Der Hype hinter Hellofresh. Lohnt es sich?

Sashka

392 Tsd. aufrufe52

    What time is it ?
    ✘ Podi für spotify: open.spotify.com/show/13zU26RSXPdZTGM1RQyZbh?si=xNRSi6pJS7WIwIckNJaQFg
    ✘ Podi für apple : itunes.apple.com/de/podcast/podi-mit-sashka/id1387900624?mt=2


    ✘Fanpost etc. bitte an folgende Adresse senden( Süßigkeiten sind erwünscht)

    Alexandra Schulze
    DHL Packstation 140
    900 740 279
    30655 Hannover

    Diese Packstation empfängt erst Post ab einer Größe von Groß - Maxibrief bis normale Pakete.

    ✘Social media
    INSTAGRAM: slimladysashka

    Am Vor 16 Tage

    KOMMENTARE

    1. Sashka

      Ob da wohl hellofresh Werbung vor meinem Video läuft ?👀 @youtube

      1. xoxo _gunmetal

        Ja 🤣

      2. elli ***

        2 mal 😀

      3. Ich

        Einfach schön wenn die Werbung davor läuft 😂

      4. Janina H.

        Bei mir kam direkt nach zwei Minuten eine Hellofresh Werbung haha

    2. Ginger

      Ich hab da mal gearbeitet... Mich wundert es nicht dass die Produkte nicht da oder schlecht ist. Zudem wird während der Produktion einiges weggeworfen... Die Mitarbeiter haben meist keine Ahnung was sie tun und auch keine Lust zu arbeiten.

    3. Ja Co

      Welche Firma du vielleicht auch mal beleuchten könntest ist Refurbed. Dafür sehe ich auch ständig Werbung, aber Erfahrungsberichte sind eher mau.

    4. Obada Baalbaki

      Ich habe es schon bei eine youtuberin gesehen und es sah richtig gut aus 👍👍👍👍👍👍

    5. Emma

      Ich hab hello fresh mo ausprobirt ich findes ganz nicht nur auf die dauer bischen teuer😂

    6. Rainer K.

      OK, HelloFresh hiermit ausgeredet. Kochen muss man ja trotzdem, man spart sich nur das Einkaufen und Abwiegen.

    7. Gülsün B.

      Der Verderb ist denke ich der Sicherung der Kühlette zuzuschreiben

    8. M P

      Also wir haben das nach der Geburt für 4 Monate gemacht, als 4-köpfige Familie. Man muss sich keine Gedanken machen was man kocht, es gibt immer ein Gericht im Kühlschrank. Zusätzlich viel Abwechslung. Dadurch haben wir viel Zeit gespart.

    9. Theresa Ruby

      Wie man einfach hello fresh Werbung dazwischen bekommt. Genau mein Humor 😄

    10. Elena Keceva

      Xxjxxjjxxiy

    11. TexasInGermany

      Ich habe bisher eigentlich auch sehr gute Erfahrungen mit Hello Fresh gemacht. Bisher war immer alles dabei und auch frisch. Ich habe mir angewöhnt, die verpackten Sachen (Gemüse und Kräuter) direkt aufzumachen, dann halten sie auch etwas länger. In der Uni hab ich es damals ne Zeit lang gemacht, da ich kein Auto hatte und alle Einkaufsmöglichkeiten etwas mit dem Bus entfernt waren. da war es dann ganz angenehm, wenn ich den Wocheneinkauf nicht mehr durch die halbe Stadt schleppen musste und er wesentlich kleiner augefallen ist. Da haben auch 3 Gerichte für 2 Personen meistens für 6 Tage gereicht. Aktuell benutze ich es auch mit meinem Freund hin und wieder phasenweise. Die Rezepte sind wirklich gut und auch mal was anderes. Man muss sich halt nicht wirklich Gedanken machen was man essen möchte und sich die Mühe machen etwas rauszusuchen, sondern man bekommt interessante Vorschläge, auch von Sachen die man so vielleicht gar nicht unbedingt kochen würde. Wie du sagst, die Portionen sind nicht riesig, aber ausreichend und das ist für uns total praktisch, da wir beide eher Bürojobs haben und uns eh viel zu wenig bewegen, da es ist dann auch ganz gut, wenn das Essen dann etwas weniger ausfällt :D Ich bin, vorallem seit Corona, ein richtiger Einkaufsmuffel geworden und bin froh, wenn ich nur noch für die Basics in den Laden muss. Durch die Boxen hat sich auch unser Süßkramumsatz deutlich verringert, was ich auch als Bonus sehe, da wir uns wirklich viel besser ernähren und das ja auch nochmal Geld spart :D Im ganzen kann man sagen, wenn man standartmäßig zu Rewe, Edeka und Konsorten geht, dann kann man sich auch so ne Box leisten, wenn man das möchte.. Den Überschuss an Verpackungsmaterial finde ich auch bedenklich.. und ich hoffe, dass HF da möglichst bald mal etwas macht .. Das mit dem Abosystem finde ich für mich tatsächlich ziemlich praktisch.. wenn es das nicht gäbe, dann müsste ich ja jede Woche wieder dran denken dort zu bestellen und so bekomme ich rechtzeitig ne Email und kann Rezepte auswählen oder halt die Box auch absagen, gerade praktisch wenn man mal in den Urlaub fährt oder einem die Rezepte nicht gefallen oder was auch immer. MMn ist die Kündigung auch sehr leicht zu finden und nicht irgendwo hinter zehn Ecken versteckt. Was ich total interessant fände, wäre ein Abosystem nur für die Rezeptkarten :D Die finde ich nämlich auch sehr schön und dann hätte man die Rezepte ohne den ganzen Verpackungsmüll.. Wobei man die sich ja auch über die Seite anschauen kann..

