Adi Hütter von Eintracht Frankfurt nach Gladbach! | Bundesliga Reaktion

81 Tsd. aufrufe15

    Adi Hütter wechselt von Eintracht Frankfurt zu Borussia Mönchengladbach!? Nach "Bild"-Informationen ist sich Borussia Mönchengladbach mit dem aktuellen Trainer von Eintracht Frankfurt, Adi Hütter, einig. Demnach wechselt Adi Hütter im Sommer nach Gladbach und wird bei der Borussia Nachfolger von Marco Rose, der zu Borussia Dortmund wechselt. Adi Hütter soll in Gladbach einen Vertrag über zwei Jahre plus Option für eine weitere Saison bekommen. Für Adi #Hütter würde Eintracht Frankfurt von Gladbach eine Ablösesumme von 7,5 Millionen Euro kassieren. Auch von Hütter selbst gibt es aktuell kein Statement. Bislang hat der Eintracht-Coach auch intern bei Vereinsbossen und den Spielern in Sachen Vereinswechsel nicht mal eine Andeutung gemacht. Die interne Parole hieß: "Jede Woche, in der in Sachen Hütter nichts rauskommt, ist eine gute Woche." Damit scheint es jetzt vorbei zu sein.
    Vor allem die Eintracht-Fans hatten sich immer wieder gefragt: Warum sollte Hütter denn überhaupt nach Gladbach gehen? Die Chancen, dass die Eintracht in der kommenden Saison in der Champions League startet, werden von Spieltag zu Spieltag größer. Im Gegensatz dazu sinken die Chancen von Mönchengladbach im Hinblick auf Europa. Nach dem 2:2 am Wochenende bei Hertha BSC ist der Rückstand auf den Europa-League-Platz auf stolze sechs Punkte angewachsen.
    🖤 Die neuen Hoodys jetzt im Hessen Shop ▶ bit.ly/f2000shirts 🖤
    Dir gefällt das Video? Wir freuen uns über dein Abo ► bit.ly/FUSSBALL2000-Abo
    KEIN PLATZ FÜR HASS SHIRTS & HOODIE ► bit.ly/SHOP2000
    GESICHTSMASKEN ► bit.ly/maske2000
    SHIRTS FUSSBALL2000 ▶ bit.ly/f2000shirts
    ► Alle Artikel sind auch erhältlich im Hessen-Shop (online und lokal), im YokYok (Bahnhofsviertel) und bei Frankfurt gibt Dir
    FUSSBALL2000-Shirts ▶ bit.ly/f2000shirts
    Like uns auf Instagram ▶ fussballzweitausend
    Folg uns auf Twitter ▶ FUSSBALL2000
    Abonniert unseren Kanal und schreibt uns, über was wir reden sollen!
    Wir von FUSSBALL 2000 - der Eintracht-Videopodcast reden über #Eintracht Frankfurt wie sonst keiner. Das, was ihr in der Kneipe, während der Raucherpause oder bei WhatsApp macht, erledigen Marvin, Mark, Basti und Phil bei DEfasts. Wir streiten uns an den ehrlichsten Orten Frankfurts über knappe Siege der #SGE, brutale Auswärtsfahrten mit dem Frankfurt-Mob oder schlimme Fangesänge im Waldstadion und den #Bundesliga-Stadien Deutschlands. Bei der #HintiArmy von FUSSBALL 2000 wird zum Thema Eintracht Frankfurt philosophiert, gewütet und viel gelacht. Und manchmal kommen sogar prominente Gäste aus Frankfurt wie Martin Hinteregger, Bosca, Timothy Chandler oder Nico von OneFootball oder Bohndesliga-Experte Etienne Gardé von den Rocketbeans vorbei. Eines ist aber immer klar: Ob Trainer, Spieler oder Fans - es geht bei FUSSBALL 2000 um Eintracht Frankfurt. Wir sind live bei jedem Spiel von Eintracht Frankfurt dabei und sprechen über jedes Match, egal ob Bundesliga, Europa League oder DFB-Pokal. Auch in Sachen Transfermarkt und Transfergerüchte zu Eintracht Frankfurt bleibt ihr bei uns natürlich auf dem neuesten Stand. FUSSBALL 2000 - der Eintracht-Videopodcast gibt es jeden Montag und neben unseren Reaktionen zu jedem Bundesliga-Spiel der SGE, wenn Europa League oder der DFB-Pokal läuft, manchmal sogar noch öfter.

    Am Vor 26 Tage

    KOMMENTARE

    1. FUSSBALL 2000 - der Eintracht-Videopodcast

      Wer sieht es wie Basti bei 14:08? 🔥🔥🔥 Haut uns eure Meinung zum Hütter-Wechsel in die Kommentare!

      1. OEL REZNAG

        @Kriss Ich glaube wir holen als Ersatz was richtig gutes, darauf freue ich mich! Forza SGE

      2. Kriss

        Ich bin zwar Herthaner, aber finde es unverständlich, dass Hütter geht und sich Gladbach anschließt, da sie sportlich und qualitativ nicht unbedingt besser sind, die letzten Jahre zeigen das Recht gut und dieses Jahr seid ihr nun mal deutlich besser, also Gladbach stellt für mich keine Steigerung dar.. Bobics Abgang, den ich nur teils verstehe, wenn es zumindestens die Familie betrifft, wird wohl neben der Gehaltserhöhung entscheidend gewesen sein, für euch ist das echt schade. Ihr habt mit Hütter und Bobic eine stabile Achse aufgebaut, die sich über die Jahre stark weiterentwickelt hat mit einer wirklich bemerkenswerten Konstanz, hoffentlich wird es für die CL reichen .. Hütter hätte niemals sagen dürfen, dass er bleibt, das war ein Stich ins Herz für die Eintracht Fans, habe ihn für sympathisch und ehrlich gehalten, aber dieses Geschäft ist und bleibt eben in diesem Zusammenhang einfach extrem dreckig !

      3. OEL REZNAG

        @Hjong Thaiadler Bobic gegenüber war ich skeptisch, bei Ralle ist es Ablehnung. Und das liegt nicht an seinem knohow. Fußball ist business, logisch es fließt viel Geld. Nur muss es einen Mittelweg geben, zwischen dem was intern abläuft und der Außendarstellung mit der sich die Fans identifizieren können. Und ohne Fans ist Francoforte nichts.

