Apfel Abzocke: So veräppeln dich Pink Lady und Co. | ZDFzoom

ZDF besseresser

417 Tsd. aufrufe140

    Norman deckt auf, wie wichtig Marketing im Apfel-Business ist. Unser Lieblingsobst ist längst zum Markenprodukt geworden. Besonders bekannt: Der Pink Lady Apfel.
    ***
    Dieser Clip stammt aus der TV-Sendung "ZDFzoom: Der wahre Preis für den perfekten Apfel". Die ganze Sendung findet ihr hier: www.zdf.de/dokumentation/zdfzoom/der-wahre-preis-fuer-den-perfekten-apfel-100.html
    Noch mehr spannende Dokus, ganze Folgen sowie weitere Informationen zu den ZDFzeit-Sendungen gibt es auf zeit.zdf.de​ und in der ZDF-Mediathek!
    b/esser challenge: defasts.info/sun/PLB7_f-JvetLMlmlkZUfmcgf53XtDQA2kQ
    Lebensmittel-Checks: defasts.info/sun/PLB7_f-JvetLNdh4vRncF8DzGd9Emr-40Y
    Tricks der Lebensmittelindustrie: defasts.info/sun/PLB7_f-JvetLNH1Vj37Wq79AwyQjyGbSFx
    Lege packt aus: defasts.info/sun/PLB7_f-JvetLPbatpg-eb6kxAusx-FUiNZ
    ***
    ZDFbesseresser ist eine Produktion der Story House Productions im Auftrag des ZDF.
    #Apfel #Marketing #PinkLady
    ZDF besser esser | ZDF BesserEsser | ZDFbesser esser

    Am Vor 15 Tage

    KOMMENTARE

    1. ZDF besseresser

      Ist euer Lieblingsapfel eine Clubsorte? Oder kauft ihr lieber die alten Sorten?

      1. Björn Strackbein

        @Marion weisel Ja, leider ist es keine "Ertragssorte" für den Profi-Anbau.

      2. Mònica Berta i Müller

        Nein, auf keinen Fall, ich kaufe meine Äpfel direkt beim Bauern auf dem Markt und die alte Golden ist noch mein Favorit.

      3. Elfie Elderberry

        Rocket??? Unfassbar,was die Leuts sich so einfallen lassen....

      4. Dieter Burdenski

        Elstar und Rubinette am liebsten.

      5. Marion weisel

        @Björn Strackbein Ontario gibt es anscheinend nicht im Handel, ein toller Winterapfel , Augustäpfel sind auch ganz lecker. Boskop sowieso. Kenne ich von Kindheit an aus eigenem Garten. Leider existiert der nicht mehr. Wo ich jetzt lebe gibt es auch Apfelbäume auf dem Grundstück, glaub es ist Goldpermäne auf alle Fälle sehr sehr lecker, ob im Kuchen, oder als Apfelmus auch so zum Essen herrlich. Mfg

    2. Axel S Punkt

      Shampion schmeckt besser.

    3. 2109LORE

      Ich habe ziemliche Probleme wenn ich Äpfel esse. Mein Magen verkraftet es nicht so gut. Ich kann pink Lady essen ohne danach Probleme mit dem Magen zu haben. Finde ich komisch aber wenigstens kann ich so wenigstens eine Sorte essen.

    4. Cornel Luthiger

      Ein lifestyle produkt 🤣🤣🤣🤣🤣🤣 wie lächerlich! Und 4 miniäpfel für 3 euro mit plastikmüll!!! Sach ma, wird da mit humankapital bezahlt? 🤣🤣🤣 einfach nur krank und lächerlich.

    5. Sebastian Mayer

      Ich habe früher gerne Pink lady gegessen aber irgendwas hat sich verändert der appfel ist nicht so extrem knackig wie früher und schmeckt einfach nur extrem süß hat aber keinen geschmack wenn ich einen billigen apfel kaufe in meinem Supermarkt dann schmeckt der nicht so süß und ist nicht so knackig aber schmeckt extrem gut nach apfel. Aber der beste apfel ist sowieso ungeschlagen der James Grieve aus dem eigenen garten.

    6. PeterGrok

      Alter das isn Apfel! Wächst am Baum, fällt runter, kann man essen fertig . Nein mal erlich , das ist doch Satire mit diesem Rockit oder ?