    12. Haseundeli medanre

      Hat mir nicht geschmeckt

    13. MTRA

      3:38 lmao

    14. Joker Plasma

      Hab da mal bestellt. Das war leider zum teil vergammelt

    15. elli ***

      Anfangs war alles gut. Irgend wann, als HF kommerzieller wurde, fehlten Zutaten, schlechte Qualität oder es wurde was ausgetauscht. Doof auch das man nicht erinnert wird sich Gerichte aus zu suchen. Dann hatte ich Gerichte da, die ich im Leben nie essen würde 😑

    16. GruppenAccount 5 Personen

      Eine bessere Lösung für Plastikverpackungen sind meiner Meinung nach Wachstuch oder Wachspapier, vor allem mit richtigem Bienenwachs und sonst auch gut angebauten Ressourcen🙈 Am besten noch selbstgemacht, ist gar nicht so schwer, so ein Wachstuch herzustellen, man kann es super als Frischhaltefolienersatz verwenden, es funktioniert genauso gut

    17. Nadin Schmidt

      Teste mal Picnic :)

      1. elli ***

        Ich warte seit ca. 2 Monaten das ich was bestellen darf 🙄

    18. Sab G.

      Hallo Sashka, vielen Dank für deine Recherchen. Deine letzten Videos sind wirklich sehr informativ. Wir (meist zu zweit, manchmal zu dritt) haben von Januar bis einschließlich April bei Hello Fresh bestellt. Wir sind relativ kochfaul, haben aber aus gesundheitlichen Gründen im Dezember unsere Ernährung komplett umgestellt und brauchten etwas, dass uns motiviert jeden Tag frisch zu kochen. So sind wir bei Hello Fresh gelandet, gleich mit dem vollen 5-Tage-Programm. Und ich muss sagen, mir hat wirklich jedes Gericht gut geschmeckt auch wenn sie erst noch so merkwürdig anmutenden, es war jeden Tag sehr abwechslungsreich und ich empfehle Freunden Hello Fresh tatsächlich auch weiter, allerdings nicht ohne auch die von dir erwähnten Kritikpunkte weiterzugeben. Uns störte die ganze Verpackung und mein Freund (1,96m groß) wurde fast nie richtig satt und musste sich im Anschluss noch ne Schnitte machen. Allerdings bleibt so noch Platz für die Vorspeise oder den Nachtisch, den du dir dazukaufen kannst... Und ich fand es auch nicht ganz so eindeutig, wo die Produkte so herkommen. Ich frag mich auch, wie du in einer halbe Stunde fertig sein konntest mit Kochen, wenn ich mit Kochen dran bin brauche ich für diese Gerichte meist 1,5h 🦧 Das öfters mal was ausgetauscht wurde, fand ich nicht so schlimm, mir haben die Gerichte mit den anderen Zutaten auch sehr gut geschmeckt und es kam ein Mal vor, dass uns auch keine Ersatzprodukt dazu gelegt wurde und da haben wir die Kosten für das Produkt zurück bekommen. Die Kräuter haben sich bei uns sehr gut im Kühlschrank im Gemüsefach gehalten, da war ich selbst sehr erstaunt und für Gemüse habe ich noch mal so Exrtaboxen, da hat es bis zu Tag 5 auch gut überlebt. Diese Erfahrung teile ich so also nicht. Je höher die Portionenzahl ist, desto günstiger wird die Box eigentlich und bei 3 Portionen scheint die Größe einer Portion nach unserer Erfahrung auch größer zu sein, als bei 2 Portionen... Da durch unsere Ernährungsumstellung unsere Lebensmittelbedarf aber allgemein sehr teuer geworden ist, wollten wir mal schauen, ob wir es ohne Hello Fresh günstiger hinbekommen. Deshalb setzen wir damit aktuell aus. Bisher muss ich sagen, kommen wir finanziell etwa auf das Gleiche raus, allerdings mit weniger Müll und mehr Kontrolle über die Herkunft. Auch wenn wir die Gerichte von Hello Fresh benutzen, ist es nicht ganz so abwechslungsreich, da wir, dadurch dass wir nicht so auf das Gramm genau einkaufen können, dann halt direkt für zwei Tage kochen. Pluspunkt hier widerum allerdings: weniger kochen und größere Portionen. Da wir aber auch schon direkt für eine Woche planen, ist hier wieder die Versuchung größer auf Tiefkühlkost zurückzugreifen, wenn mein Freund oder ich mal nicht zum Essen da sind. Während der Hello-Fresh-Phase hatten wir das nicht. Die Tage, die von der Woche noch übrig sind, haben wir dann übrigens den einen Tag eine schnelle Mahlzeit gekocht und den anderen was bestellt. So kommen wir jetzt ganz gut ohne Hello Fresh zurecht, aber ich denke das ein oder andere Mal werden wir darauf zurückgreifen. In stressigen Wochen oder einfach für neue Rezeptideen :)