      4. Hjong Thaiadler

        @OEL REZNAG Bei Bobic hatten doch die Meisten auch gleich gehated als er kam, es muss keiner sympathisch sein sondern durch gute Arbeit überzeugen , weil gehen werden früher alle sowieso! Die Vita von R.R. wäre das für mich entscheidende gewesen, Brauseklub hin oder her, Fussballromantik gibt es keine mehr, Fussball ist nur noch Business.

      5. OEL REZNAG

        @Hjong Thaiadler den Teil mit Bobic verstehe ich nicht. Eben, so dumm Ragnick zu fordern und schlussendlich zu holen sind unsere hohe Herren nicht. Einer ohne Haare steht uns da besser zu Gesicht.

    2. Patijat

      Jetzt ist Platz für Jürgen Klopp

    3. Mango Zuckerfrei

      Ich würde Steffen Baumgart als Trainer holen denn er lässt guten Fußball spielen...💪👍🦅🦅🍀🍀...oder Pellegrino Matarazzo ...das wären meine 2 Optionen...👍👍💪🍀🍀💪👍

    4. Christian Martens

      Traumnachfolger : Christian Streich , Hansi Flick oder Erik Ten Haag . Wenig realistisch ich weiss aber man darf ja träumen 😁😉😂

    5. Nadine Schneider

      Da fehlen einem die Worte.

    6. Nadine Schneider

      Ganz, ganz großes Kino. Aber alle reden nur über Schalke. Der Verräter wird dem nächsten Verräter folgen.🤢🤮

    7. mongo pussy

      Voll blödsinn

    8. Alex G.

      4:0 Gegen Gladbach! Hat überhaupt nix mit Hütter zu tun haha... "ich bleibe"

    9. adolf rückgratlose ratte hütter

      ich bleibe ein lügner.

    10. JB Performance

      Der Ton am Anfang des Videos einfach wie die Personalsituation in Frankfurt

    11. Shauka Hodan

      Wir sind Eintracht Frankfurt und die Pferdchen ,werden am Wochenende verlieren. Schön entspannt,, Danke Jungs für Eilmeldung.🦅❤️🦅

    12. joe johnson

      Oka Sportvorstand und Alex oder Schui Trainer... was los!!!

    13. EINTRACHT FRANKFURT

      Ich würde hasebe als Trainer feiern haha

    14. bilishu aliss

      Jetzt gilt auch ein "Ich bleibe" nichts mehr. Gerade vor dem Spiel unfassbar. Gleich raus. Lass Armin und die Mannschaft machen.

    15. Natalia Justus

      Bin richtig enttäuscht über Adi Hütter. Erst sich zur Eintracht bekennen. Dann dem Geld nachgehen. Gibt es keine Männer mehr die zu ihrem Wort stehen und noch Eier in der Hose haben?

    16. Josef Hörmann

      hab` schon viel zu viel gesprochen ! -> "Ich bin enttäuscht " >>>>>>>>>>>>>> Es lebe EINTRACHT ! ! !

    17. Chris Henkst

      Wen ich euer rumgeheule höre. Sucht wohl jetzt schon die endschuldigung dafür das ihr morgen in Gladbach verliert. Dan heißt es das das der Grund dafür ist weil der hutter geht. Echt zum lachen ihr würdet so oder so in Gladbach verlieren. U meiner meinung nach geht der Hütter weil er weiß das jetzt wo bobic geht keiner mehr da ist der überhaupt fähig ist jetzt noch was vernünftiges zu machen. Frankfurt wird irgend so ein Mittelmaß Trainer holen. Weil ein richtig guter Trainer niemals nach Frankfurt gehen würde. Und Frankfurt wird nächste Saison nur noch Mittelmaß sein das weiß Hütter u deshalb geht er. Er weiß auch ganz bestimmt das einige Spieler nicht zu halten sein werden. Deswegen ist es auch vernünftig von ihm zu gehen ihr solltet in Frankfurt mal nicht soviel träumen. Den Frankfurt wird sich die nächsten Jahre nicht mehr international yualifizieren u wird lange noch an Gladbach herankommen. Den bei Frankfurt wird es nächste Saison wieder Abwärts gehen. Und können die nächsten Jahre nur davon träumen so gut wie Gladbach zu werden

    18. Carsten Herbst

      Ich verstehe die ganze Schwarzmalerei wirklich nicht. Vor nichtmal 5 Jahren sind die guten Spieler nach Ablauf der Verträge gewechselt. Transfers über 5 Millionen waren die absolute Ausnahme. Die SGE steht am Anfang einer neuen Ära. Die gesamte Struktur ist grundlegend stabil, daher werden auch die Abgänge von Hübner, Bobic und Hütter weniger Impact auf den Erfolg haben als viele denken. Spielerverkäufe sind das ausgesprochene Ziel der SGE. Und 30 Millionen in Coronazeiten sind mMn okay. Zudem ist das Profizentrum fast fertig, der Stadionausbau steht bevor und die SGE hat sich einige Talente gesichert. Akman, Ache, Zalazar, Tuta,... um nur die bekanntesten zu nennen. Ich habe kaum Bauchschmerzen was die Zukunft angeht. Selbst wenn es mit der CL nicht klappen sollte, ist SGE sicherlich in Europa unterwegs. Das öffnet trotzdem Türen für spannende Spieler, Manager und Trainer. Hellmann und Co regeln das schon.

    19. Halycon TX

      geht alles den GladBach runter....

    20. Alex Takeiteasy

      A.H ? Steht für Arschloch halt

    21. Oliver Christiansen

      Geiles Format hier, sehr sympathisch die 4 Personen und mega froh jetzt hier zu sein. Gruß aus Hamburg !! Danke Hütter für die tollen Jahre und die Weiterentwicklung vieler Spieler. Danke für die mega geilen Spiele. Danke für die 7,5 Mio, aber menschlich eine selbsbezogene ICH. AG. Hoffentlich haun wir die Ponnys weg !!

    22. Mimi Smit

      Echte schade das er geht für mich ist und bleibt er ein guter netter sempatisch Mensch und Trainer. Einfach nur Schade.