    7. Qerimi Shkodran

      Danke ZDF be 👌😂

    8. Hamburger Türk

      Anscheinend hat Pink Lady Deutschland irgendwie geschadet . Zu viel Marktanteil und die Apfelbauern müssen noch mehr Subventioniert werden? 20 Jahre werden die Dinger im Deutschen Handel gepuscht ohne Ende und jetzt sind sie auf einmal Schlecht.

    9. heaDrOOMx

      Als Bayer darf für mich ein Apfel von nicht weiter weg, wie Bodensee oder Kärnten kommen. Pink Lady habe ich schon gesehen, die nichtaus Europa kamen. Geht gar nicht! Das ist der gleiche Witz wie Biokartoffeln aus Ägypten!

    10. Jonathan

      Ja ich kauf einen Apel in 100 Kilo Plastik hoffentlich wird es keiner kaufen !!!

    11. Jonathan

      Ich kauf nicht so viel Äpfel Mama macht das 😂🤦‍♂️

    12. Inez Nicaragua

      Meine Lieblingsäpfel sind Braeburn und Pink Lady, weil es (seltsamerweise) die einzigen sind, die bei mir keine Allergie auslösen. Dass die so viel Werbung und Klamauk um Äpfel machen, war mir nicht bekannt. Würde gerne alte Sorten essen...

    13. afj karey

      wer Apfel ohne Plastikverpackung nicht als Snack wahrnehmen kann, isst sowieso kein Apfel...

    14. Christian M

      Boykottiert Äpfel! Esst mehr Birnen! Die sind viel besser.

    15. J P

      Können wir mal darüber sprechen wie massiv die Qualität der Äpfel die letzen Jahre in den Keller gekracht ist? Äpfel die im Handel erhältlich sind schmecken allesamt entweder nach Pappe, sind hart und trocken oder die schale ist so dick und einlackiert dass sogar das brotmesser anfängt zu weinen. Der Geschmack und Aroma ist mittlerweile so schlecht dass ich Äpfel nicht mehr kaufen kann ohne die hälfte weg zu schmeißen. Bei jedem Neuversuch nach einer Zeit ohne bin ich enttäuscht. Egal wie sie sie lagern es ist scheiße! Wie kann man so ein gutes Obst so entstellen?

    16. Galaxy Supermen

      Pink Lady

    17. Max Power

      Alles wird heute bis zum erbrechen vermarktet. Pink Lady schmeckt mir nicht mal. Und zum Thema Rockit Apfel: Halb so groß und doppelt so teuer. Das ist Marketing vom feinsten....wer es kauft ist selber schuld.

    18. Markus Nielbock

      Ich bin gewöhnlich allergisch gegen Äpfel. Daher ist es für mich sehr schwierig, an passende Äpfel mit ausreichend hohem Polyphenolgehalt zu kommen. Die einzige Supermarktsorte ist da Pinova, die im Film nicht erwähnt wurde.

    19. Take it Easy

      Nur regional 👍😁

    20. Elisabeth Alff

      Ich bin ein Fan der alten Apfelsorten Cox Orange, Goldparmäne und Berlepsch (gezüchtet 1880). Letztere ist bei uns im Rheinland wieder zunehmend und einfach auf den Wochenmärkte zu bekommen. Sie haben ein gutes Aroma (süß-sauer). Die neueren Sorten wie Pink Lady und Wellant schmecken mir nicht (einfach nur süß). Zum Backen gerne Boskoop.

    21. Alek sun

      Die meisten Bioäpfel sind die besten. Pink Lady sind scheisse!🆗🤷‍♀️🤢👎würg noch schlechtere Äpfel kann man nicht mehr anbieten!!!

    22. entenpupsnase69

      Leute, fahrt zum Obstbauern, da kann man wenigstens auch vor dem Kauf probieren, ob der Apfel das ist, was man mag.

    23. Alex

      ich denke der Sinn für den Unsinn mit der Plastkröhre mit den Äpfeln ist einfach der angestrebte Preis. Wenn man die Äpfel zu den anderen losen Äpfeln stellt und man die nach kg abgewogen kaufen kann, kauft das ja niemand weil es doppelt so viel kostet. Aber durch diese Positionierung als Snack und verpackt in diesem Plastikrohr "vergleicht" der Verbraucher es nicht mit anderen Äpfeln, sondern mit anderen Snacks und dadurch kommt es einem nicht so teuer vor. Damit kann man in der Theorie dann einen überteuerten Preis rechrfertigen. Aber der Verbraucher der nachdenkt und ZDF besser esser schaut fällt darauf nicht rein.

