Die Tricks mit Brot und Kuchen | Die Tricks | NDR

NDR Ratgeber

1,6 Mio. aufrufe1 038

    Markt Moderator Jo Hiller deckt gemeinsam mit Insidern und Experten die Schattenseiten und Tricks der Branche auf.
    www.ndr.de

    Am Vor 6 Monate

    KOMMENTARE

    1. y2addict

      Niemals vergessen: Was RP Walter Lübcke über uns Deutschen, denen diese Politik nicht gefällt sagte ! "Wem's nicht passt....." Deutsche Niemals vergessen ! ! Nie. Kreativ werden Deutsche ! Wehrt Euch !! Diese Tips / Punkte helfen Deutschland : 1 Keine arab. Schriftzeichen mehr zulassen, privat und vor allem und natürlich auch nicht bei Behörden ! 2 Nur noch deutsche, "hier aufgewachsene zumindest", Fussballer, etc. in unseren Vereinen bevorzugen ! 3 Keine GEZ Gebühr mehr zahlen, ich will meinen Untergang nicht noch selbst finanzieren ! 4 Kein Kontakt zu Muslimen, auch kein "Guten Tag ", auch keine Handzeichen ! ...im Bus, im SB-Markt, und natürlich auch nicht im Schrebergarten, beim Vereinssport, beim Spaziergang ! 5 Als Arbeitgeber nur hiesige, (süd-)-europäische Personen .. einstellen. 6 Kein Verkauf von Haus und Gebäuden, Grundstücke an Menschen aus dem muslim-arab. Kulturkreis! Persönlich kann jeder was tun im Alltag : Wie jeder persönlich, vor Ort, aktiv sein kann. Darauf kommt es an ! Am Arbeitsplatz, im Büro, in der U-Bahn, im Bus, ...usw. Deutschlandfahne, je nach Mut - grösser oder kleiner zeigen..solche Dinge ! -Zu Muslimen auf Abstand gehen, und zwar mehr als 1,50 m ...in der Art... !!! -Sich nicht von arab-muselm. Fremdvolk bedienen lassen. - Geschäfte eben meiden, wo Vollbärte/ Kopftücher beschäftigt werden, etc. Das ist etwas, was jeder leicht tun kann ! Bewusst so handeln und einkaufen !

    2. Mispos youTube

      Sind diese Aufnahmen in Corona Zeiten gedreht? Hm weil keiner Mundschutz trägt, oder stimmt das Datum nicht?

      1. NDR Ratgeber

        Hallo Mispos! Diese Aufnahmen sind selbstverständlich vor den Einschränkungen durch Corona entstanden. Viele Grüße, Dein NDR Ratgeber

    3. Hiltrud Hornung

      Preisleistungsverhältnis ok ..... für den kleinen Geldbeutel, einfachere Torten sicher auch ok, besser als keine !

    4. Momo Kuku

      Leute spart nicht am Essen. Spart am Handy, am Auto an allem anderen. Ich hab auch studiert, aber mein Brot immer beim Bäcker gekauft. Das zahlt sich aus !!!

    5. Sophie 2018

      Fazit: Wenn möglich, beim echten traditionellen Bäcker kaufen!

    6. no more

      Tütenbrot? Wem schmeckt dieser Dreck wirklich?

    7. AntiIrrsinn

      Ich denke, Zeitdruck ist ne faule Ausrede! Wenn ein Geschäft anfängt, dann EINMAL 24/48 Std warten, dann kann man gutes Brot backen, Tag für Tag. Ist wie beim Whiskey, nur viel einfacher. Wenn eine Whiskey Distillery einmal 20 Jahre wartet, haben sie jedes Jahr nen 20 Jahre alten Whiskey!

    8. Me Grey

      Oh wie schön seine Reaktion auf das unfreiwillige Sahne-Verschießen. So sympathisch schön zum Schmunzeln 39:25

    9. Daniel

      Ich backe mein Brot selber Ladys and Gentleman

    10. Meike Sasse

      Wo man als Kunde auftaucht gilt die Regel im Laden : Wie kann ich den Kunden am besten täuschen ? - Das vrrmute ich schon seit Jahren. Man muss halt wach sein !

