Der NEUE Tiguan 2.0 TDI (150PS, 360Nm) | Besser als der Vorgänger?! | REVIEW

asphalt. art

135 Tsd. aufrufe56

    Hier gibt´s den Tiguan ab 297€ im Monat:
    tc.tradetracker.net/?c=28547&m=12&a=387866&u=%2Flisting%3Fv%3D2%26sort%3Drate%26mn%3D97%26mag%255B%255D%3D1305%26ryf%3D2020%26mt%3D5000%26ins%3D1
    Er ist größer und teurer als der Golf aber kleiner und günstiger als der Touareg. Der neue VW Tiguan mit 2.0TDI, 150PS und 360Nm Drehmoment. Aber reicht das? Immerhin will er bis zu 2300kg Anhängelast abschleppen. Wir haben es für euch ausprobiert. Viel Spaß!
    Sprungmarken
    00:00 - 12:03 Exterieur
    12:04 - 14:44 Trailer Assist
    14:53 - 21:30 Interieur
    21:30 - 24:30 Assistenten
    24:30 - 25:22 Sitze
    25:23 - 26:21 Soundsystem
    26:22 - 31:05 Fahreindruck
    31:06 - 36:06 Fond
    36:07 - 37:37 Fazit
    Moderation, Schnitt und Kamera: Eckart Egger
    Kamera: Alex Schieberle
    Folgt uns auch bei Instagram:
    asphalt.art
    creoli.de
    Damit filmen wir:
    Kamera*: amzn.to/2NShcKa
    Objektiv*: amzn.to/30r32AQ
    Mikrofon*: amzn.to/30vHlj8
    Drohne*: amzn.to/30wECGq
    Die mit "*" gekennzeichneten Links sind Amazon Affiliate Links. Wenn ihr über diese Links Amazon Produkte kauft, bekommen wir dafür eine Provision. Euch entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten.

    Am Vor Monat

    KOMMENTARE

    1. Josef Railender

      Leider hat er eine simple Kofferraumabdeckung (statt Rollos) Keyless an den Hintertüren fehlt mir auch. Super Präsentation!

    2. Tobi Berlin

      Kann man mittlerweile Car Play mit einem Phnoe nutzen und gleichzeitig ein weiteres Phone mit BT verbunden haben zum telefonieren?

      1. asphalt. art

        Ja, das geht.

    3. Frank N

      Das sich das noch "Volkswagen" nennt ist eine Frechheit. Für das gleiche Geld würde ich mir einen prima ausgestatteten E-Klasse Kombi oder einen wunderschönen 5er Kombi kaufen.

    4. GGGrapefruit

      Nach wie vor das denkbar langweiligste Auto am deutschen Sternenhimmel.

      1. asphalt. art

        Dennoch das meistverkaufte Modell bei VW. Wir sind alle Schafe🤷‍♂️

    5. 34 Realist.

      ein schönes Männer-Auto ohne Elektrofirlefanz ....

    6. Ebay kleinanzeigen

      defasts.info/title/video/mKduf760q2GTqtE.html

    7. Daniel Lanzrath

      Kann es sein das ihr zum Tiguan R ein Video gemacht habt? 😂🥰

      1. asphalt. art

        Ja, natürlich. Findest du hier auf dem Kanal.

    8. .liquid

      Wir haben einen 2.0TDI Baujahr 2017. Super Auto, Verbrauch auf Langstrecke ca. 5,3l / 100km und das mit Fahrrädern hinten drauf. Finde allerdings die Preise schon sehr gehoben...

      1. .liquid

        @Captain Crush also bei unserem konnte ich bisher keine Mängel feststellen.

      2. Captain Crush

        Besonders bei der teils lächerlichen verarbeitung

    9. xuan hoai ngo

      Fällt VW nicht mehr ein..??? Noch ein paar Extras, kostet das Teil 55.000 Euro...Nee...!!!

    10. Christoph Hazy

      Hatte der Testwagen das DCC verbaut? Ist damit der Komfort trotz 20 Zöller auf einem guten Level?