    19. Vanessa S.

      Also wir hatten für 4 Personen mehrmals bei Hello Fresh bestellt und es hatte uns auch echt gut geschmeckt und man hat mal eine Abwechslung gehabt. Jedoch haben wir es irgendwann gelassen, eben weil uns der Verpackungsmüll viel zu viel war. Alles ist extra eingepackt und man bekommt zu jeder Bestellung eine Kühltasche die zwar recycelbar sein soll aber man kriegt jedes mal 2-4 Kühlakkus dazu. Wir wussten irgendwann auch nicht mehr wohin mit den ganzen Kühlakkus und haben begonnen sie zu verschenken. Der Müll ist echt enorm.

    20. lifeofbenita

      Ist HelloFresh überhaupt Bio? Glaube sie haben geschrieben das es teilweise in Bio Qualität ist... Deshalb bestell ich dann doch lieber die Biokiste vom Biobauern neben an :) Kostet mehr aber unterstütze damit wirklich den Regionalen Bauern! Und alles kommt unverpackt 😃👍🏼 #noplastic

    21. Nico

      Erst mal Hello Fresh Werbung vor dem Video hahaha

    22. Victoria Lehnart

      Ich hatte tatsächlich auch mal ein HelloFresh Abo. Einfach um mal wieder neue Gerichte auszuprobieren... die Gerichte waren immer lecker ! Aber es ist wirklich viel Müll. Vor allem weil ja jedes Gericht selbst nochmal für sich eingepackt ist 🙈 was für mich kein Sinn ergibt. Man könnte einfach eine Box voll Lebensmittel schicken und nicht nochmal alles extra einpacken. Auf den Rezeptkarten steht ja drauf wieviel man von was braucht. Daher eine Empfehlung an alle die neue Dinge ausprobieren wollen die App KptnCook #notsponsered

    23. Thomas Jansen

      Bitte lösch dich!!!

    24. River Song

      Wir haben es acht Wochen lang gemacht. Ich habe nicht ein einziges Mal (!) eine Box gehabt, in der nicht essenzielle Zutaten gefehlt haben. Zum Teil sogar ganze Gerichte. Ich habe daher jede Woche mit dem Kundenservice telefonieren müssen. Es wurde Geld erstattet, dass ist korrekt, das Zeug musste man sich dann ja schließlich auch noch kaufen gehen, ist also das Mindeste, da auch was zu erstatten. Wir hatten z.T. gammeliges Gemüse dabei usw. Den Vogel abgeschossen haben sie aber als man uns Hähnchen (2x wohlgemerkt) geschickt hat, dass nach dem Öffnen roch als habe man eine Stinkbombe gezündet. Das ging weit über verdorben hinaus. Ich habe mittlerweile gekündigt, weil es fast mehr Arbeit war immer wieder zu reklamieren und dann doch wieder selbst loszufahren und all die Zutaten zu kaufen die fehlten.

    25. Isabel

      Kannst du die Produkte auch mal selber testen bitte?! 🤔 Finde ich auch zu teuer. Schönes Video geworden. 👍 😍 😘

    26. WalLuchs

      Wenn ich ein Abo. abschließe, bedeutet es auch, dass ich ein Vertrag unterschrieben habe. Wo ist das intransparent? 3:21 Bevor man ein Vertrag unterzeichnet muss man lesen und verstehen. Einmal kurz die AGB runter reiten, Austrittsbedingung durchlesen und das Geschäftsmodell verstehen. Erst dann kann man auch nachvollziehen, ob einem das Geschäft gefällt oder nicht. Um meine Deutschlehrerin zu Zitieren: "Wer lesen kann ist klar im Vorteil!".