    23. Adi D.

      jetzt kommt er ich bin kein lügner kovac, möller etc. sind auch keine herr hütter wie schon mal sie haben keine eier in der hose, man kann gehen aber nicht so, ich war noch nie so enttäuscht wie von ihnen, herr hütter, was wollen sie in gladbach, absoluter verrat, für ein größeren verein hätte ich verständnis aber sich vom eberl zu holen, ich hoffe sie können in den spiegel schauen, bauen hier ein team auf, daß auf sie zählt spieler die sie stärker gemacht haben und dann verlassen sie uns , ich hoffe für sie , daß wir dadurch die champ.l. nicht verpassen, auch wenn es klappt , ich hätte nicht gedacht das ein össi so ein guter trainer sein kann , aber irgendwo muß ja der haken sein, össis kann man nicht vertrauen, ihr gladbacher viel spass ein össi hat euch ja schon verraten, mit dem habt ihr keine zukunft, der typ hat kein herz, kein stolz ach mir fehlen die worte gute nacht ich wünsche ihne schöne alpträume, adi baba treuer eintracht fan seit 40 jahren und erzählen sie mir nicht, daß sie kein lügner sind

    24. Marco Nagel

      Jetzt ist Ingrid gefragt, die vermittelt doch Jobs.

    25. PJanow4711

      Kann mir eine mal erklären was er mit Gladbach erreichen will?! CL-Quali, CL-Titel oder die Deutsche Meisterschaft?!? Was für eine Pfeife ... na ja gelogen hat er nicht. Ist ja 2 Monate geblieben 😒 Ich glaube jetzt ärgert er sich, weil bald in Leipzig etwas frei wird!!!

    26. Kriss

      Ich bin zwar Herthaner, aber finde es unverständlich, dass Hütter geht und sich Gladbach anschließt, da sie sportlich und qualitativ nicht unbedingt besser sind, die letzten Jahre zeigen das Recht gut und dieses Jahr seid ihr nun mal deutlich besser, also Gladbach stellt für mich keine Steigerung dar.. Bobics Abgang, den ich nur teils verstehe, wenn es zumindestens die Familie betreffen sollte, wird wohl neben der Gehaltserhöhung entscheidend gewesen sein, für euch ist das echt schade. Ihr habt mit Hütter und Bobic eine stabile Achse aufgebaut, die sich über die Jahre stark weiterentwickelt hat mit einer wirklich bemerkenswerten Konstanz, hoffentlich wird es für die CL reichen .. Hütter hätte niemals sagen dürfen, dass er bleibt, das war ein Stich ins Herz für die Eintracht Fans, habe ihn für sympathisch und ehrlich gehalten, aber dieses Geschäft ist und bleibt eben in diesem Zusammenhang einfach extrem dreckig ! Ps: Vereinstreue gibt es leider kaum noch..

    27. Christian Hollinger

      Alles nur noch eine große Show. Mit Anstand und Ehre hat das alles nichts mehr zu tun. Das waren noch Zeiten Charly Körbel sein ganzes Leben lang bei ein und dem selben Verein. Dieses ganze "Geschäft" heutzutage besteht leider nur noch aus linken Typen die nur noch an sich selber denken. Schade

    28. Lake Wood

      Jungs und Mädels... Nach ein paar Tagen Trennungsschmerz und nem emotionalen Kater der Extraklasse komme ich nicht klar mit all den Meldungen... Hütter geht, Bobic geht (ja ich weiß, alles war absehbar), die Frage die mich nachhaltig irritiert ist folgende, Was läuft da im Hintergrund so derbe schief das die handelnden Personen fast alle auf einmal gehen? Zufall? Stabile Grüße aus Dresden

      1. Carnivore 68

        Kein Zufall! Alles logisch... In Berlin schmeißt man im Januar Preetz raus. Windhorst stockt Bobic Gehalt auf, also geht er. Rose verlässt BMG, Stelle wird frei, Eberl stockt das Gehalt von Adi auf. Dass Hübner aufhören würde, war schon lange klar. Also, nix Zufall, sondern logische Konsequenz freier Marktwirtschaft 😁

    29. Jonas Hopf

      Die Vorgehensweise von Eberl und Gladbach ist sportlich und moralisch das aller Letzte. Vor zwei Monaten noch rum heulen, dass die Dortmunder die Ausstiegsklausel ziehen und jetzt einen direkten Konkurrenten zu schwächen ist doch sehr fragwürdig. Was bitte verspricht er sich mit Gladbach davon. Einen Trainer für eine astronomische Summe zu holen (Zweitteuerster Trainer jemals) und ihm dann nur zwei Jahre verpflichten zu können spricht ja eindeutig für eine Übergangsstation für Hütter. Hütter selbst spricht ja davon, dass er immer geht wenns am schönsten ist. Es ergeben sich daraus nur 4 Szenarien was in Gladbach in den nächsten Jahren passieren kann. 1. Es funktioniert nicht. Hütter fliegt nach einem halben Jahr raus. Gladbach hat viel Geld verbrannt und sich blamiert. 2. Es funktioniert einigermaßen. Gladbach erreicht Platz 5-7. Ob das dann erfolgreich war sei dahin gestellt. Hütter? 3. Es funktioniert gut. Gladbach erreicht Platz 2-4. Idealvorstellung von Gladbach. Die logische Folge Hütter ist in zwei Jahren definitiv in München/Dortmund oder wo anders und Eberl wahrscheinlich auch. Glückwunsch. 4. Gladbach wird mit Hütter in den nächsten zwei Jahren Meister. Der Transfer ist aufgegangen. Hütter und Eberl sind ganz sicher weg. Es fällt mir schwierig darin etwas realistisches Positives für Gladbach zu sehen. Viel mehr deutet der Transfer doch darauf hin, dass Eberl plant in zwei Jahren gemeinsam mit Hütter nach München zu gehen. Und es ihm vorrangig, nur kurzfristig darum ging einen Konkurrenten zu schwächen. Genau das was er selbst immer auf das schärfste kritisiert. Einen langfristigen plant gibt es ja schlicht nicht. Ich finde es erstaunlich, dass sich Eberl vor die Presse stellt und stolz verkündet, dass es im Vertrag keine Ausstiegsklausel gibt. In einem Vertrag über zwei Jahre noch eine Ausstiegsklausel einzubauen wäre ja auch von Grund auf lächerlich. Glückwunsch Max. Nachvollziehbar ist das für mich nicht was in Gladbach passiert, vielleicht sollte da doch jemand dem Eberl mal die Handschellen anlegen. Kurzfristig könnte sich vielleicht ein Erfolg einstellen, wodurch die Ablösesumme nochmals auf 12,5 Millionen anwachsen könnte. Aber mittel- und langfristig kann es nur zwei Gewinner geben und das ist nicht Gladbach. Grundsätzlich wird man erst in zwei Jahren sehen was dann eingetreten ist aber es fällt mir schwer solch ein Verhalten zu dulden. Jemand wie Eberl, der sich im Deutschen Fußball gerne als moralische Instanz präsentiert, sollte sich vielleicht doch zuerst mal an seine eigene Nase packen und fragen, ob die Belange des Vereins wirklich über seinen eigenen und seinem Ego stehen. Grundsätzlich ein schlechtes Zeichen für den deutschen Fußball und die Bundesliga.