      1. Christoph Hazy

        @asphalt. art Dann bedanke ich mich für deine Hilfe ;)

      2. asphalt. art

        @Christoph Hazy ja, damit ist es etwas weicher. Ich finde, die 19er sehen auch wirklich gut aus. Bei so einem SUV finde ich etwas mehr Reifenquerschnitt etwas attraktiver.

      3. Christoph Hazy

        @asphalt. art Aber mit den 19 Zöllern ist der Komfort noch besser? DCC kommt auf jeden Fall ins Auto. Bin hald unsicher, ob die 20er den Komfortverlust wert sind. Besser ausschauen tun sie ;)

      4. asphalt. art

        Ja, hatte er. Der Komfort ist auch mit 20 Zöllern gut.

    11. Han R

      Immer nur VAG Modelle 🙄 Teste doch mal BMW.

      1. asphalt. art

        Wenn mir BMW ein Auto geben würde🤷‍♂️

    12. Daniel M

      der ist langweilig und sowas von altbacken

      1. asphalt. art

        Vielleicht wird er ja teilweise auch genau deshalb gekauft.

    13. Elmalab

      kein Soundsystem im Hybrid ist echt mies. Beim Golf 8 Hybrid und GTE das gleiche..

    14. PETER CARDAUN

      30 Farben das wäre schön, leider hat nur die Ambientebeleuchtung 30 Farben, ansonsten sind es gerade mal 9Farben!

    15. sahara

      deine Videos finde ich sehr gut !!!

    16. Mike Luke

      Wow, hätte nicht gedacht, dass mich ein Auto-Kanal noch mal so positiv überrascht, nachdem in den letzten Jahren so viele (und auch nicht so gute) aufgekommen sind. Sehr angenehme Präsentation, ruhige Kamera, tolle Sprechgeschwindigkeit, fachkundig und locker. Klasse!

      1. asphalt. art

        Das freut mich wirklich. Vielen Dank!

    17. Jeorge Orwell

      Tolles Video, vielen Dank für eure guten Analysen und Präsentationen. Werdet ihr auch das Arteon Facelift als Plug in Hybrid testen? Gibt es dafür schon einen Termin?

      1. asphalt. art

        Den Arteon Shootingbrake werden wir erst nach unseren Kollegen fahren können. Aber wir haben vor, dazu ein Video zu machen.

    18. Electric Light Orchestra Elo

      45 000 für einen VW. 🙈🙈🙈

    19. Klaus Schütte

      Qualität? Nach 11000km Motornotlauf! Es braucht ca. 3 Sekunden bis das Fahrzeug beschleunigt! Abwechselnd mit normaler Beschleunigung! Lange Wartezeit für die Werkstatt, mit dem Hinweis, mal sehen ob wir was finden! Dazu immer wieder fehlerhafte Navigation! Ersatzfahrzeug nein, trotz Wartungsvertrag. Das habe ich bei einer anderen Marke anders erlebt, Ersatzfahrzeug + wir erledigen das! Für ein Fahrzeug in der Preisklasse im Mai ausgeliefert. Von mir eine sechs als Abwertung und eine eins für die Aroganz

    20. Jörg

      Auch in Deutschland gibt es im Konfigurator nur 6 Farben ! Wie kommt Ihr auf 30 Farben ?

      1. asphalt. art

        Das war die Aussage von VW vor Ort.

    21. macadamia1985

      Ich gebe es zu, ich hatte noch nie einen VW. Aber wenn ich mir dieses Interieur und die Mittelkonsole anschaue, wird es wohl im Moment auch so bleiben... Ich mag ja schnörkelloses Design, aber nicht so, dass einem die Langweile förmlich ins Gesicht springt.

    22. aufbrechen

      Erstaunlich dass sich VW nicht bei der Geräuschreduktion zusammenreisst, Selbsr Ford hat Noice cancelling im Vignale, Mazda ist super leise aber die teuren VW Fahrzeuge enttäuschen die erfahrenen Tester, Umso froher dass ich jetzt (immerhin einen von VAG) e. Passat mit Verbundglasscheiben haben werde.

      1. asphalt. art

        Der Passat ist auch ganz deutlich leiser als der Tiguan. So zumindest mein Empfinden.