      1. wnnalis cioov

        probiert man soo viel neues. Ich zB hätte niemals Plaumen in mein Essen gemacht, weil ich fand das es einfach net passt, aber dadurch hab ich gemerkt, dass es wirklich

    27. Horsehabits

      Wir haben es auch versucht. War alles lecker. Am Ende haben wir bei die selben Kritikpunkte gehabt: - unglaublich viel Müll - da wir beide viel körperlich arbeiten, mussten wir oft zwei Gerichte machen, um tatsächlich satt zu werden. Dafür war es uns dann einfach zu teuer :9 Danke für deine informativen Videos

    28. Crit

      Hello Fresh ist ein Unternehmen. Unternehmen sollten wirtschaftlich sein. Es rechnet sich einfach nicht. Zumal ich selbst auch keine Kontrolle über die Qualität habe. Was Sashka durch die Blume und sehr diplomatisch sagen wollte... Hello Fresh macht kein Sinn.

    29. paradoxInhalte

      Es war mit Bildern, ....für Kinder (also das Niveau von Galileo)......HEY SAsHKA, kannst du nicht mehr ein Video zu diesen Gesichtern machen, die die User von DEfasts mit ihren Videos belästigen in denen sie immer damit werben, das man innerhalb von 5 Tagen 2000 Euro verdienen kann, ich bekomm immer das kalte kotzen ,wenn ich diese Visagen sehe, die frech in die Kamera lügen ohne sich dafür zu schämen, es sind anscheinend viele, so als ob irgendwo ein Genlabor ist, die diese Arme von Zombies heraus-spawnt.

    30. Kati&Krisi

      Mach mal glossy box💜

    31. paradoxInhalte

      ach du bist aus der Ukraine,ah deswegen so hübsch, ist wohl doch kein Klischees

    32. oli ver

      hello fresh ist einfach die ausrede, nicht selber einkaufen gehen zu müssen und sich mal eigene rezepte auszudenken. zumal die preise auch unverschämt sind, portionen sind auch zu klein. es nicht nicht so flexibel finde ich, jeder wird halt durch andere mengen satt. und wer wirft bitte essen weg? einfach am tag danach nochmal warm machen? Das argument mit dem rezepten finde ich auch komisch. man kann doch auf der seite einfach die rezepte einsehen und tutorials für bestimmte gerichte gibt es überall im internet. was macht also hello fresh so besonders?

    33. xGirl xxx

      *vorher kommt hellofresh Werbung* nice haha

    34. Sternen Katze

      Ich hatte auch einen Gutschein. Da es aber keine einzige vegane Option gibt, hat es für mich keinen Wert. Ist wahrscheinlich besser so.

    35. la conseguenze

      Ich muss da an ein sehr schönes Zitat denken (leider weiß ich nicht mehr woher): "Reichtum kommt durch Ehrgeiz & Armut durch Faulheit" - Klar darf man das nicht pauschalisieren aber ein Mensch der durch sein Reichtum faul wird, verliert seinen Reichtum genau so schnell. Wer sich sowas bestellt, hat meiner Meinung nach die Kontrolle über sein Verstand verloren. Denn seien wir mal ehrlich. Die selben Zutaten kriegst du bei Rewe & Co zum größtenteils auch Bio und kannst es dir für 4€ frisch liefern lassen. Das ganze Prinzip dieser Firma ist leider nicht schlüssig. Es wirbt mit Umweltbewusstsein & Frische dabei kann ich mir nichts schädlicheres Vorstellen als ein Paket das Quer durchs Land reist um dann als Einzelne Mahlzeit gekocht zu werden. Da ist der Gang zum Bio Supermarkt/Supermarkt deutlich Umweltfreundlicher, erst Recht wenn man Wochen oder Monatseinkäufe tätigt. Das Prinzip würde aufgehen wenn man mit Lokalen Bio Supermärkten zusammen arbeiten würde und das ganze wie das Bestellen einer Pizza verfahren würde. Das würde dem Kunden frische garantieren & die Bio Supermärkte stärken. Das würde deutlich mehr Leute indirekt in Bio Supermärkte locken.

      1. hoiy vinosa

        stellen, is auch nich so die beste Idee... 🤷‍♀️

    36. Sophie

      Saska ich wollte dir mal danken für das Video zur Bewertung der Nintynine Kollektion mit den Kleidern. Ich habe gerade gesehen , dass caro ein Video gemacht hat und es hört sich sehr danach, dass sie dein Video gesehen hat. Ich finde es aber super,dass ich einfach faktisch gesprochen habt ohne eine persönlich Meinung sondern fachlich. Das verstehen viele nicht. Es ist konstruktive Kritik! Danke nochmal! Lass dich nicht unter kriegen

    37. Lydia Schönfeld

      Huhu! Also mein Freund und ich haben regelmäßig HelloFresh und nie Probleme mit schlechten oder falschen Lebensmitteln in der Box 😊 er arbeitet tatsächlich auf dem Bau und die Portionen für 2 Personen reichen bei uns wirklich .. finde es cool dass man nicht so viele Lebensmittel wegschmeißt. Das mit dem Abo sollte man wissen, aber ansonsten kann ich persönlich nichts bei Hello Fresh meckern! Trotzdem super dass du die Leute informierst 😊

    38. Doggy Marten

      Pro: 1. ich habe wirklich nichts weggeschmissen 2. es war lecker 3. wir sind satt geworden obwohl ich bei der Menge echt Panik hatte dass es niemals reicht Kontra: 1. 2 Zutaten haben gefehlt 2. DER MÜLL 3. man kann nicht spontan eine Mahlzeit auslassen da es wirklich schnell verdirbt 4. teuer. Ohne Gutschein hätten wir das nie gekauft.