    11. Miranda mira

      Ihr sagt alle die Politik die Fabrik. Aber wir Kunden sind schuldig. Die deutsche wollen immer alles schnell, günstig. Is kein Wunder dass so viele fabrik gibt weil die deutschen wollen immer BEQUEM. Geh mal Frankreich alle kaufen bei Bäcker und die bleiben ganz fest bei ihre traditionell Rezeptur. Is so ärgerlich weil die Kunden wollen alles in eine günstige Preis und am ende denken ohhhh die gibt sehr viel Geschmack Verstärkung. Dann bitte liebe Kunden hört auf zu kaufen Industrie Sachen und gibt die Möglichkeiten die Bäcker und Konditor ihre Arbeit zu machen. Das is sehr traurig dass die Bäcker und Konditor müssen einfach schließen weil die Kunden einfach nicht kaufen.

    12. Martin Bosch

      Das Beste sind immer wieder die Ausreden der Hersteller....ein Wahnsinn. Der Mensch ist schon eine armseelige Spezies

    13. Tobi o' Bobi

      29:40 "Wir geben uns zu erkennen" und nimmt sein Käppi ab 😆 bruh Ich glaube er überschätzt seinen Promi Status und zweitens den Unkenntlichkeits Effekt seiner Mütze

    14. Leovigild Rekkared

      der franzose ist hammer

    15. kmrtv

      18:08min, der Franzose bringt es auf den Punkt, GENiAL

    16. Kerstin Zillner

      Seit wieviel Jahre haben wir jetzt eine 'Öko- Partei' in der Regierung?! & es müssen immer noch nicht die Zutaten zu 100% & gut leserlich deklariert werden!?

    17. Micky Blacky

      Wenn kaufen Brot, immer hatte komische riht !!!🤮🤢

    18. Micky Blacky

      Wasser, Mehl,salz ,effe ,und sclegerei ,Bio! Und nicht anderes! Giptes keine früsche backen bei Brot! Alles sind früh teik gemacht dan morgen früh sind gemacht, bedeutet sind scheiß, ich weiß genau was ich reden!!! In Braunschweig habe vor acht Jahre nur schämell gesehen.

    19. Dr. Sebastian Streicher

      Der heutige Weizen ist nur noch Schrott. Das ist kein Lebensmittel mehr. Stellt euch vor, man züchtet Kartoffeln die maximale Ausbeute erbringen und wenig anfällig für Schäden sind. Dann habt ihr Kartoffeln in Hülle und Fülle, aber wenn man es ißt, dann kommt der Körper damit nicht klar. Der heutige Weizen ist eine einzige Zumutung für den Darm und es gibt genug Versuche wo man nachweisen konnte, dass bei Kontakt von Mehlwasser mit der Darmschleimhaut heftigste Entzündungsreaktionen auftraten. Soviel zum immer schlechteren Brot! Backt halt mal mit richtigem Weizen, dann werdet Ihr den Unterschied schon merken. Im Grunde esst ihr Tierfutter, weil man muss die Massen an Menschen nähren!

    20. pnpandan

      Wenn man Brot vom Regal im Supermarkt kauft selber Schuld. So ein Schrott!!!! Ohne Konservierungsstoffe ist das Brot nicht solange haltbar!!! Wahrscheinlich noch Feuchthaltemittel drinn

    21. Viky Pond

      "traditionsbäcker" was ist mit dem Verzicht auf Enzyme? Das fehlt. Das ist ja eines der größten Probleme, weil Enzyme nicht angegeben werden müssen (andere Zutaten schon). Ein zweites ist überdünngtes Getreide: dabei entstehen extra Eiweise, die das Backen erleichtern, aber den Menschen Probleme machen. Das ist leider das fast ausschließlich verwendete Mehl in Bäckereien. Ansonsten Qualitätssiegel braucht es! Ich würde gerne beim Bäcker kaufen, aber die verwenden auch Industriemist und man kommt nicht an die Info wer macht und wer nicht. Insbesondere behaupten viele sie arbeiten "Traditionell" und haben ihre Tradition in der Industriebäckerei gelernt.

    22. Lisa Schleifenbaum

      Mich würde mal interessieren, was mit den ganzen Torten/Broten/Lebensmitteln dieser Tests passiert, nachdem nur ein Teil probiert wird.

    23. dura niella

      Das Lidl-Kürbiskernbrot habe ich 1x gekauft und nie wieder, denn man sollte stutzig werden, wenn es nach drei Tagen immer noch fluffig wie am ersten Tag ist (ohne besondere Aufbewagrung im Tontopf zB).

    24. Aimara Martinez

      Warum sind die Hersteller nicht vorher getestet bevor die Nahrung auf den Mark angeboten wird , warum ?