    23. Deejay Howie

      Ich versteh das nicht, immer diese blöden Auspuffblenden! Das ist einfach so falsch. Sieht aus wie ein Auspuff ist aber keiner. 🤦‍♂️

      1. rolliseventeen

        Würd ich mir niemals kaufen sowas. Genauso wenig wie vorne die Fake- grauen Wabenplatten. Zumindest sind die hier lackiert.. Naja, ist halt ein Auto für Spiesser, die finde das Gefake toll, weils alle anderen auch haben.

      2. asphalt. art

        Ich verstehe es auch nicht...

    24. Patrick Patelschick

      Ist das Harman/Kardon Soundsystem vergleichbar mit einem Audi A6 (Audi Soundsystem 180 Watt)? Hatte mal einen Audi A 6 bei Sixt ausgeliehen und das Audi Soundsystem hat mich begeistert.

      1. asphalt. art

        Ich würde sagen vergleichbar mit einem standard System bei Audi. Aber das ist super subjektiv. Am besten mal eine Probefahrt machen und ausprobieren.

    25. Boxer

      Kennt einer schon das Datum wann genau die Hybrid Version kommt? Überall steht nur “Herbst” 2020!

      1. asphalt. art

        Dazu haben wir leider auch nicht mehr erfahren.

    26. _ryanjs_

      Die bei VW haben nicht mehr alle Latten am Zaun. 45.000€ ist eine bodenlose Frechheit für dieses Auto.

      1. Karl von Peter

        Mit volle Hütte kostet der über 60 fährt sich aber super aber fährt auch nur von A nach B. Jeder wie er mag

    27. Stromsparer

      Da ist der neue Hyundai Tucson 2021 um einiges schicker, moderner und günstiger als dieser unförmige Klotz!

    28. Lars Heitmann

      Sehr gutes Video. Schade das es kein neues Head Up Display gibt was eigentlich viele angekündigt haben. Außer die neuen Scheinwerfer und Rückleuchten sehe ich jetzt kein Grund meinen Tiguan AD1 upzugraden. Also das Neue Soundsystem ist wie Dynaudio nur anderer Name oder wie !?

    29. Blackwater

      Einmal Tiguan und nie wieder. Liegt allerdings eher an VW als an dem Fahrzeug, auch wenn ich den Kaufpreis nochmal in Reparaturen gesteckt habe. VW ist eine arrogante Scheißfirma, wie sie im Buche steht. Ekelhafter Kundenservice. BAH. VW kommt mir nie wieder ins Haus.

      1. Werner Lampe

        Hm, ... ich fahre den Tiguan nun 2 Jahre und er hat 90.000 km auf der Uhr. Bis auf 2x neue Batterien für die Fernbedienung war nichts zu bemängeln. Wenn Du die Kaufpreis-Summe nochmal in Reparaturen hättest stecken müssen, wärst Du doch schon lange beim Rechtsanwalt gewesen (35.000,- €. ???) ... Oder nicht? ... Was Du hier schreibst ist unglaubwürdig.

    30. Jean-Pierre Kouvalchouk

      Wo sind die Nebelscheinwerfer

    31. Barni 86

      Farbe ist wirklich echt super. Kamera an der Front ist naja unglücklich. Sonst optisch ein schönes Auto. Aber die VW Preise halt. Mein nächster wird ein Kodiaq mal sehen wann der endlich gebaut ist.

      1. Barni 86

        @LetsMiXx ist bei Firmenwagen ja nicht wirklich relevant. Nur wenn's nach den Listenpreisen geht was man sich denn aussuchen kann. Zumindest bei uns ist das so.

      2. LetsMiXx

        Na dann, wenn die Mehrwertsteuer wieder auf 19% gezogen wurde

    32. FeuerweltenFeuerwerk

      Mir gefällt mein 2016er besser aber das ist zum Glück Geschmackssache ;) Die Farbe finde ich auch gut so ähnlich gab es die mal beim Skoda Yeti Lava Blau Metallic ^^

    33. Christoph Tschokert

      Wie kommt Ihr auf 30 Farben bei uns in Österreich gibt es beim Tiguan R-Line gerade mal 6 Farben.................... Keyless hinten braucht man nicht, ist nicht sicher !!!