    24. yo.ser. loca

      evelin

    25. Alex

      Marketing ist im Apfelbusiness sehr wichtig. Und da geht es nicht nur um Obst sondern auch um Smartphones

    26. FenryrTheGunner

      Am langen Enden kauft der Konsument, dass was ihm schmeckt. Und das ist subjektiv. Ich lasse mich nicht von Marketing blenden. Ich wusste nicht mal, dass Pink Lad offensives Marketing betreibt. Ich kaufe den Pink Lady, weil er mir einfach am Besten schmeckt und dann bin ich natürlich auch bereit, mehr dafür zu bezahlen.

    27. Silvie1808

      Rubinette ist mein Lieblingsapfel, aber immer seltener zu bekommen! Schade

    28. Marc

      Es sind doch nur Äpfel, als würde ein Marken Name den besser machen.

    29. TheHornedskull

      Boskop Apfel

    30. Simon Wittmann

      Ich kaufe nur regionale Äpfel

    31. IsaacSB

      Ich kaufe immer den großen Sack deutscher Äpfel - also je nach Saison und Geschäft unterschiedliche Sorten. An er nicht ausdrücklich zum verarbeiten angebotene Äpfel, da ich die ja roh essen möchte. Ich esse aber auch 2 bis 8 Äpfel am tag

    32. Rekk

      Golden Delicious. Wie wäre es wenn man die Äpfel in der Röhre nochmal einzeln verpackt. So als fancy unboxing Event für den Snack zwischendurch. Wie zu viel Müll? Schokobons sind auch alle einzeln verpackt!!!1!

    33. D. F.

      Mein Gott , die Menschen werden wirklich immer blöder . Bin gespannt , wann die ihre eigene SCH....e schön verpackt ,für teuer kaufen !!! Ich jedenfalls sch.....ß auf Pink Lady und Rockit .

    34. desu

      Hier zeigt sich wieder, warum der Mensch auszusterben hat.... Wer Äpfel in ne Plastikröhre stopft und als Lifestyleprodukt an mindestens genauso dämliche Käufer bringt, gehört einfach fossilitiert.

    35. fabian schmidt

      Vor Abzocke durch Pink Lady Apfel kann mich sich durch Kaufentscheidung schützen, vor der Abzocke durch ARD und ZDF nicht.

    36. Larry Nivren

      Ami-Industrieapfel aus dem Supermarkt.... SUPER Marketing.... aber SONST.... wers mag..... da ess Ich lieber einen WELLAND vom Markt.... der schmeckt und ist GESUND.....

    37. Andreas

      Wieso ist der pink Lady Apfel nicht mehr pink von innen, die haben mir besser geschmeckt als die es jetzt im laden gibt und die sind auch 1/4 kleiner geworden .

    38. Kafkas

      Diese dumme Äpfel pink Lady ist für Obst salat so kann man den nicht essen es schmeckt auch nicht

    39. uranus sseli

      Unpopular opinion: Ich bevorzuge mehlige Äpfel😁🤌🏻

    40. Ines M.

      Ich muss gestehen, dass ich diese Sorte auch oft kaufe 🤷🏼‍♀️Da mir diese Sorte einfach schmeckt...

    41. Friendly Fire

      Microplastic leudde

    42. Annas Aquarien

      Man sollte generell verbieten Obst und Gemüse in Plastik zu verpacken. Jeder Apfel hat eine Schale und ist damit bestens eingepackt. Ich kaufe nur noch lose Apfel!!!

    43. Askan208

      Vier Miniäpfel in einer Plastikröhre würde ich nie kaufen. Der riesen Plastikmüll der dabei entsteht ist enorm und nicht mehr zeitgemäß. Mag sein das der Preis den hohen Erntekosten angepasst ist, dennoch völlig daneben.

    44. Julian Reverse

      Bei mir gibt es ausschließlich Braeburn vom Bodensee.

    45. Kawa 1993

      Pink Lady schmeckt doch zum kotzen.harte Schale und Fruchtfleisch wie Gummi! Müll!

    46. Sophia Marie

      Und ich esse den pink Lady eigentlich am liebsten

    47. Frank Albert

      Pink Lady: Das ist der mit Abstand beschissensten Äpfel auf dem Markt, die besten: vom Bauer alte Sorten.