    30. Camp Lo77

      Die werden dort nicht glücklich, Hertha steigt hoffe ich ab und Schlappbach bekommt am WE auf die Socken.

    31. Benny

      Ich gehe davon aus, dass Adi Hütter weiß, dass sowas schwer nochmal zu wiederholen ist, wenn wirklich Leistungsträger gehen. Also hat er das Maximum rausgeholt und geht in die Geschichte ein. Jetzt übernimmt er Gladbach, die deutlich mehr Potenzial haben, als das was sie gezeigt haben, bringt sie wieder in die Spur und zack zählt er wieder zu den Besten. Einfach ein clever Schachzug den Lebenslauf weiter aufzupimpen, vorausgesetzt die Rechnung geht auf. Man sagt nicht umsonst man soll aufhören wenn es am schönsten ist. Ob das moralisch ok ist, ist jedem selbst überlassen. Trotzdem sage ich, als Gladbach-Fan, dass der Zeitpunkt der Verkündung, ähnlich wie bei Rose, denkbar ungünstig. Aber auch da hat sicherlich jeder seine eigene Meinung... Den Frankfurtern alles erdenklich Gute in der in der CL. Haltet die deutsche Fahne hoch und rockt das Ding... 🦅

    32. Jo Eb

      Wieso in der Trainerdiskussion noch nicht der Name Hansi Flick gefallen ist? Wäre eine geile Lösung..und er wohnt immer noch im Heidelberger Raum..quasi um die Ecke✌️..vote for Hansi

    33. B M

      Immer das Selbe mit diesen Betrügern, erst Kovac jetzt Hütter. Diese Trainerwechsel während der Saison zu verkünden sind Wettbewerbsmanipulation und eine riesige Sauerei. Wie kann man nur so dumm sein und als Frankfurttrainer wechseln, während man die Chance hat Championsleague zu spielen? Mit Ansage, dieser Witz wird wieder dafür sorgen, dass die Sge zusammenbricht.

    34. Kolito 1909

      Also ich bin kein Frankfurt Fan und blicke den Schritt absolut nicht ! Der Schritt ist viel zu klein ! Was will er denn mit gladbach erreichen was er in Frankfurt nicht nächste saison schon hätte ?

    35. Sascha Schiffmann

      Ich verstehe trotzdem nicht, dass Hütter keine Champions League mit uns spielen will...

    36. doliio volay

      Es tut immer wieder weh zu merken, dass Fußball nur ein Geschäft ist...😔 Loyalität... sucht man vergebens

    37. Nervenarzt

      Alter das war echt ein mic drop!

    38. Mark Bund

      Ralf Rangnick kommt nicht zur Eintracht

    39. Jürgen Küppers

      voller dumschitt was da verzapft wird bei gladbacht wird mit hütter meister!!

    40. Alex Bs

      Einfach dankbar sein und auf die neuen freuen.

    41. Abel Kassa

      Ralf Rangnick wäre ein guter Kandidat

    42. mikea hiooi

      Arbeit. Rangnick finden die meisten zwar schwierig, ich würde ihm aber (wie Bobic auch) erst mal machen lassen.

    43. Pontifex Maximus

      Zu Hütter: Ich fand ihn fachlich und menschlich gut. Natürlich bin ich dankbar, dass er (übrigens auch nicht alleine) soviel mit der Mannschaft erreicht hat. Aber auuch für mich hat das Thema: "Ich bleibe" einen äußerst bitteren Nachgeschmack. Leute die einem so krass ins Gesicht lügen können, will ich dann bei der Eintracht auch garnicht. Gibt en dickes Minus beim Punkt menschlich. Danke, tschüss ich trauer nicht.

      1. Boris Radev

        @Pontifex Maximus Ich wollte und möchte es nicht unterstellen, es kommt nur so rüber. Sicher hat Empathie, die Fähigkeit sich in die Lage anderer hineinzuversetzen, was mit der Situation und den Reaktionen zu tun. Man könnte nämlich genau so gut, die Medien und die Art wie bewusst Schlagzeilen und Unruhe geschaffen wird, in die Kritik nehmen. Aber egal ich möchte hier auch gar nicht auf dem rumreiten. Deine Meinung ist total legitim und ich glaube wir sind alle enttäuscht aber im Grunde müssten wir jetzt genau so weitermachen und am Ende einfach nur Danke sagen. Alles andere hat so einen "verbittertes Kind" Nachgeschmack... Es ist eine Chance für beide den nächsten Schritt zu setzten und ich hoffe spätestens in einem Jahr wird man das auch klar sehen. Nur die SGE!

      2. Pontifex Maximus

        @Boris Radev Ich habe nicht fehlende Menschlichkeit unterstellt, sondern lediglich diese reduziert. Das hat mal garnichts mit Empathie zu tun. Sicher gibt es gute Gründe warum er geht, wahrscheinlich auch verständliche. Mir geht es nicht um das warum sondern um das wie. Bitte vorher genau lesen vor eigenen Unterstellungen. Danke sehr

      3. Boris Radev

        Es ist schon paradox, wenn man anderen fehlende Menschlichkeit unterstellt, dabei aber selber keine Empathie für ihre Entscheidung entwickeln kann. Aber ist vielleicht nur meine Meinung.