    25. Lisa Papenfoht

      Andere kritisieren, aber selber mit vollem Mund sprechen...schlechte Erziehung

    26. SWD TV Channel :: Worldwide Videos

      Super cool 🤠👍💟

    27. Iris Sailer

      Kunden sollen und müssen meines Erachtens viel mehr auf Inhaltsstoffe achten ... generell mal nachfragen. Dort finden sich Stoffe wie Farb und Konservierungsstoffe und LEIDER sehr sehr oft Palmöl, Palmfett und MILCHZUCKER. Das ist auch für Veganer nicht unerheblich. Was soll der Quatsch

    28. Steffi Schna

      Ein Zitat, was viele Kleinbäcker sich mal unter die Nase reiben sollten, anstatt immer über ALDI&Co zu hetzen...."Wie können Sie sich gegen die Industrie durchsetzen?" ..." Eigentlich braucht man nur gutes Brot" -> 12:18

    29. Glücks Pilz

      Also früher haben die Tiefkühl-Torten und Tiefkühl-Kuchen-Waren von C&W viel besser geschmeckt als heute!..... Tendenz absteigend 🧐

    30. Glücks Pilz

      Danke schön Jo Hiller ❤️ setzt sich immer wieder für sehr gute Recherchen ein 👍....... Sehr informativ!!!!!!!!!!!! 🌺🍀🌺 ❤️🍀❤️

    31. Cyrus Bozorg

      Hammer

    32. S. A

      Tja und wenn ich in der Heimat bin, erzähle ich von dem guten deutschen Brot

    33. Mr Mongo

      Typisch deutsches Mindset,..... die Sahne 1,20€ - hat viel zu viel gekostet?! Keinen gedanken daran verschwenden das Personal auch mal in den Urlaub will, eine Familie groß zieht oder der Laden evtl Geld brauch um die alten Gemäuer in stand zu halten oder Personalräume adäquat einzurichten... Die Standards sind nicht mehr dieselben wie vor 10 Jahren .... und die Menschen wollen billig kaufen.... Die deutschen sind so ein zurückgebliebenes Volk geworden..... Wenn die Menschen das Finanzsystem verstehen würden, hätten wir vor morgen früh eine Revolution Henry Ford Aber Brot macht blöd, ist leider Hauptnahrung im Land. Danke für die Reportage! Die Frage kommt auf: was die Gründe für unser Verhalten sind!?

    34. Hamurabi1971

      Den Halbhirnen könnte man sogar Erdöl als Bio verkaufen ....kommt ja unbehandelt aus der Natur ;)

    35. ProcraftinatInk

      Für die Nordlichter mag das ja eine tolle Schwarzwälder sein, was die Dame da fabriziert. Ganz sicher ist es besser als die TK-Teile, die ich persönlich noch nie probiert habe. Aber für mich als Schwarzwälderin sieht das nicht mal aus wie eine Schwarzwälder. Was ist das grüne? Klee? Und interessant wäre gewesen wie sie die Böden tränkt (hat man nichts davon gesehen) oder das Kirschkompott herstellt. In einer Schwarzwälder sind nämlich nicht einfach rohe Kirschen und Sahne. Der Anschnitt hätte mich auch interessiert. Eine Schwarzwälder hat nämlich vier Böden und nicht zwei wie bei den TK-Torten

    36. Josef XX

      Ja ob Honig Öl Wein getrickst wurde immer. Als Imker mir Erfahrung weiß ich das. Mehr dazu auf DEfasts unter Bienen Ableger Natur und Honig

    37. heaNz

      Zucker ist nicht drin, aber dafür Zucker.

    38. Christiane u. Maik

      Ich bin froh um jeden guten traditionellen Bäcker. Alles andere ein Graus. Da backe ich lieber selbst.

    39. daniel -

      wäre schön wenn ihr mal die upload qualität stark verbessern würdet, wenigstens 1080p

    40. BK 201

      Super, Politiker mit Industrie wie immer unter einer Decke, der Otto Normie merkt garnix mehr, zu vollgefressen um sich zi rühren.

    41. Marshall Green

      Tangiert mich jetzt nicht. Wer so´n Scheiss frisst, ist selbst schuld.

    42. Amelie Wolf

      Ob gesund oder ungesund, Hauptsache es schmeckt!

    43. infidels Deutschland

      Den Dreck aus dem Supermarkt kaufe ich schon lange nicht mehr. Backe selbst oder hole es beim Traditionsbäcker.

    44. Johannes Ahonen

      hallway fill rank lunch famous quantity emerge re into extend astronomer.