    48. Missbee Havior

      Typische Rotkohl Äpfel wie Cox Orange oder Boskop gibt es nicht mehr....warum ist das so !?

    49. Erika Weiss

      Glasapfel, am besten direkt vom Baum in den Mund. Eine sehr alte Sorte, die allerdings herb ist und woraus die Leute früher vorzugsweise Apfelmus o.ä. gemacht haben. Heutzutage leider sehr schwer zu bekommen. Ansonsten pflücke ich auch ganz gerne Äpfel von den Bäumen am Straßenrand, kenne aber die Sorten leider nicht.

    50. Ja*Sie

      Meine Lieblingsapfelsorten sind Berlepsch und Boskop, leider ist gerade der Berlepsch fast nirgends kaufbar 😞

    51. dickkopf100

      In meinen Augen ist das nur eine weitere Möglichkeit dem Verbraucher das Geld aus der Tasche zu ziehen. Eben Kapitalismus. Die Äpfel mögen gut schmecken, aber mit diesen überzüchteten Sorten werden viele wichtige Vitamine und Spurenelemente weggezüchtet. Aber egal, Hauptsache der Müll schmeckt den Leuten. Was mich aber immer wieder wundert: Die meisten Verbraucher wissen, dass die Werbung meist mehr Lüge und Verdummung ist. Und trotzdem wird bevorzugt dieser Mist gekauft. Doch zeigt der Spot, dass den Leuten die alten Sorten besser schmecken. Es zeigt wieder: Den "mündigen" Verbraucher gibt es nicht, nur den dummen mit zu viel Geld...

    52. Besnik Krasniqi

      Haha als ob ein Apfel eins Alternative zum Schockoriegel wäre :D

    53. Dominik

      grüne Äpfel beste

    54. Kräuter Eric

      Pink lady 400 mal weniger Polyphenole und Sekundäre Pflanzenstoffe als der alte Boskop. Ein Pseudoapfel ohne Nährwert.....

    55. S. K.

      Diese ganzen Marketing Menschen leben in einer harten Bubble. Ich vermute sie ist mit Plastik ummantelt

    56. Ollis Welt

      Ja, das ist jetzt ein wichtiges Thema! 🙃

    57. erich loidfelder

      Frisch, saftig, steirisch und sonst kommt mir nichts ins Haus.

    58. Artur Norge

      Noch nie Werbung davon gesehen und nicht mitbekommen dass es ein Lifestyle Produkt ist :D

    59. Ramdor Von Popper

      Was Komentiert ihr da rum hm? Es ist doch ersichtlich dass Aldi Werbung läuft ne?

    60. Kiesl9

      Ihr wisst schon das man den Verpackungsmüll im Laden lassen kann. Mm

    61. Poetnsen

      Ah ja! ;)

    62. Anthony Busch

      Das gibt's doch nicht, Äpfel wachsen doch wunderbar hier in Deutschland, warum zum Teufel sollte man sich bitte Äpfel um die Welt schiffen lassen?

    63. Claudia Ax

      Züchtet doch bitte viereckige Äpfel, dann noch lila, und schon heben sie sich in der Obsttheke von den anderen ab. Irre das Ganze

    64. Joachim Reiter

      Golden Delicious - hoffe, ich habe meinen Lieblingsapfel richtig geschrieben 😄

    65. shaveTheRaveDave

      ..nur blöd dass diese Äpfel vom anderen Ende der Welt kommen 👎🏻👎🏻 Deutsche Äpfel sind mindestens genauso gut, günstiger und genauso das ganze Jahr verfügbar. Die Chilenen sollen ihre Äpfel behalten. Club-Äpfel, so ein 💩 Aber die Leute lassen sich von der Werbung vera..lbern und kaufen es wohl trotzdem on mass. Kann man sich nur an den Kopf fassen... edit\ Sehr gut, die Welt hat auf Äpfel gewartet, die wie Tennisbälle verpackt sind..

    66. frii9

      Ich bin kein Apfel Esser, aber seit ich dir Jazz Äpfel entdeckt habe, esse ich gerne Apfel. Ich mag nicht die mehligen oder sauren Äpfel. Die Jazz Sorte hat eine gute Balance zwischen süß und sauer. Und sind knackig und saftig. Aber leider ist das auch so ein Sorte die patentiert ist. Hatte mir gerne ein Baum von der Sorte in den Garten gepflanzt.