    34. Micha SoNeBa

      Beim Design der Front bin ich voll bei dir, aber auch bei der Kritik der Technik. HUD mit Scheibe in 2020, ney das muss nicht mehr sein. Schade was die Geräuschkulisse anbelangt, da hätte ich mir auch mehr versprochen. Ich würde dem Tiguan daher den Golf vorziehen ☺️ Vielen Dank für die tollen Reviews und bis bald 😉☺️

    35. KimKong1979

      Gibts beim R-Line hinten keine Tische mehr? Das kann ich meiner Tochter nicht antun 🙁

    36. Ricardo K

      Der Tiguan sieht sportlich aus? Wie kann ein SUV denn sportlich aussehen? Können Traktoren, LKWs oder Busse auch sportlich aussehen, weil sie andere Stoßfänger haben?

    37. Hage

      Ich finde es eine Frechheit, dass VW in den letzten Jahren die Preise immer erhöht und gleichzeitig so viele Dinge einsparen. Die außen stehende Rückfahrkamera, früher war sie immer hinter dem VW Logo, keine Logos mehr auf der sehr billig wirkenden Motorabdeckung, die Tablets für die Kinder hinten wurden eingespart, Haubenlifter wurden eingespart, kein Keyless Go mehr an allen Türen und noch die Klimaeinheit und alle vorhandenen Knöpfe in die Software des Infotainmentsystems integrieren (vor allem beim Golf 8), da sowas auf Dauer natürlich billiger ist, als eine hochwertige Klimaeinheit. Es wird gespart an jeder Ecke um so viel Gewinn aus den Autos rauszuholen wie es nur geht. VW ist mittlerweile ein NoGO für mich.

      1. Lars O.

        @T4Ev3r Ich denke ehr, das die Meisten "Käufer" keine Wahl haben weil die Dienstwagenregelung kaum Alternativen zulässt. Und die Leasingraten sind gut..

      2. Lars O.

        Wenn du nen Haubenlift willst musst du schon zu Dacia ;-)

      3. Fab 46

        @T4Ev3r Und das obwohl VW auch noch zusätzlich viele Menschen beschissen hat. 🤪 Die kaufen' s trotzdem weiter, als hätten die alle keine Prinzipien. 🤦‍♂️ Ist mir ein Rätsel.

      4. T4Ev3r

        Das interessiert VW aber herzlich wenig, weil es immer noch genug Leute gibt, die den Kram kaufen. Scheinbar geht es dem großteil der Deutschen finanziell ziemlich gut, ansonsten würde niemand über 45.000€ für eine fahrende Plastikwanne ausgeben ;)

    38. christian weissmann

      wenn ich mich entscheiden müsste zwischen Tiguan und Tucson , ich würde den Hyundai nehmen. Im direkten Vergleich wie ich ihn am Wochenende hatte hat mich der Koreaner überzeugt. Fahrleistung Ausstattung und Preis, da kann VW leider nicht punkten. BEim Platzangebot hatte ich das Gefühl, dass beide in etwa gleich sind, der Tucson aber gerade in der hinteren Reihe doch mehr bietet als der VW, und der Einstieg ist bequemer... Der Hyundai hatte die gehobenere Ausstattung, und lag beim Endpreis noch weit vor dem VW. Hyundai bietet den Tucson in 136 und 185 PS Fahrleistung bei den Dieselfahrzeugen an, hier muss man dann überlegen die kleine 1,6l Maschine aussreicht. Im Grossen und Ganzen aber sind beides schönes Auto, man muss halt wissen was man möchte , bzw man wartet noch ein wenig ab und schaut sich dann den neuen Hyundai einmal an, der demnächst zu den Händlern kommt. Sehr schönes Video, weiter so

      1. Stromsparer

        Vor allem gegen den neuen Tucson 2021, ab Januar beim Händler, kann diese überteuerte Möhre einpacken....

    39. Oliver

      Ich habe an meinem 2016 Tiguan hinten Keyless nachgerüstet und nutze die hinteren Griffe zu 80%.

    40. solex

      Schönes Auto, etwas teuer

      1. solex

        @Gina Schmitz Welche Konkurrenz meinen sie genau? Mir fallen da einige günstigere Modelle ein (die im Gesamtpaket aber schlechter abschneiden)

      2. Gina Schmitz

        Mit der Konkurrenz verglichen ist er günstig. Und nicht schlechter. Nur weniger Image. Und Image braucht man eigentlich nur zum protzen. Fahren tut er astrein.