    44. Hello There!

      Moin bin Gladbach Fan bin ehrlich gesagt selber net der größte Fan von dem Move. Ich denke schon das Gladbach einen deutlich sichereren und besseren Kader hat aber trotzdem hätte ich wen anders geholt aus Eberls sicht.

      1. Hello There!

        Und ich muss dazu sagen das Eberl der beste Manager der Liga ist und das das mit Abstand größte Argument ist. Ich denke nicht das die Eintracht einen Manager holt der Eberl ebenwürdig sein kann weil es den schlicht weg nicht gibt. Zudem ist Eberl knapp 14 Jahre in Gladbach und ist deshalb nicht mal kurz von Bayern oder so käuflich.,

    45. Boris Radev

      Es wird die meisten hier nicht interessieren aber ich möchte mal, so kurz wie möglich, schildern wie ich mich in die Eintracht verliebt habe. Da ich aus Wien komme und noch nie in Frankfurt war, nicht mal am Flughafen, ist meine Bindung anders als bei vielen von euch hier. Das erste mal so richtig in Erinnerung hab ich die Eintracht aus dem Abstiegskampf 99 und dem epischen 5-1 gegen Lautern. Schon damals hegte ich gewisse Sympathien aber von "Liebe auf den ersten Blick" konnte man nicht sprechen. So hielt sich das über die Jahre bis eben ein gewisser Herr Hütter zur Eintracht stieß. Als Österreicher ist es normal wenn man seine Landsleute in höheren Ligen genauer verfolgt und ihnen die Daumen drückt. Das ist aber grundsätzlich bei Glasner, Hasenhüttl, Stöger auch der Fall. Was sich aber bei mir und meiner Verbundenheit zur Eintracht, durch Adi Hütter als Anstoß entwickelt hat, kannte ich in diesem Ausmaß nicht. Ich kannte es nicht einem Verein, sein Herz zu schenken obwohl es auch immer wieder gegen den Abstieg gehen kann. Auch durch die Werte, die der Verein glaubhaft nach Außen vertritt, fühle ich mich total angesprochen und dabei auch noch so eine emotionale und authentische Fanbase zu haben ist für jeden Fussballromantiker der absolute Traum. Ich schreie mir hier in Wien jedes Wochenende, wie ein Wahnsinniger, die Seele aus dem Leib und werde es auch nach dem Abgang vom Adi weiterhin tun. Denn nichts ist größer als die Eintracht! In diesem Sinne, danke Adi für alles und von mir auch noch für vieles mehr :) und CL klar machen, nicht vergessen! PS: Fussball2000 echt geiler Podcast, euch auch ein ganz großes Dankeschön für eure Arbeit!

      1. FUSSBALL 2000 - der Eintracht-Videopodcast

        Hach, welch eine schöne Geschichte! Danke, dass du sie uns hier erzählst!

      2. mikea hiooi

        Mannschaft weiter formt und auf dem Niveau mit dem Team Erfolgreich ist

    46. BEDDO - Bassd Scho!

      Adi Hütter hat auf Indeed gesehen das in Gladbach eine Stelle frei wird.

    47. SuperMagicmarvin

      Ralf Rangnick für beide Positionen 😎

    48. Boris Radev

      Vor ziemlich genau 4 Monaten hat man in Frankfurt den Trainer angezählt. Das selbe war ein Jahr zuvor auch schon der Fall. Zu mutlos, zu stur, zu wenig offensiv sei man gewesen. Zum Teil konnte man ja auch den Unmut nachvollziehen. Jetzt aber bekommt man wahrscheinlich eine Rekordablöse für den selben Trainer, den man noch im Dezember entlassen wollte und man ist trotzdem unzufrieden bzw fühlt sich hintergangen. Ich denke viele hier sollten ihre Emotionen öfter hinterfragen, denn da stimmt etwas nicht. Wenn man den Beginn von Hütter noch dazu nimmt, dann gab es in jeder Saison einen Zeitpunkt als man dem Trainer von Fanseite nicht mehr vertraut hat. Wie kann man bei so einer Sachlage noch bedingungslose Treue erwarten? Meiner Meinung nach wird Adi Hütter die Eintracht in die CL führen und wir als Fans müssen ihm genau dafür dankbar sein. Ganz zu schweigen, dass die 2 Jahre davor für unsere Verhältnisse auch "nicht schlecht" waren. PS: Halte es nicht für ausgeschlossen, dass BMG in den nächsten Jahren ernsthaft um die Meisterschaft mitspielt. Was wohl das heimliche Ziel Hütters sein dürfte.

    49. jörg slawik

      Ich dachte immer nur Fozzen machen alles für Geld,komisch.

    50. nabi rt

      ganz ehrlich, für die trainerposition wünsche ich mir jesse marsch. ralf ragninck sportlich gesehen bestimmt toll aber er ist keiner von dem ich denke das er sich mit „nur“ einem jahr sowohl trainer als auch sportvorstand zufrieden gibt. hmm.

    51. Eintracht Frankfurt

      Platz 29 in den Trends läuft bei euch 🙌

    52. Andreas Ebert

      Jungs : hoert doch mal alle auf, auf Adi oder Fredy rumzuhacken! Sowohl Adi als auch Fredy wie auch Bruno waren die besten Ihres Fachs und ich bin DANKBAR fuer das was alle geleistet haben und immer noch leisten. Fragt sich denn NIEMAND von uns Fans oder Fachleuten hier, ob das eben NICHT alles dem Zufall geschuldet ist???? Unter Wolfgang Steubing gab es so etwas nicht! Geht hier etwas hinter den Kulissen vor, von dem wir nichts ahnen? Spielt sich jemand aus dem Vorstand unnoetig auf oeder leakt Indiskretionen? Will Herr Holzer zu viel Einfluss? Oder Leute aus dem Aufsichtsrat? Gibt es zu viele Geldinteressen dahinter, mit den sog. Genussscheinen? Ich glaube, ohne Beweise zu haben, nur Vermutung, da steckt was anderes dahinter was die 3 vergrault hat. Ich befürchte auch, da Silva ist schon weiterverkauft. Ich wuerde an Eintrachts Stelle Bruno Huebner darum bitten, noch ein Jahr oder zumindest ein halbes Jahr dranzuhaengen. So bitter es ist, aber die CL Qualifikation KANN der Anfang vom Ende sein,weil man naechstes Jajr wieder ne Doppelbelastung haben wird. By the way : wenn wir fuer Fredynund Adi Ablöse kassieren, dann ist das besser als nix, obwohls mir lieber waere die waeren geblieben. Man wussta ja aber seit Jahren, dass Bruno mal in Rente will sowie Adi meist nur 3 Jahre anheuert, bei der vorigen Station ging er als Meistertrainer. Und Fredy hat seinen Mittelpunkt halt in Berlin, ich kanns nachvollziehen.