    67. Hendrik Wirtz

      Lifestyle und Hochwertig mit einer Marketing Kampagne... Die armen letzten verbleibenden ehrlichen Lebensmittel...Der sympathische regionale Bauer braucht das alles nicht, denn dieser weiß Apfel bleibt Apfel. Da gibt's auch nichts zu rütteln außer am Baum zur Ernte.

    68. S. Y.

      Elstar-Äpfel sind die Besten :)

    69. Dilan Atlialp

      Ich denke ein Grund, warum vor allem süße Sorten wie Pink Lady so populär sind, könnte sein, dass Äpfel vor allem als Rohkost wahrgenommen wird. Zum kochen und braten sind diese Sorten gar nicht gut geeignet, da braucht es eher herbere Sorten die mehr Säure mitbringen. Wenn Marketing heute so eine große Rolle spielt, müssen die alten Sorten vielleicht einfach ihre eigene Nische finden...

    70. freifrau Elli

      Wir haben im Gelände einen Baum mit Klaräpfeln. Die gibt es gar nicht mehr zu kaufen, da kann man Manchen Leuten eine echte Freude mit einem Beutelchen voll machen.....

    71. Manfred Hägermann

      Pink Lady lässt ihren Zulieferern Verträge unterschreiben und lässt sie dann am langen Arm verhungern oder setzt sie so unter Druck dass die Zulieferer über kurz oder lang verkaufen müssen. Ganz schlechter Vertragspartner!

    72. Thilo Peters

      Rubinette und Wellant sind meine Lieblingssorten. Doch die gibt es meistens nur auf dem Wochenmarkt.

    73. rednael500

      Am Ende geht es doch immer noch um Äpfel - was soll daran denn ein "Lifestyle-Produkt" sein? Das ist Obst! Auch wirkt es sehr befremdlich, Äpfel in einer Plastikverpackung vermarkten zu wollen, zur Hygiene kann das zumindest nicht beitragen, schließlich wäscht man die Frucht doch vor dem Verzehr. Jeder hat ja einen eigenen Geschmack, aber von verpacktem Obst und Gemüse und teuren Marketing-Kampagnen sollte man sich doch schleunigst abwenden, da davon weder die Verbraucher noch die Bauern profitieren. Ansonsten ist das nur eine weitere Masche, dem Käufer höhere Kosten ohne höheren Mehrwert zu bescheren.

    74. Flora & Fauna

      Wie man hier sehen kann, werden unsere Lebensmittel zu einer reinen Ware, ein Produkt zum Geld machen. Bewertet, gemessen, gewogen und nach Maßstäben ausgesucht, die zum Schluss das beste Ergebnis für die Firmen bedeuten, nicht das Beste für die Kunden und so ist das durch die Bank weg. Mit echter Ernährung, Gesundheit und Handeln für die Menschen hat das nichts mehr zu tun. Und die Zukunft die wir gerne fit und stark und wohl auf erleben wollen, kann so nicht erreicht werden. Wenn die Basis nicht stimmt, kann der Rest nicht funktionieren. Wie will man also gesund sein, wenn man die Dinge die man in sich hinein isst, nicht die Maßstäbe dafür erfüllen, und sogar noch voller Giftstoffe sind? Wir brauchen undbedingt hier eine ganz andere Systemstruktur und keine Privatwirtschaft die Geld im Kopf hat. Ernährung ist ein grundlegendes Fundament. Hier gibt es keine Alternativen. Wir sind was wir essen und trinken. Unser Körper baut daraus alles auf. Mit Gesundheit in allen Facetten, macht man keine Profite. Wie konnten wir das nur zulassen?

    75. Huettnera

      Von den Supermarkt-Äpfeln mag ich Granny Smith am liebsten. Abgesehen davon kaufe ich immer wieder auch welche aus nem Hofladen im Nachbardorf. Da weiss ich aber ehrlich garnicht genau, welche Marke das ist. Gelb/Rot und relativ sauer. Fairerweise sei gesagt, dass bei uns auf der Arbeit in den wöchentlich gelieferten Obstschalen für die Mitarbeiter Pink Lady drin sind. Schmecken tun die mir schon auch...

    76. finnia - Mit Hund und Huhn

      Warum gibt's wohl die alten Sorten nicht im Supermarkt? Sobald mal eine Schrumpelstelle dran ist, wird der Apfel nicht gekauft. Es gibt auch Stände auf dem Wochenmarkt, die alte Sorten verkaufen. Wenn man keine Möglichkeit für das eigene Bäumchen hat, kann man sich da gut umschauen um den leckeren Apfel zu finden. Oder mal bei Verwandten auf dem Dorf fragen...