    45. Avelton

      39:23 Wie in einer Liebesschnulze. Es passiert ein Missgeschick, beide lachen, küssen sich, verlieben sich, bekommen Kinder, werden alt, bekommen Enkelkinder, und tot.

    46. Da Michl

      Ein richtig guter Bäcker geht nicht pleite. 12:23 Er gibts auf den Punkt! Die Läden die Pleite gehen sind die Läden die auch immer mehr auf TK Waare zurück greifen und sich dann wundern warum die Kunden zum Discounter gehen!

    47. Fakjuol

      ..brot zu panschen und zu strecken ist so alt wie das handwek ..deswegen, zutaten kaufen und selber machen

    48. Pedro Nem

      Und auch schon mal Fäkalien auf dem Gemüse. Wann packt Fr. Klöckner endlich mal was an.... und wann denken Kunden endlich mal mit?

    49. Udo Steffen

      Warum sorgt der Gesetzgeber (Krankheitsminister) nicht für völlige Transparenz bei den Zutaten?????? Vermutlich von der Lobby gekauft.

    50. TheCeroc

      Was soll das Fazit sein? Brot muss mit Liebe gebacken werden? Kauft kein Discounter Brot? Brot muss mehr kosten. Jaja alles toll, hab drei Kinder kein Geld für Backerei Brot. 1€ Toast muss reichen. Ich bezweifle das es Backerei Brot bekömmlicher ist als mein Toast ;)

    51. Kristallmensch Kristallwolf

      ich hoff edas meine Coppenrath Dinkel Brötchen Ok sind

    52. Kristallmensch Kristallwolf

      wenn das Brot schön Knetmasse ist dann kriegste schöne Magenprobleme

    53. Kristallmensch Kristallwolf

      Malzextrakte zum färben von Weizen und es kommt noch besser in 80 Jahren Knochenmehl Federmehl das einem das kotzen kommt "Zitat ZDF 1985"

    54. Kristallmensch Kristallwolf

      bereits 2006 haben spitzenköche including rainer sass den beschiss in tief kühl torten erklärt aber niemand scheint das beachtet zu haben und mit fertig produkten das diese nicht das sind was angegeben wird

    55. KingDom

      Für mich nicht nachvollziehbar: Warum sie ihm nicht bei der Anmeldung geholfen hat.

    56. Cordes Josch

      Für alle Berliner: Kauft Euer Brot von der Bäckerei "Märkisches Landbrot"...gibt's in Bio-Läden und es gibt kein Besseres!

    57. Marie Alexandra

      Bei Lidl war mal eine Maus in meinem Brot. Hab es zurückgebracht, da meinte die Dame an der Kasse ich kann mir ein Neues nehmen 🤢 Ne danke

    58. midgards.wolfskrieger

      Ach hört doch auf zu heulen Jammern. Fangt an es selber in die Hand zu nehmen. Also ich und mein Schatz Backen nun seit gut 1 Jahr nur noch selber oder beim Bäcker des Vertrauens, seither kann ich denn Dreck aus dem Discounter nicht mehr Fressen. Es gibt doch nichts Schöneres, als ein Frischduftendes Brot wo man selber gemacht hat zu essen. Bald werden wir unseres Brot auch Verkaufen fangen im kleinen an Quartier verkauf. Und so wird auch die Haushaltskasse etwas nebenbei aufgefüllt.

    59. Uwe H.

      Schon etwas komisch, warum das ein Brotbäcker (bei ca. 12 Minuten) ohne Hilfsstoffe arbeitet, jedoch von einer Fertigmschungsfirma "IREKS" noch schön die Kunststoffbehälter in die Kamera hält? Klar sollte man solange wie möglich die Behälter nutzen, dagegen spricht rein garnichts, nur es so zu präsentieren und sagen man verwendet dies und das nicht, nicht gerade optimla gelöst, unserer Ansicht nach. Es sollte generell und immer alles auf dem Etikett stehen, von Anfang bis Ende, was in den Teigen reinkam, auch wenn es nicht mehr nachweisbar sein sollte, auch nach dem backen. Nur dann sind die Etiketten nicht unter einem DINA 4 Blatt zufinden. Auch sollten die Schriftgrößen generell auf den Verpackungen, mindestens doppelt so groß sein, wenn man als Produzent kein schlechtes Gewissen hat.