    41. Daniel Enrique

      esperemos que llegue a Sudamérica con el mismo equipamiento

    42. Steven

      Danke für das informative Video. Ja, der neue Tiguan sieht sehr schick aus und hat auch tolle Features, wie z.B. den optionalen Travel Assist an Bord. Aber VW wird leider von Jahr zu Jahr immer teurer. Kia und Hyundai mutieren immer mehr zum echten Volkswagen. Der VW Tiguan mit dem 150 PS Motor kommt voll ausgestattet locker über die 50.000 Euro. Für das gleiche Geld bekommt man den neuen Kia Sorento sogar mit Hybrid- Motor. Und für weniger Geld den neuen Hyundai Tucson 2021. Aber der Tiguan wird dennoch wieder ein Erfolg werden, was meiner Meinung nach nur an dem sehr dichten Händlernetz in Deutschland liegt.

      1. Ricardo K

        @Steven Natürlich sind die Koreaner besser geworden wie eben vor 15 Jahren. Wäre ja auch schlimm wenn nur der Preis steigt. Trotzdem sind sie preislich auf einem Niveau mit Ford und Opel und da ist das Fahrgefühl definitiv ein anderes, ebenso die Geräuschwahrnehmung im Innenraum. Einen Kia Ceed ist nichtmal ansatzweise so angenehm zu fahren wie ein Focus, egal ob Geräusche, Lenkung, Fahrwerk, ebenso Ergonomie. Dazu wird der Focus in Deutschland gefertigt und hilft unserem eigenen Land und den Bürgern. Zusätzlich kann ich bei deinem genannten Sorento keinen Hybrid finden. Ford bietet den Puma als Mild Hybrid, den Kuga als Mild Hybrid und auch als Plug in Hybrid, den Mustang Mach E als vollelektrisches Modell und den Explorer als Plug In Hybrid.

      2. Steven

        @Ricardo K Der Preisentwicklung der Koreaner steht aber auch ein deutlicher Qualitässprung mit bei. Setze Dich doch mal in den neuen Kia Sorento und danach in den neuen VW Tiguan. Beide gleich teuer! Da ist ein sehr deutlicher Qualitätsunterschied. Außerdem gibt es bei Kia, als auch bei Hyundai nicht diese Aufpreispolitik. Und bei den Motoren haben sie VW auch schon überholt. (Voll-Hybrid)

      3. Ricardo K

        So ein Quatsch. Schau dir einfach die Preisentwicklung bei VW aus den letzten 15 Jahren an und vergleiche dann mal die Preisentwicklung aus der gleichen Zeit bei den Koreanern. Kia und Hundeei sind natürlich günstiger als VW, sind aber nicht vergleichbar. Kia ist preislich schon fast mit Opel und Ford gleichauf. Wer da noch zum Koreaner greift hat’s einfach nur nicht begriffen.

      4. Gina Schmitz

        Wer meint, stets Vollausstattung zu benötigen, der muss halt zahlen. Habe meinen Tiger als EU Reimport für weniger als 30K neu gekauft. Mit sinnvoller Ausstattung und keinen Mätzchen. Fährt super. Für die gesparten Mätzchen mache ich mehrere Traumurlaube.

    43. RP 4 life

      Danke für den ausführlichen Bericht. Könntet ihr vielleicht auch den Facelift Audi Q5 Diesel testen? Wäre cool

      1. asphalt. art

        Jaein. Immerhin kann ich den Q5 auch mit den großen 6 Zylinder Motoren bestellen. Ausstattungsmäßig hat der Q5 auch mehr zu bieten. Dafür ist er eben auch teurer.

      2. Gina Schmitz

        Kostet 10K€ mehr fürs Image, wenn der vor der Garage steht. Technisch ein Zwilling, da aus dem selben Konzern.

    44. Felix Retuer

      Top Video! Ich würde mir nur eine Sache noch wünschen: Wenn ihr den Preis nennen könntet von dem Modell welches euch vorliegt. Damit man, das ein wenig einschätzen kann😌 Macht weiter so!