    77. Keragi[Ger]

      Nen Apfel aus Chile, ja ne ist klar, wir haben das alte Land da kommen Äpfel her.

    78. Andreas Sternberg

      Meine Lieblingssorte die ich gern Kaufe ist KIKU leider gibt es diesen bei uns nur in Kaufland Märkten und auch nicht immer da wie sie dort sagten dieser von zu wenigen angebaut werden würde . Leider weis ich nicht ob es sich da auch um eine sogenannte Club Sorte handelt oder nicht aber er schmeckt schön Früchtig Süß und ist sehr Saftig .

    79. Sensefull Essence

      Nichts besseres zu tun als über Äpfel zu labern@ schon GEZahlt was? 🐑📺💉? 😂😂😂

    80. Bianca NNN

      Ich kaufe keine Clubäpfel diese schmecken wie Parfümiert einfach nur schrecklich. Ich liebe Elstar und Jonagored. Und ich bin soweit demeter Äpfel zukaufen und am besten lose oder in einer Pappschale

    81. game overland

      Ich habe einen apfelbaum mit pinkem fruchtfleisch das nach erdbeeren schmeckt.

    82. Jo.A. Bussardfeder

      Ich finde diesen Apfel geschmacklich gar nicht so gut.

    83. Frederic Horndasch

      Ich hab noch nie Werbung zu Pink Lady gesehen, und die Äpfel auch nie als Markenprodukt angesehen. Ich hab mir die Sorte einfach schon öfters gekauft, weil sie mir einfach verdammt gut schmeckt. Und ich habe einfach noch keine andere in der Obstabteilung vom Supermarkt erhältliche Apfelsorte gefunden, die ebenso schmeckt.

    84. EhsiEhs

      Woher nur weiß ich, dass die in der Plastikröhre verpackten Miniäpfel wie wahnsinnig gekauft werden?

      1. freifrau Elli

        Weil dir schon so viele Möchtegern-Wichtig-Leute begegnet sind, die Wert darauf legen, dass "man sich das ja leisten können muss" , sonst ist "man" ja niemand....

    85. EhsiEhs

      und womit wird man jetzt ver-äpfelt?

    86. Wilhelmina Horn

      nice:)

    87. Jan Stein

      okey, wer zum Teufel ist Mitglied im Pink Lady Fanclub...

    88. Carola Rausch

      In der jetzigen Zeit noch so ein Verpackungsschwachsinn zu kreieren, kann ich nicht verstehen und hoffe das die meisten Verbraucher genauso denken und dieses Projekt zum scheitern gebracht wird.

