, Freund der Sonne Trampolin1Plemplem

    4. Steffen Meier

      @Treponema1pallidum Achte auf Deine Nettiquette. Als langjähriger Maikanal - Mitarbeiter wirst Du in Verbindung mit diesem Kanal gebracht.

    5. Treponema1pallidum

      Schieb ab Aluhut

  69. ThePablue

    So übertrieben. Die Zahlen zu den Grippetoten bei der WHO sind auch nur geschätzt.

  70. DIE FASZIE UND DU

    Wieder ein ganz aktuelles Thema. Viele haben Angst vor der Corona-Impfung. Sie ist ja noch nicht wirklich getestet, daher weiß man die Nebenwirkungen noch nicht. Dein Video hat mir geholfen, es besser zu verstehen. Vielleicht kannst du ein aktuelles zur Corona-Impfung im speziellen machen.

  71. Tim Feuerstein

    So mal auch das Video wieder angeschaut. Mit einem Verlauf von einem Jahr hab ich auch schon recht schnell gerechnet. Ganz so eingetreten ist es aber nicht ... wir haben ja anscheinend eher mehrere Wellen anstatt einer die sich lange streckt. Das dürfte aber auch viel mit Verhalten und Maßnahmen der Menschen zu tun haben. Gebe aber zu ... über den Sommer war es aber gar nicht so dramatisch wie ich im April erstmal vermutet hatte, dafür kommt jetzt die zweite Welle. Ich beführchte aber jetzt wird es dramatisch. Ähnliche Maßnahmen wie im Frühling, aber die Leute halten sich nicht mehr so dran.

  72. Tim Feuerstein

    Jetzt Winter ... und keine Schnelltests wirklich im Einsatz gesehen. Zumindest nicht beim mobilen Pflegedienst, wo ich es auch für wichtig halten würde ...

  73. Tim Feuerstein

    Oh Vitamin D ... (die ersten paar Sekunden erst gesehen) ... wird bestimmt spannend. Ich würde da gerne mal wissen wie viel brauche ich und hilft es wirklich als "Zusatz" bei anderen Stoffen zur verarbeitung im Körper. (... und jetzt weiterschauen ;) )

  74. What Ever

    Mein Labor rechnet alle Werte unter 30 ng/ml als Mangel. Jetzt bin ich verwirrt ^^

    1. meistens so

      Das ist ein gutes Labor. :-) Das Video leider nicht.

  75. Siegfried Kociuba

    👍

  76. Sam Dios

    Ohne Vitamin Tee läuft es bei Mai nicht ;) Übrigens, warum hat man wohl früher Kindern jeden Tag einen Löffel Lebertran gegeben? Vitamin D ...

    1. Deep Inside

      haha, wie hieß es doch... "Der Oolong-Tee aus den WuYi-Bergen in Südchina zählt zu den wertvollsten Tees der Welt. Auf Auktionen sollen für manche Sorten schon mehr als 1.000 Euro pro Gramm geboten worden sein." PS: Lebertran um Dagon zu ehren und in etwa mit dieser Erwartung hier defasts.info/title/video/YNZxadDeb3WbzpY.html

  77. Sam Dios

    Amokläufer hatten immer leichten Zugang zu Waffen, in Deutschland oft über Schießvereine. Vielleicht liegt es daran? Nicht umsonst finden die meisten Amokläufe in den USA oder anderen Ländern mit leichtem Zugang statt. In Japan liegen z.B. hohe Hürden vor einem Waffenbesitz. Jeder mit einem gewissen Aggressionspotential ist ein potentieller Täter. Gebt denen einfach nicht so etwas in die Hand. Übrigens finde ich, sind Ballerspiele eine gute Methode, Aggressionen abzubauen ... Ach ja, und wenn man Counterstrike beherrscht, kann man noch lange keine Schusswaffe bedienen.