    53. Decapitator

      Das Konstrukt Eintracht Frankfurt gerät ins Wanken und Adi Hütter will keine Schritte rückwärts machen.....die Reporter von Sky haben auch nur den Arsch komplett offen!!!!

      1. BruceLee Polen

        habe ich auch gesehen, bei Bundesliga Stimmen!

    54. Maninblack 13

      Hütter? Hat sich irgend jemand mit Hütter beschäftigt bevor er bei der Eintracht angefangen hat? Es gibt schlechtere Trainer als ihn aber auch deutlich bessere. Ich denke, man wird da schon einen passenden Ersatz finden der auch weiß wie man eine richtig gut funktionierende Abwehr aufstellt. Übrigens Immer wenn es in die CL gehen sollte, hat er gekniffen. So auch jetzt bei der Eintracht sollte sie es schaffen. Ergo darf Mönchengladbach nicht die Qualifikation für die CL schaffen im nächsten Jahr sonst kündigt er da wahrscheinlich dann auch.Bobic macht mir mehr Kopfzerbrechen ...Und die Tatsache, dass die komplette sportliche Führung Auseinanderbricht.Aber wie sagte mal ein großer Fußballphilosoph ? Läbbe geht weidä !!! Und Reisende aufhalten zu wollen bringt überhaupt nichts… so ist der Profi Fußball, so ist das Geschäft… Leider. Zu wenig Gute Charaktere.

    55. Mi Hoe

      DIE MILLIONEN GAMES IN IHRER NEUEN PERVERSION - - - - SKLAVEN ABLÖSE FÜR TRAINER : : : :

    56. Siggi

      Der Kommi für die Trends!

    57. BW BW RENTNER

      Erst der Verräter und Geldgeile verpisser aus Gladbach und jetzt noch so einer der erst Dementiert und dann doch nur an mehr kohle denkt der nächste Verräter.....das macht doch keinen Spass mehr diese Fan verarsche unter gehen soll er Mit diesen Eberl gesteuerten Frittenbirnen und die Gelben Säcke aus Dortmund erst recht........7,5 Millionen Ablöse da sind auch Gelder der Fans dabei ....Danke für nichts

    58. funklover24

      Offenbar wird es Ralf Rangnick: sport.sky.de/fussball/artikel/eintracht-frankfurt-news-sky-info-sge-will-ralf-rangnick-holen/12274508/34943 Würde mich sehr freuen. Sehr kompetenter und fähiger Mann, kein Weichspüler, hat Ecken und Kanten, aber er kann was. Und ich traue ihm das Geschick zu, diese tolle Mannschaft weiterzuentwickeln. Das Führungsvakuum hat ein Ende, die Spieler wissen, dass sie bei der SGE auch weiterhin gute Bedingungen vorfinden und die Eintracht bleibt eine gute Adresse. 👍🙏🤝🦅 PS: Wann kommt die nächste Sonderfolge? 😅🤣😂😉⚽️🦅 Edit: Mittlerweile steht in den Medien, dass Rangnick nicht zur SGE kommt.

    59. On Vacation

      7,5 Millionen € sind eine gute Basis für nächste Saison. Schade das er frühzeitig geht, noch eine Saison CL mit ihm wäre schön gewesen, auch in dem Aspekt wie er die Mannschaft weiter formt und auf dem Niveau mit dem Team Erfolgreich ist

    60. Charles Heil

      Fänds cool, wenn er auf der nächsten Pressekonferenz einfach keine Frage gestellt bekäme. Einfach mal ignorieren, so wie er es zuvor gemacht hat. Jetzt ist ja eh alles klar.

    61. Charles Heil

      Damit hat er sich nicht nur sein Denkmal hier in FFM verbaut, sondern auch seiner weiteren Karriere ein Tattoo der Unglaubwürdigkeit und Respektlosigkeit auf die Stirn getackert!

    62. Horst Doebert

      Hütter soll froh sein das es ohne Zuschauer geht...das wäre dann sein Begräbnis

    63. Horst Doebert

      Was bitte gelten in diesem Geschäft eigentlich Verträge ?

    64. Horst Doebert

      Ich finde Hütter hat sich sehr geschadet

    65. Dean Stag

      Als Gladbach-Fan kann ich euch versichern: Auch von uns können viele nicht verstehen, wieso unsere Chefetage nun das Selbe abzieht, was wir vor wenigen Wochen noch Dortmund vorgeworfen haben. Sorry dafür und ich drücke euch die Daumen für den Rest der Saison!

      1. Horst Schimpf

        Wenigstens ist das mal nicht hochnäsig Aber dem Eber könnt ich in den A.... treten ....sorry

      2. Carnivore 68

        Glaube ich sogar

    66. hoppi 84

      Hut ab! Sehr gut, sehr sachlich und trotzdem emotional analysiert. Der Profifußball ist leider scheiße. Viele Grüße aus Dortmund!

    67. selim 13

      Fischer steht auch zum Verkauf! Auch Präsidenten haben ein Recht auf Karriere! Nur der Busfahrer hat keine Austiegsklausel unterschrieben. Der arme Kerl!