    89. Martigan Wright

      Interessante Reportage! Ich finde es gut, dass ein Geschmackstest in der Fußgängerzone gemacht wurde (auch wenn natürlich wenig repräsentativ, klar, aber man hätte wenigstens dazu sagen können, ob und inwieweit Diversität der Testpersonen gewährleistet wurde und wie der Test genau ablief - mit welcher Sorte wird begonnen, welche ist die letzte, wo folgt süß auf sauer etc.). Für den stumpen Deutschnormalo mag das schon so wissenschaftlich wie Quantenphysik sein, aber für jeden Zuschauer mit half-a-brain ist das eine wichtige Info, um den Test einordnen zu können. Auch wenn es nur ein kleiner Bummeltest vor dem Bonner Rathaus war. Ich finde es auch gut, dass neben der Hauptmarke auch (zumindest eine) Konkurrenzmarke interviewt und gezeigt wurde. Wäre cool, noch (wenigstens) einen Produzenten (Apfelbauern) im Beitrag zu haben und die Abwägungen aus dieser Perspektive zu beleuchten. Inwieweit lohnen sich Clubsorten für sie mehr/weniger als Supermarktsorten oder alte Sorten? Was sind ihre Beweggründe, sich für bzw. gegen eine Sorte zu entscheiden, verdienen sie tatsächlich besser mit Supermarktsorten als mit anderen und wie sieht es mit ausländischer Konkurrenz aus? (Frankreich, Italien, Österreich, Südafrika, Chile, Neuseeland) Ich finde es außerdem gut, dass ein Labortest über Antioxidantien gemacht wurde. Leider war die Auswertung ein wenig mager. Gala schneidet beispielsweise schlechter ab als Pink Lady und Braeburn oder Granny Smith tauchen in der Liste überhaupt nicht auf. Schade, dass nicht gleich mehr als nur die 6 Referenzsorten aus dem Geschmackstest im Labor analysiert worden sind. Verpasste Gelegenheit. Interessant wäre auch ein Vergleich der Absatzzahlen zwischen Äpfeln aus Deutschland und o.g. anderer Länder gewesen, um die Bedeutung heimischer Äpfel hervorzuheben. Ich glaube ja, die meistgekauften Äpfel hierzulande sind aus Deutschland. Vielleicht glaube ich das aber auch nur, weil ich hinten auf die Verpackung schaue und mich grundsätzlich nur für Äpfel aus Deutschland entscheide, vielleicht tun das die meisten Verbraucherinnen und Verbraucher gar nicht und bevorzugen andere Kriterien? Wieviel Fläche wird denn in Deutschland für den Apfelanbau aufgewendet und wo sind die Zahlen, die belegen, dass der Apfelkonsum derzeit sinkt? Ich habe nur Leute im Beitrag davon sprechen hören, aber wurde das im Rahmen der Reportage überprüft und ins Verhältnis gesetzt? Das Gesagte nicht einfach für bare Münze genommen? Eine einfache Grafik dazu mit Quellenangabe würde ja völlig ausreichen. Auch interessant wären andere Händler als nur ein Supermarkt gewesen. Zum Beispiel die, bei denen man alte Sorten kaufen kann und was deren Motivation ist, diese - offenkundig weniger absatzfreudigen - Sorten anzubieten (Markthändler, Bioläden, Großhandel, ...). Hat ja sicher auch etwas mit den jeweiligen Erntezeiten zu tun. Manche Sorten (mit Ursprung in Deutschland) gibt es ganzjährig zu kaufen, andere nicht. Der Beitrag ist schön aufgearbeitet, macht Spaß und hat ein tolles Thema, ein Tick mehr Tiefe wäre aber echt nice gewesen. Schwierig in 15min, aber vielleicht kann man auch 20 draus machen, ohne, dass sich jemand daran stört? :)

    90. Axel K

      Wir haben 3 Apfelbäume im Garten und im Supermarkt kauf ich meistens Boskop

    91. sphhyn

      Elstar

    92. Niko v D

      Ich kaufe die mir schmecken. Und der Apfel Rocket kommt mir nicht in die Tüte ,alle wollen von Plastik Weck und die Verpackungen eine Apfel dadrin 🤷🏼‍♂️

    93. Anja Pogrifke

      Ich habe Pink Lady auch schon gekauft und er schmeckte mir sehr gut! Aber er ist mir viel zu teuer! Jetzt gerade beim Einkaufen gesehen, 3,49€! Die spinnen doch! Ich habe mir aufen Markt eine aktuelle Sorte gekauft die gerade am süßesten ist! In Zukunft acht ich noch viel viel mehr auf Alte Sorten!!!!!!!!!!

    94. Sunseeker

      ...aber trotzdem mit Glyphosat vergiftet - trotz Hochglanzwerbung🤮🤮🤮🤮🤮🤮🤮🤮🤮🤮🤮🤮🤮🤮🤮

    95. TheVANDEROSE

      Ehrlich gesagt esse ich keine Äpfel. Keine Achtung was passiert ist aber Äpfel schmeckten mir nur als ich ein Kind war. Äpfel-Chips dagegen würde ich essen XD

    96. July Lane

      Sorry das ich das so sage, aber da bekomme ich das kalte kotzen! Inzwischen ist es anscheinend allen egal, dass der Apfel für gesunde Nahrung stand, heute soll er nur noch gut aussehen! Schrecklich!

    97. Christine S.

      🤷🏻‍♀️... Ich mag alte Sorten wie Grafensteiner, Oldenburger, Sternrenette oder Goldparmäne

    98. Sabine Dawid

      Pink Lady kaufe ich nicht.!! Die alten Sorten schmecken viel besser. Es ist ein Hohn, Äpfel als Lifestyle Produkt zu bezeichnen. Kopfschüttel

    99. Pfandfrei187

      Hauptsache man lässt hochschwangere Frauen in Frankreich arbeiten. 3:40

    100. Cok Iyi01

      Marken Obst Gemüse nur mit Chemie