  78. derKr1eger4

    Hey! Habt ihr euch mal die neusten Studien zu ICU admissions und Vitamin D angeschaut? Das ist sehr interessant... Und allgemein ist Vitamin D nicht teuer ---> wenig finazielle Anstöße für Studien

    1. Deep Inside

      so wie defasts.info/title/video/qKOekM-9jJXWsJo.html und erst recht defasts.info/title/video/nKNxf6i8a6bCmb8.html , haha

  79. Michael Damm

    Gekaufte Propagandistin, die es besser weiß als angesehene Wissenschaftler und Mediziner von internationalem Ruf. Leute mit jahrzentelanger praktischer Erfahrung. Warum darf man dann denn eigentlich nicht die Erkenntnisse von Herrn Drosten und Herrn Wieler hinterfragen?? Bhakdi, Wodarg, Ioannidis, Püschel, Schiffman,Hockertz alles Idioten die keine Ahnung haben? Wie charakterlich verkommen und gewissenlos muß man sein um so einen Dreck zu verbreiten?

    1. Torsten Miertsch

      @Riebenzahl - Zitat "Mai ist lediglich Wissenschaftsjournalistin, aber selbst damit hat die mehr Ahnung und mehr auf dem Kasten als irgendein Troll!" Und wo ist der streng wissenschaftliche Beweis für diese These? Hat das Ganze schon jemand peer reviewed, dass Mai Thi mehr Ahnung hat als ein Troll? Und dahingehend bitte ich um Klarstellung, wie sich die Spezies "Troll" taxonomisch einordnen lässt. Gehören diese Trolle zu solch einer Gruppe wie die Rhinogradentia oder die Steinläuse??

    2. Torsten Miertsch

      @Riebenzahl - Dein Vokabular lässt sehr zu wünschen übrig und entspricht keinerlei wissenschaftlichen Standards. Was ist denn aus wissenschaftlicher Sicht ein Leugner?

    3. Riebenzahl -

      @Torsten Miertsch Kommt doch drauf an wo du publizieren willst journal of virology ist peer reviewed Das Fachmagazin wählt ein Gremium aus und schreibt dafür Personen an die selbst im Fachbereich an anderen Einrichtungen arbeiten. Aber ich weiß, dir ging es nicht um Informationen, oder ein Gespräch. Deine Art und Weise verrät dich. Die Info ist daher eher an dritte gerichtet. P.s. Mai ist lediglich Wissenschaftsjournalistin, aber selbst damit hat die mehr Ahnung und mehr auf dem Kasten als irgendein Troll!

    4. Riebenzahl -

      @Torsten Miertsch Ich bilde mir jedenfalls nicht ein es besser zu wissen als diejenigen, die tatsächlich an der Thematik forschen! Allerdings bin ich in der Lage beide Seiten zu betrachten, auch wenn meine Kenntnisse gerade in der Biochemie und Mikrobiologie nicht für die Fachartikel ausreicht. Ich würde es mir daher nicht annmaßen es besser zu wissen! Sollte als Grundlage für jeden gelten, aber es zeigt sich oft das Gegenteil....und dann basiert das auf bedeutungslosen Einzelmeinungen eines Amtsarztes, oder der eines nachweislichen Lügners wie Schiffmann! Ignoranz und Arroganz, wie man sie bei den meisten Leugnern findet, war schon immer die effektivste Kombination 🤦🏼‍♂️

    5. Torsten Miertsch

      @Riebenzahl - Kannst du auch mal ein paar Experten beim Namen nennen, die Publikationen in Fachzeitschriften anerkennen? Und wer sucht diese Experten aus? Etwa Mai Thi vielleicht nach folgendem Prinzip: Ene, mene, miste, es rappelt in der Kiste, ene mene meck, und du bist weg! Dieser Abzählreim würde doch dem intellektuellen Niveau von Mai Thi Leiendecker entsprechen.

  80. Peter Umwelt

    Ich war mal ein grosser Fan dieses Kanals.