    39. Kati's Welt

      Viel zu viel Müll produzieren die, da gehe ich schnell zum Edeka und habe alles frisch und ohne Verpackung. 🙏😬

    40. JUSA

      wenn du so für Nachforschungen bist, dann schau dir doch mal Seaspiracy an. vielleicht verzichtest du das nächste mal dann auf den seehecht :(

    41. Chris We

      Letzte Box nicht erhalten, weil sie nicht genug Ware hatten (herausgefunden, nachdem sich tagelang an der Tracking-Nr. nichts getan hat. Keine Info seitens hello fresh). Mittlerweile streite ich mich seit einem Monat um die offene Rechnung. „Kundenservice“ (der nur extrem umständlich zu erreichen ist) kann mir „leider nicht helfen aber geben das Feedback weiter, dass es zukünftig nicht mehr passiert“ oder sagt, ich solle die Rechnung bezahlen, damit sie sich um einen Ausgleich kümmern können. 🙄

    42. Teartrops K.

      Gutes Video! Kannst Du mal ein video über 'Hoaka swimwear' :)

    43. Kaan

      Ich finde an sich Hello Fresh gut, weil es ziemlich abwechslungsreich ist. Vor allem wenn man am Abnehmen ist, dass das Essen irgendwann bissl langweilig werden und so probiert man soo viel neues. Ich zB hätte niemals Plaumen in mein Essen gemacht, weil ich fand das es einfach net passt, aber dadurch hab ich gemerkt, dass es wirklich ziemlich gut schmeckt! Meiner Meinung nach kann man da ab und zu bestellen vor allem wenn man weiß das die Woche ziemlich stressig wird, aber jeder Woche is halt schon bissl teuer.

      1. alida flus

        Ich werde auf diesen Hype sicher nicht anspringen! Das Interesse an diesem Service war bei mir kurz vorhanden, Infos auf der HF-Webseite gelesen, Erfahrungsberichte vo

    44. MrNadelstreifen

      Wir haben hellofresh seit 2012 oder 2013. Früher haben wir quasi jedes WE hellofresh für 2-3 Jahre genutzt. War bequem und immer sehr abwechslungsreich. Damals konnte man noch keine Rezepte austauschen. Grundsätzlich finde ich hellofresh immer noch gut. Jetzt mit Kindern ist es oft schwierig, da es oft doch zu exotisch ist. Außerdem wiederholt es sich eben nach so vielen Jahren doch. Nun nutzen wir es ab und an nach Interesse. Das deabonnieren nervt dabei extrem. Gerade die Fleischkomponente ist tatsächlich ziemlich übersichtlich. Die Sättigung kommt eher durch die Beilagen. Ein Plus gibt es für den unkomplizierten Service bei fehlenden Teilen oder Beschädigungen. Aber abgesehen von der Corona-Anfangszeit, wo die offenbar echte Probleme hatten mit Produkten und ich das erste Mal auch Austauschprodukte ohne Sinn bekommen hatte. Ansonsten hatte ich über die vielen Jahre wirklich sehr sehr selten Beanstandungen. Ich denke, um neue Rezepte auszuprobieren und sich mal inspirieren zu lassen ist es cool. Ein echter Ersatz für jeden Tag ist es aber nicht.

    45. sarah kronberg

      Ich bin auch HelloFresh Kunde & die fehlenden Lebensmittel sind damit zu erklären, dass manchmal (durch das regionale) Lebensmittel nicht verfügbar sind & dann durch etwas verfügbares ersetzt werden! :) Tolles Video!

    46. Lenya Benndorf

      Meine Mutter und ich gehen seit 1nem Jahr zum foodsharing und die Produkte von hellofresh werden immer mehr also nachhaltig finde ich es nicht wenn man sich überlegt das diese Lebensmittel weggeschmissen werden würden

    47. j wmprcht

      G-ros, wer kennt es nicht?

    48. Fatos Fatos

      ♥️♥️♥️♥️♥️♥️♥️♥️

    49. Ungefiltert

      ALLES GUTE ZU 400.000 !!!

    50. Marco Horn

      Interessantes Video! Freunde von mir haben das hier in Österreich vor ca. 4 Jahren mal ausprobiert - wo es noch nicht SO im Hype war. Das Argument "man muss nicht einkaufen gehen" war da eher nicht im Vordergrund, eher das Einkaufsverhalten selbst: Wenn man selbst einkauft greift man als Koch-Noob eher nur zu Nudeln + Pasta und nicht zu den leckeren Zutaten. Will sagen: HelloFresh ist eine Art "Arschtritt" für den inneren Schweinehund. Und man lernt ein paar Gerichte, die man später auch ohne HelloFresh kann und die man dann auch beim "normalen" Einkaufen kennt. "Teuer": ja. Sicher nicht eine Idee für den Rest des Lebens, aber IMHO eine interessante Option sich zum selbst-kochen ein wenig zu motivieren.