    68. Chief Wiggum

      Muss er unten rechts immer den Rotz hochziehen? Oder notorischer Kokser

    69. Florian Meier

      Es sollte verboten sein, Wechsel vor Saisonende "einzutüten"

    70. dynamic games

      Wer word Der neue trainer Von Frankfurt güße aus darmstad

    71. flo low

      Immer reden die Vereine davon dass man eine Familie ist und man zusammen hält. Aber das gilt wohl mitlweile auch nurnoch wenn die Fans im Fanshop was kaufen sollen. Für die Verantwortlichen oder Spieler zählt nur Geld. Und dann am besten noch wundern wenn die Emotionen kaputt gehen. Jaja wie ich den modernen Finanzfußball verabscheue

    72. flo low

      Hütter will den nächsten Schritt mit einer Mannschaft die wahrscheinlich nichtmal Europa erreichen wird? Mal ehrlich als ob Gladbach bei diesem finanziellen Loch im Sommer seine top Stars halten kann... bei dennen gehts doch jetzt auch erstmal bergab Die Entscheidung scheint für mich nicht nur geldgeil und charakterlich schwach sondern auchnoch dumm. Der Mann hätte eine vereinslegende in Frankfurt werden können. Aber nein er schmeißt es für fuc*ing Gladbach(?!) weg

    73. Christian Müller

      VEREIN! Bitte. Eintracht ist KEIN "Projekt". Schlimm genug, dass die ganzen Ich-AG/ Söldner diesen Terminus ständig verwenden. Bitte ihr nicht auch noch 🙏

    74. dschumbonn

      Als Gladbach-Fan (seit über 30 Jahren) find' ich's von vorne bis hinten mies, wie diese Sache jetzt gelaufen ist. Wie können wir jetzt bitteschön einen (sportlich sicher über so ziemlich jeden Zweifel erhabenen) Trainer willkommen heißen, der seinem aktuellen Verein (also euch) noch vor ein paar Wochen unmissverständliche Treueschwüre geleistet, und sich damit mindestens genauso mies verhalten hat, wie Marco Rose, den einige in Gladbach noch vor Kurzem als "charakterloses Schwein" am liebsten hochkant aus dem Verein geworfen hätten.

      1. Carnivore 68

        Tja, wer weiß am Ende, wie er bei euch performen wird? Prüft auf alle Fälle, ob eine Ausstiegsklausel im Vertrag enthalten ist. Grüße vom "Projekt" Eintracht, für das wir ja wohl leider nur noch stehen.

    75. Lizenzgeber

      Liebe Eintracht, wollt ihr nächste Saison nicht nochmal zum Pokalauftakt nach Ulm kommen? Das hat beim letzten Trainerwechsel schon so gut funktioniert... also für den SSV.

      1. Carnivore 68

        War denn schon die Auslosung? 😂😂😂

    76. C W

      Steffen Baumgart oder Domenico Tedesco wären meine Favoriten. Als Manager Jan-Aage ... Oder halt die böse alte Frau Rangnick in Doppelfunktion. Auch gut.

    77. Sven Huber

      Zu Trainer Manager , Ralf Rangnick vielleicht die optimale Lösung, hätte mir die ganze Zeit aber gewünscht die nächste Saison irgendwie zu überbrücken und dann Spycher zu holen. Trainer keine Ahnung aber bin bei @Weide lieber keinen Ader allgemein Verdächtigen und am besten jemand mit Stallgeruch, aber vor allem mit Herzblut für die Eintracht

    78. Carrraammbaa Olee

      Tja Leute da gibt's nur noch eins, den Ponyhof am Samstag von oben nach unten rasieren aber richtig. Auf geht's Adler kämpfen und siegen.Forza SGE !!!!🖤🤍❤🦅💪💪💪

    79. Carbo Carbonaler

      Die SGE braucht mehr Macht um solche Trainer zu hollen, nicht um sie zu verkaufen

    80. henri Svedelius

      Geld regiert leider nun auch die Trainer im Fußball

    81. Hayri Tancu

      Erst Kovac, jetzt Hütter: Charaktersache Leute!

    82. Namri

      Als Gladbach-Fan freue ich mich einerseits einen so guten Trainer wie Hütter zu bekommen, aber für die Eintracht finde ich es mehr als schade. Die Eintracht spielt eine tolle Saison (im Gegensatz zu uns) und steht verdient da oben. Ich hätte es dem Verein und den Fans gegönnt, Hütter zu behalten und (hoffentlich wieder mit Fans im Stadion) die CL Spiele zu feiern. Er bringt sich doch selbst um die verdienten Lorbeeren und was mich am meisten ärgert: wir (Gladbach) machen nun das Gleiche wie Doofmund. Ich kann nur sagen: Sorry Eintracht! Aber ihr werdet nächste Saison CL spielen und wir können hoffen, dass wir Platz 7 erreichen. Ich werde euch (abgesehen vom nächsten Spiel) die Daumen drücken für die restliche Saison. Viel Erfolg in der CL!!!

    83. Olaf Bickel

      Man merkt Philipp Hofmeister einfach sehr an, dass er Adi Hütter auf dem Kieker hat (siehe auch sein Kommentar auf der hr-Seite vom 13.04.2021). Ob das noch aus der einen Pressekonferenz herrührt, als er sich mit wenig durchdachten Fragen einen Rüffel vom Trainer einfing, kann wohl nur er selbst sagen. Aber insgesamt wirken seine Kommentare zu Adi doch sehr dünnhäutig, so als ob er sich persönlich auf den Schlipps getreten fühlt. ich Ich finde das schade, weil Philipp Hofmeister sich ansonsten durch fachmännische Berichterstattung und kluge Analyse auszeichnet. Ich empfinde das als sehr unprofessionell.

    84. Martin Gärtner

      Philipp Hofmeister hat mit seinem Beitrag "Wortbruch auf einem ganz neuen Level" hervorragend das Zusammengefasst, was zu Hütter zu sagen ist. Der Vergleich mit der Ich-AG trifft auf den Punkt. Somit reicht ein Dankeschön an einen gut bezahlten Leitenden Angestellten und Tschüss. Für Fredi Bobic gilt nach seinem Auftritt bei ARD das selbe. Die Eintracht hat sich einen Status erarbeitet, übrigens auch ein großes Verdienst des Vorstands und Aufsichtsrats, der nicht über Experimente gefährdet werden sollte. Rangnick steht über 20 Jahre für Erfolge und Konzepte. Er hat hervorragende Spieler in Hoffenheim und Leipzig sowie Trainer wie Hasenhüttel und Nagelmann verpflichtet. Mit ihm würde die Eintracht ein wichtiges Zeichen für die Spieler setzen. Ich halte ihn auch Übergangsweise für geeignet, in Doppelfunktion die Position des Trainers und sportlich Verantwortlichen zu begleiten.