      1. Felix Retuer

        @asphalt. art Ok alles klar. Ist verständlich. Auch nicht so wild. Eure Videos sind auch ohne sehr gut ;)

      2. asphalt. art

        Wenn wir die Videos drehen, sind in der Regel noch keine Preise bekannt. Auch jetzt lässt sich der Preis nur schwer nennen, da das gezeigte Auto Sonderausstattung hat, die teilweise noch nicht verfügbar ist. Rund 45.000€ werden für den gezeigten Tiguan aber mindestens fällig sein.

    45. Matthias Uhle

      Beim richtigen Tiguan R ist das R ausgefüllt

    46. Westenberger Stephan

      Suuuper langweiliges Auto, gähn... Trotzdem, danke für Dein Review. ;-)

      1. Gina Schmitz

        Langweilig vielleicht, aber der Kundschaft gefällts. Meistverkauft im Konzern und vielfacher Testsieger.

    47. Super Bursch

      Sehr schircher SUV Klotz, wie ein Würfel Alteisen!

    48. Olaf Lenz

      Die Kamera in der Front ist nur funktionsfähig bei schönem Wetter sollte es z.B. wie im Winter schneien oder es gibt graupel dann ist das Ding zu genauso wie die anderen Kameras die bei Eis und Schnee nur bedingt funktionieren. Die Ausführungen wie r Line und 25. Tausendmal zum Ausdruck gebracht einfach unnötig wichtig ist kann das Auto fahren? An sonsten immer der selbe Quatsch was im Kofferraum rein geht reicht es das Volumen zu nennen und echte Fakten. Deshalb bitte alle unnötigen Geschwülsten Ausführungen einfach unnötig und immer das selbe bei jedem Auto langweilig. Also das sollte besser gehen , denn wenn man solch eine Vorstellung anschaut ist es unnötig auf das VW Emblem Hinzuweisen wir wissen was wir sehen. Einfach zu albern sorry

      1. Wolfgang Schmitt

        Schau was oben links in der Ecke steht, Dauerwerbesendung, erklärt doch alles.

    49. Uwe Klein

      Wieder ein gutes und sehenswertes Video. Was ich vermisse sind die Preise, der vorgestellte Tiguan hatte ja einige Extras, aber was müsste man denn dafür bezahlen?

      1. Gina Schmitz

        Eine Preisliste kann ist doch online erhältlich. Es kauft doch eh jeder eine andere Ausstattung, was interessiert da der Preis vom Testwagen?

      2. asphalt. art

        Mit der gezeigten Ausstattung Wiedner kanpp 45.000€ kosten. Einige Extras, die im Video zu sehen sind, lassen sich im Momemt noch nicht konfigurieren, daher ist ein exakter Preis schwierig zu nennen.

    50. iceman 77

      Das mit der Frontkamera ist ja mal sowas von peinlich, sieht aus wie die Billiglösung aus dem Supermarkt die nachträglich angebracht wurde. Getönte Scheiben hinten sind auch meiner Meinung nach ein muss.

    51. Dietmar Rubin

      Manchmal frage ich mich, ob solche Tests eher einer Modenschau ähneln. Man muss doch nicht zehn Minuten lang über die Formen labern. Technische Details und Preise wären wichtiger. VW....Viel Wagnis ...

    52. binny801

      diese kleine Plastikscheibe für´s Headup ist genauso wie ein Moodkiller beim Sex. rundum chick & nice und dann das :/

    53. Ricardo Remdt

      Und das R Logo Patch ist beim echten R Tiguan komplett verchromt und nicht wie hier nur die Aussenlinien.Schlecht recherchiert muss ich schon sagen.

      1. Ricardo Remdt

        @solex Hast du gesagt,ich fand das Video gar nicht schlecht im gesamten.Aber sowas nervt halt,weil es schlichtweg falsch war die Aussage.Hat mit Hass nix zu tuen.

      2. solex

        Oh nein ein Fehler und das ganze Video kann in die Tonne? Typisch deutsche Hasskultur

    54. E

      What about engine and transmission ? Excuse Me I don’t understand your Language 😃

      1. E

        about the torque of the motor, if there are any lags in acceleration

      2. Finn Kemper

        What do you want to know ?