    51. Selin Black-Dark

      Bei mir fällt das schon alleine wegen den Lieferzeiten flach. In meiner Region nur Montags bis 18Uhr. Ja, da bin ich noch nich zu Hause und sowas vorn Mehrfamilienhaus zu stellen, is auch nich so die beste Idee... 🤷‍♀️

    52. Verena Vollmer

      Einmal bestellt, weil ich den 50€ Gutschein auch bekommen habe. Nie wieder. Bei allen 3 Rezepten fehlte mindestens eine Zutat und 2 Verpackungen waren kaputt, das ganze war also voller fetakäse und Creme fresh 🤦‍♀️🙄

    53. Sangwoooh69

      Könntest du vielleicht bitte mal Reishunger untersuchen ?

    54. Snow puff

      Hab einfach Hellofresh werbung vor dem Video gehabt 😂

    55. Jul Gri

      "Dass die Gäste nicht genug bekommen" - Die s.g. slawische Angst: es ist zu wenig essen da. Oder Alkohol.

    56. sinem civga

      Das sind Betrüger.

    57. Ralf Bauernfeind

      Dumme Nuss

    58. United Gaming

      Grüße gehen raus ans G-Ross

    59. Lara Hauramani

      WIR BRAUCHEN MEHR VIDEOOOSSSSS

    60. MrsAdely

      Ich werde auf diesen Hype sicher nicht anspringen! Das Interesse an diesem Service war bei mir kurz vorhanden, Infos auf der HF-Webseite gelesen, Erfahrungsberichte von Bekannten mir angehört. Mein Fazit: mich stört das Abo, der Preis und der Verpackungsmüll! Und der winzigste Rest von Interesse an HF wurde mir durch die zahlreichen "1-Stern"-Bewertungen zunichte gemacht: das alles spricht eine eindeutige Sprache: www.kochboxchecker.de/hellofresh/

    61. yuoop noke

      Der Grund warum ich Sonntage so liebe..🤤🤤

    62. Dana Laz

      Ich mag Hello Fresh... nicht so günstig aber mit Gutschein geht es. Rezepte sind zu 95% lecker 😋

    63. Christin Bo

      Ich finds gut. Sind echt tolle Rezepte dabei. Bestellen halt nicht jede Woche, sondern wenn uns danach ist ;)

      1. yuoop noke

        Güros!!!!11!1

    64. felicitassylvia

      Kannst du mal etepetete unter die Lupe nehmen?

    65. Fifi Finchen

      Wow wir wird davon grade nh Werbung vorgeschlagen😂

    66. Leni

      Habe es auch schon ausprobiert gehabt. War mir zu wenig, Lebensmittel waren tatsächlich manche verdorben und war mir zu teuer. Mit dem Abo hatte ich keine Probleme, da es offen kommuniziert wurde, dass ich jeder Zeit kündigen kann. Habe es auch nach meiner Bestellung auch gleich getan.

    67. Natalie Petschatnow

      Ich mag deine Videos sehr gerne. Du wirkst sehr sympathisch und unvoreingenommen. Echt toll das du nicht nur die negativen Seiten beleuchtest sondern auch positive Dinge ansprichst.

    68. xilvsionx

      Habe immer Abstand von Hello Fresh gehalten..kürzlich aber auch einen dieser schicken 50€ Gutscheine erhalten und wollte es auch beinahe mal ausprobieren..danke für dieses informative Video, lasse jetzt wohl mal lieber die Finger davon :D

    69. Lisa-Marie Görtler

      Wir haben seit über einem Jahr jede Woche bei Hello Fresh jeweils 5 Gerichte für 2 Personen bestellt und waren eigentlich immer sehr zufrieden. Es kam vereinzelt immer mal vor, dass etwas angeditscht oder etwas kaputt war, oder vielleicht mal etwas gefehlt hat, aber das hielt sich wirklich in Grenzen und man muss sagen, ist ja auch verständlich, dass das beim Transport oder packen mal passieren kann. Dann war es aber auch immer super einfach, dem Kundenservice zu schreiben oder zu telefonieren und schon hat man einen Rabatt auf seine nächste Box bekommen von 2-20€, je nachdem. Also ich kann es wirklich nur empfehlen. Man kann sich die Gerichte ja immer aussuchen, es ist super vielfältig und man kann vieles neues ausprobieren was man so wahrscheinlich selber nie kochen würde. Und man muss sich keine Gedanken mehr machen, was man denn kochen möchte :)

    70. Denise Night

      Davor noch Hellofresh Werbung dachte so jz wirst du auseinandergenommen muhaha XD