    85. Alb Kos

      Danke tschüsssssss kovac hat uns den pokal geholt hütter die Champions league der nächste Die Meisterschaft

    86. DG77

      ich sag euch eins, Adi hütter wusste schon warum er nach gladbach geht, weil er weiß das ein Jovic (leihe) wieder zurück nach Madrid geht..ein Silva hoch im kurs bei anderen klubs ist, und höchst wahrscheinlich weg gehen wird..hinter Kostic sind auch viele top klubs hinterher..(weiß ich aus guter quelle, weil ich selber serbe bin, und das spricht sich rum in serbischen Medien) ..an wen soll Hütter sich dann noch wenden wenn er neue spieler braucht..? Bobic ist weg..und bei Max Eberl brauch er nur 1mal schnipsen wenn er spieler braucht..und die bekommt er dann auch..!!! klar ist das ne total ungünstige situation jetzt vor dem spiel gegen gladbach das mit zu teilen das er geht..aber so ist das geschäfft leider..!!! p.s. ich als BVB fan..sage euch trotzdem, das was ihr bis jetzt geleistet habt, ist einfach nur genial und hammer..ihr spielt so einen geilen fussball, da könnten sich mene dortmunder nicht eine, sonern fünf scheiben von abschneiden...!!!

    87. The Busby Babes

      wenn es nicht so traurig wäre, würde ich jetzt schreiben "und so zerbröselt der keks nunmal"

    88. Uwe Szesny

      Wo bleiben denn jetzt die Kommentare der GladbachFans, die Marco Rose beschimpft haben? Adi Hüter hat vor ein paar Monaten unmissverständlich gesagt: "Ich bleibe!". Das hat Marco Rose nicht geäußert.

    89. Rolf Hohmann

      Hansi Flick kommt , das wäre der Knaller

    90. Clemens Sandhäger

      Jawoll, jetzt übernehmen wir die Trends!!!

    91. IMM19

      Zum Kotzen!? So sehe ich das auch! Dazu muss ich sagen ich bin Gladbacher! Darum finde ich das richtig richtig zum Kotzen ich kann euch verstehen da ich nicht gutheißen kann was ich mit Rose verflucht habe. Max wäre vor 2 Jahren nach München gegangenen wenn er so hätte arbeiten können wie in Gladbach aber jetzt nicht.

    92. Marc Leibundgut

      jetzt könnt ihr euch auf Seoane freuen! Hoffe es zwar nicht...aber wird ziemlich sicher eintreffen, wir sind euer Trainer Lieferant! Grüzze aus Bern

    93. engelchen0035

      Man sägt am Erfolg der Eintracht und dabei sind einige Sägen unterwegs, leider. Das aber Hütter, der sich eigentlich deutlich widersprochen hat, sich so verhält, ist ein Unding, es sind also leere Worthülsen, ohne gefestigte Glaubwürdigkeit, deren Glaubwürdigkeit, die man eigentlich von Adi Hütter erwarten sollte. Das Hütter mit der Eintracht in die CL möchte, wird gerade durch solch eine unüberlegte Handlung in Frage gestellt. Hätte Hütter mit seiner Absicht wechseln zu wollen, nicht bis Ende der Ligarunde warten können!? Bobic wird sicher nicht den neuen Trainer suchen, so jedenfalls kann man dies nachlesen, wer aber soll die Rolle von Bobic übernehmen und den Trainer festlegen..?? Es ist sehr bedauerlich, wie nervös man insgesamt in der obere Tabelle der 1. Bundesliga ist. Ob das nun mit Gladbach gut gehen mag, ist abzuwarten, aber Hütter bewegt sich gegenwärtig eher einen Schritt nach hinten, als nach vorne, wenn es um die Klasse eines Vereines geht. Aber das war und ist "Eintr. Frankfurt", die von einer wirklichen Eintracht nie so richtig sprechen konnte. Mögen nun die Kicker vom Main gerade jetzt zeigen, wer das Sagen auf dem grünen Rasen hat, denn sie sind es, die die goldenen Tore erzielen, an dieser Tatsache kommt Hütter und Bobic vorbei!! Glück auf für Eintracht Frankfurt! MfG

      1. Carnivore 68

        @engelchen0035 😁😁

      2. engelchen0035

        @Carnivore 68 noch nicht.....:)

      3. Carnivore 68

        SO4 Fan? Danke

    94. Frank Spitzfaden

      Ich kann es nicht verstehen!!!! Es läuft super...und dann diese Reaktion des Trainers. Was ist nur los in dieser Welt. Ja das Geld...is mir klar. Aber Geld is auch nicht alles. Wer so eine Mannschaft verlässt. Die so einen Power hat. Nicht gut was er da gemacht hat. Da wird Unruhe kommen. Ich bin gespannt. Es ist nur traurig....weil wir können so Stolz auf die Mannschaft sein!!!! Ist Gladbach wirklich stabiler? Forza SGE

    95. Nik Jur

      Lass doch gehen. Nach KOVAC hat keiner gedacht, dass es nicht besser werden kann. HüTTER hat es bewiesen, dass es besser gehen kann, dass der Verein auch den "nächsten Schritt" machen kann. Ich hab heute einen Bericht gelesen und denke, dass der RANGNICK keine schlechte Lösung wäre. Mich würde es auch nicht wundern, wenn es in 2 Wochen verkündet werden würde. Auch denke ich, dass alles aktuell nur Show ist und hinter den Kulissen ist alles schon vor Monaten klar gewesen

    96. Jens Lachmann

      Ich sehe es wie Basti und überhaupt nicht wie Phil. Nicht das "wie" ist ungut, sondern das "dass". Mir doch egal, dass das normal ist. Aber man hat durch die Karriere und Projekttypen immer weniger Lust auf Fußball. Zumal ja auch immer weniger echte Traditionsvereine in der 1. Liga sind.

    97. Gerry 2020

      Charakter kann man nicht kaufen. Ich bin enttäuscht von Hütter !

    98. Bastian Max

      Wie wäre es denn mit Jogi Löw? Fände ich auch gut und spannend...

    99. Timo Hornickel

      Genau wir brauchen ein Trainer der Frankfurt liebt und mit Herz Blut dabei ist, so wie wir Fans, wir lieben euch sge

      1. Horst Schimpf

        Wir brauchen einen guten Trainer Keinen der den Adler malen kann

    100. Timo Hornickel

      Wie Kovac nach München ist verstehe ich da gibt es mehr Perspektive, aber in Gladbach, ich lach mich tot