    55. Stefan K

      Super Video 🙂 Wann könnt ihr den neuen 200PS TDI mal testen?

      1. asphalt. art

        Danke! Das kann ich dir noch nicht sagen. Wir wollten erstmal den Knaller (R) und den Bestseller zeigen.

    56. Lino .780

      Wie immer top Qualität 👌

      1. Thomas J

        Bei dem Video schon, bei dem Auto leider nicht.

      2. asphalt. art

        Vielen Dank!

    57. Ja Moin

      Haha wie man sich über diese einparkkünste erfreuen kann 😂

      1. asphalt. art

        😄👍🏻

    58. Tim Lehmann

      Ist lustig zu sehen, dass der Tiguan mit dem kleine Diesel Motor preislich da los geht, wo auch der Cupra Formenter mit der derzeit größten Motorisierung einsteigt.😅 Und der zudem noch deutlich moderner ist (Plattform und Getriebe)

      1. Maxi Arendt

        @asphalt. artKlingt logisch. Vergleicht man dann den tiguan R liegen fast 20 k dazwischen. Und die Performance ist keine 20 k besser. Trotzdem ein echt schönes Auto.

      2. asphalt. art

        Wobei hier allerdings auch wieder ein Auto gezeigt wird, was nahezu jede Sonderausstattung enthält. Los geht ein nachher Tiguan bei deutlich unter 30k€. Aber ich verstehe den Punkt.

      3. Maxi Arendt

        @Stephan Schellnhammer aber 310 ps gibt es schon für 43k

      4. Maxi Arendt

        @Stephan Schellnhammer UVP ab 43k volle Ausstattung um die 55k

      5. Stephan Schellnhammer

        es gibt den formentor um 45k?

    59. Whitein

      Keyless an den Hintertüren fehlt mir auch. Hab Baujahr 2019. Und komme von Passat. Der hatte es. Und noch ein Punkt: Hat VW jetzt auch noch die Klapptische an den Rücklehnen weggespart?! 😖

    60. Christian Tetzlaff

      Wenn man den Tiguan mal mit dem Formentor vergleicht, macht der Cupra einfach den moderneren und frischeren Eindruck. Angefangen bei dem Shift by Wire über den toten Winkel Assistent etc. Bin gespannt wer da das Rennen macht, wenn alle Motorvarianten verfügbar sind. PS: Wieder mal ein tolles Video von dir 👍🏻.

      1. asphalt. art

        Im Moment fährt der Tiguan R nicht etwas dynamischer als der der Formentor. Sollte der 5-Zylinder Formentor auch das Torque Vectoring des Tiguan bekommen, wird sich das schlagartig ändern.

    61. SFP

      Irgendwie sieht die Person auf der Rückbank mit der Glatze sehr angsteinflößend und beängstigend komisch aus😅

      1. asphalt. art

        Ach Quatsch, das ist ein ganz lieber. Der will nur spielen.

    62. Ti MoTa

      mach mal wieder Hypermiling mit E-Autos

      1. asphalt. art

        Erstmal gibt's wieder ein ganz klassisches Diesel Hypermiling. E Hypermiling kommt im Frühjahr sicher wieder.

    63. Phil R

      Optisch auf jeden Fall besser !

      1. asphalt. art

        Finde ich auch.

    64. miKaKaLaSniKoV

      Ich find den großen Knüppel in der Mitte etwas schade!

      1. Rolf Wolfenstein

        @asphalt. art Ich finde den Wahlhebel toll. Bin ich auch aus dem Octavia 3 RS gewohnt und vermittelt mehr Sportlichkeit, wenn ich dran reiße um z. B. beim Überholen kurz in S zu schalten 😉

      2. asphalt. art

        Das ist schon echt interessant, in den Videos mit dem Shift by Wire System wird sich in den Kommentaren der alte Wahlhebel gewünscht und hier ist es andersrum 😄 Ich finde, dem Tiguan steht der alte mechanische Hebel ganz gut🙂

    65. Donart S

      Hypermiling mit dem wär echt spannend

      1. asphalt. art

        Haha, schauen wir mal.