    71. Ani Miliors

      Ich finde die Boxen Mega, um aus seinem eigenen Trott raus zu kommen und nicht immer wieder das selbe zu essen. Ab und zu ein paar Boxen zu bestellen macht mir absolut Spaß und die Gerichte sind auch wirklich lecker. Aber jede Woche boxen zu bestellen, wäre nicht nur teuer und zu viel Müll, sondern auch einfach unnötig meiner Meinung nach. Ab und zu kann Mans machen, aber mehr auch nicht 😄

    72. Lina Li

      wie wärs mit einer Recherche über Babywalz? Seit der Geburt meiner Tochter habe ich viele Sachen dort bestellt aber wieder aus Prinzip damit aufgehört. Sie senden alle 2-3 Tage Rabattcodes per Mail, nach jeder Bestellung werden zusätzliche Rabatte mit dem Lieferschein beigelegt. Auf ihrer Homepage ist gefühlt die Hälfte rot markiert, da es sich um „Aktionen“ handelt. Aber mittlerweile glaube ich, sie geben Mondpreise an und locken damit viele Eltern. Ich traue denen einfach nicht.

    73. Raccoon Paw

      Ich habe dich gerade erst auf DEfasts entdeckt und ich finde dich einfach super! Einfach mal ehrlich und nicht so fake!

    74. mikea hiooi

      Die Rezepte kann man auf der Website auch einsehen wenn man keine Kochbox bestellt. Habe dort schon öfter Inspiration gefunden 😁

    75. Sarah

      Zu den Verpackungen: Man kann Obst & Gemüse (Netz und so) ja problemlos weglassen. Sowas wie Mandeln kann man ja auch in Papier verpacken. Da gibt es mit Sicherheit bessere Möglichkeiten. Eventuell Pfandsystem mit wiederverwendbaren Packungen für Jogurt.

      1. mikea hiooi

        die deutlich geringeren Zwischenschritte fällt insgesamt wirklich deutlich weniger Verpackung an. So. Nein, ich bin nicht von HelloFresh gekauft, aber ich habe es wirklich ge

    76. misuyy fong

      Der Grund warum ich Sonntage so liebe..🤤🤤

    77. Nikol O.

      Hauptsache Hellofresch Werbung am laufen gehabt vor dem Video hahah

    78. Dominik J.

      Güros!!!!11!1

      1. misuyy fong

        bestelle ich da auch noch, falls die Faulheit zu krass siegt😅

    79. Tía Coco

      Wegen diesen lächerlich großen Rabatten habe ich dort eigentlich noch nie was gekauft, für mich wirkt das einfach unseriös und undurchsichtig

    80. Strangers Paradise

      Hab‘s auch knapp 2 Monate lang ausprobiert, ich hatte auch leider oft matschige Lebensmittel in meiner Box oder es wurden odt welche ausgetauscht. Der Lieferant hat mir die Box auch immer ohne schlechtes Gewissen bei 30° vor die Haustür gestellt

    81. Strangers Paradise

      „Dschiros“ haha ly 😂

    82. Michelle m

      tatsächlich sehr gutes Video

    83. Tom E.

      Schönes Video. Wir hatten einmal dort bestellt weil wir die Werbung gesehen haben und es ja auch Lecker aussieht. Jedoch waren in unsere ersten Box zwei Sachen verschimmelt und die Lebensmittel sahen auch nicht super aus. Und für die Preise kann man auch Bio einkaufen gehen. Haben es direkt wieder gekündigt. Dazu kommt noch der ganze Verpackungsmüll weil alles getrennt und in kleinen Portionen ist.

    84. yuitr loing

      Supermarkt.

    85. Katrin J

      Boah bitte mach food content

    86. Liv

      Weißt du was mal ne tolle Idee für ein Video wäre? Wie influencer uns gefühlt 100 Jahre zurück werfen werfen, was Nachhaltigkeit, Gewissenhaftes konsumieren und Fair Trade betrifft. Das sich Mittlerweile alle alles Vorkauen lassen und jedem Wort glauben schenken, nur um sich selbst nicht ernsthaft mit solchen Themen befassen zu müssen.

      1. Liv

        Aber tatsächlich ist das ein exponentiell wachsendes Problem. Wenn nicht sogar DAS Problem. Der Informationsüberfluss führt einfach dazu, dass man keine Zeit mehr hat, sich eine eigene Meinung zu bilden. Oder man eben schlicht weg gar nicht genau weiß, worauf man seinen Fokus legen soll. Weil einem ganz unterschiedliche Präferenzen zu den Themen suggeriert werden. Ganz zu Schweigen von der Frage, ob es klug ist sich mit heutigen Informationen selbst eine Meinung zu bilden, sofern diese nicht sorgfältig recherchiert werden. (Der unheimliche Zuwachs an Fake News, bearbeiteten Studien, GEKAUTFTE MEINUNGEN VON INFLUENCERN)😂 Hand auf Herz, wer möchte sich denn bei jedem Artikel im Netz, bei jeder Werbung die Mühe machen alles zu prüfen. wobei es nicht fair wäre alle über einen Kamm zu Scheren, aber ich denke du weist was ich meine.

      2. Sashka

        Es ist leider so, ich hoffe die Leute fangen an mehr zu hinterfragen aber dieses vorkauen ist kein Phänomen von heute sondern lässt sich auch schon 100 Jahre zurückführen 😒

    87. J E I L A !

      Kannst du mal die Pamela-Reihe oder Laminafashion testen? :D

      1. yuitr loing

        Kannst du dir mal die hochschule iu anschauen (früher iubh), fände dies auch echt mal interessant

    88. Catherina B.-S.

      Ja, habs getestet. Essen war lecker, aber sehr kalorienreich (ok, kommt auch drauf an was man wählt). Mit den Portionen gebe ich Dir recht. Man wird satt und überfrisst sich nicht. Und genau das mit dem Bauarbeiter dachte ich auch...der braucht bestimmt 4 Portionen. Konto kann man im Web komplett auf stopp setzen (in der App habe ich es komischerweise nicht gefunden). Und man kann es auch an anderen Tagen liefern lassen. Würde es nur nochmal mit einem Gutschwein bestellen, ansonsten nicht, Ist mir zu teuer :-)

    89. Ebko La Mancha

      Du bist ja knuffig. Hihi Danke

    90. Kass Design

      Überteuerter Mist. Dafür würde ich nie im Leben Geld ausgeben. Für die Preise kaufe ich das 4-fache an frischen Lebensmitteln für meine Familie.

    91. Claudia Elzemann

      Ich habe Hello Fresh ganze drei Jahre relativ regelmäßig genutzt und fast nur positive Erfahrungen gemacht. Meine Zutaten haben sich immer sehr lang gehalten, weshalb ich glaube, dass viele da auch bei der Lagerung was falsch machen. Ich hatte ausschließlich vegetarische Gerichte und die haben für mich allein immer gut für mindestens zwei Mahlzeiten gereicht (und ich esse nicht gerade wenig!). Ich tendiere auch dazu sehr viel Geld für Lebensmittel auszugeben, weil ich mir erst beim Einkaufen Gedanken mache, worauf ich Bock habe. Wenn ich dann nur noch Brot, Belag und etwas Obst und Gemüse einkaufen muss, geht der Einkauf bei mir deutlich schneller (15 statt 60 min) und wird dann nicht so exorbitant teuer. Der einzige Grund warum ich nicht mehr bestelle, ist weil mir das vegane Angebot zu klein ist. Und zur Verpackung kann ich sagen, dass durch Kommissionierung im Einzelhandel sehr viel Verpackung anfällt, die der Verbraucher nie sieht. Somit landet die Verpackung bei Hello Fresh zwar beim Verbraucher, doch durch die deutlich geringeren Zwischenschritte fällt insgesamt wirklich deutlich weniger Verpackung an. So. Nein, ich bin nicht von HelloFresh gekauft, aber ich habe es wirklich gern genutzt und für mich hat das Abo auch immer Sinn gemacht! Ich wollte die Boxen ja auch regelmäßig haben und nutze die Rezepte auch heute noch sehr gern. Ach ja, ihr bezahlt auch nicht nur für die Lebensmittel, sondern bekommt auch immer wieder tolle neue Rezepte! Die wird’s wohl nicht für lau geben!

    92. Bea Te

      Ich bin Alleine und hab auch die Box genutzt, weil ich keine Lust hatte mich mit Rezepten außeinander zu setzen, für mich hat die Box für 6 Mittagessen gereicht. Zwischendurch bestelle ich da auch noch, falls die Faulheit zu krass siegt😅

    93. Regdu Geht

      Supermarkt.

    94. Adonia Vasic

      Hallo Sashka, ich habe vor kurzem die Marke Authentic Beauty Concept kennen gelernt. Hättest du Lust diese Mal näher zu beleuchten? :-) Lg aus Österreich

    95. Julia M.

      Was ein Zufall AHAHAHAH genau bevor das Video anfängt kommt Werbung von hellofresh 😂😂😂😌

      1. Regdu Geht

        auch einfach große Mengen kochen und einfrieren . Hat man auch Zeit gespart... Und Geld. Edit: ah ok. Sie sagt es selbst.

    96. CookieGamesLp

      Bei mir warten Lebensmittel immer sau lang haltbar. Länger als eigentlich gedacht

    97. TheAngelsFeather

      Justfab is it you? >.>

    98. _just a gamergirl_

      Also klimaneutral ist es, wenn man einfach seinen Arsch in einen Einkaufsladen bewegt

    99. e. we

      Recyclebar klingt immer so schön, aber letztendlich wird nicht so viel davon recyclet

    100. laskin riubn

      Die Rezepte kann man auf der Website auch einsehen wenn man keine Kochbox bestellt. Habe dort schon öfter Inspiration gefunden 😁