    60. Christian K23

      6,50🤭😂

    61. Lia Yesung

      "Das habe ich lange nicht erlebt. Das war ja kein Tortenstück, das war ein Streifen" xD

    62. Amatsubu Genesis

      alexander mahone

    63. skystink

      Weshalb gibts eigentlich keine "richtige" Bäckerei im Supermarkt? Ja ich bin zu faul um extra nach dem Supermarkt noch zum Bäcker zu gehen. Daher: Bäcker in den Supermarkt!

    64. 張俞騁

      Gott, der Musik von The Devil Wears Prada 🤣

    65. Insel des Respekts

      Ihr denkt wohl nicht im Ernst, dass wenn der Joghurt, Fleisch u.s.w teurer wären dann würden die Produzenten ihre Produkte gesünder machen wollen? Die Produzenten denken nicht in erster Linie daran: die Konsumenten lange leben zu lassen oder in mit gesunden Lebensmitteln zu versorgen, sondern sie denken an den möglichen Profit. Wer anders denkt ist ein Narr Seid doch realistisch. Ein höherer Preis von Produkten garantiert keinesfalls eine bessere Qualität. Das ist doch so logisch dass man dafür mit Sicherheit keine Studien braucht, um das zu verstehen. Nur Bildung und gesunden Menschenverstand. Die einzige Lösung wäre strengere Lebensmittel Gesetze einzuführen und die praktische Umsetzung durch strenge Kontrolle mit großen Bußgeldern im Falle des Betrugs. und der höhere Preis der Lebensmittel sollte für Leute mit niedrigem Einkommen kompensiert werden. So wäre die Welt ein Stückchen gerechter.

    66. LeicaM11

      Nervig, dass die Brötchen von Aldi in China bereits als Teigling total tief eingestanzt werden. Sowohl diese in den Tüten als auch die im Vackregal. Am Ende zerfallen sie beim Aufschneiden in vier oder sechs Teile. :-( Unterwegs würde ich niemals etwas essen. Weder Torte, noch Pizza oder Restaurant. Alles dreist überteuerter Fake.

    67. Äqui Librium

      Naja ich hätte mir da mehr info gewünscht, gerade im Bereich Konditorei und wo was wie eingespart wird z.B. bei der Schokoladenglasur was für ein Kakao, was für ein Fett, in welchem Verhältnis, oder bei den Cremes etwas genauer, nicht nur manchmal Palmöl, ebenso der Teig, denn ich finde die meisten Sachen bei dem normalen Bäckereien Müller, Kotter und Co so eklig und gleichzeitig so teuer, die Tiefkühltorten finde ich widerum extrem billig, etwas mehr in die Materie eintauchen hätte ich besser gefunden als nur das zu erzählen was eh schon vielen klar ist und wenn man bei Netto einen Laib Brot um einen Euro kriegt darf man natürlich auch keine Ansprüche stellen und ein superduperbrot erwarten, das ist ja wohl auch klar ...

    68. N U

      Also ich weiß nicht warum das Brot von Lidl etc. schlecht gemacht wird. Finde es schmeckt gut (teilweise besser als vom Bäcker). Günstig, lecker. Da kanns von mir aus auch "nicht frisch" sein. Gar kein Problem.

    69. Drache in die Klapse!!

      Nicht zu vergessen die tausenden Tonnen Plastikmüll, die einmal Handschuhe und Tüten der Discounter. Das erhöhte Transportaufkommen. Vom Grosshändler zur Fabrik, dann zum Discounter, alles hin u zurück, kommt gut. Hauptsache billig futtern 13 Ct. dat Brötchen

    70. Pask Lumumba

      In München haben wir die Fritz Mühlenbäckerei. Die mahlen kurz vor dem Backen das Getreide und das ist drei Tage später noch wie frisch. Mein frisch gebackenes "Biobrot" bei Norma nun, ist schon am Nachmittag steinhart. Nur im Brotkasten wird es wieder essbar. Ich will aber sowieso reduzieren.

    71. Pask Lumumba

      Die großen Investoren wollten mit Nachtbackverboten oder unnützen Hygienevorschriften die kleinen Bäcker kaputt machen, also Konkurrenz ausschalten. Mit dem Coronabetrug machen sie das nun in allen Branchen und auch im Mittelstand. ... und viele glauben den Betrug sogar und lassen sich krank oder totimpfen. Die Medien zensieren jeglichen Covid- Impfschäden.

    72. Derva Kommt von hinten

      32.33 HAHAHAHA wie die frau guckt xD

    73. Michaela Diek

      Ich backe mein Brot selbst und Torte schmeckt selber gemacht viel besser und ich weiss was drin enthalten ist.

    74. Masha Hanson

      Na klar wollen Verbraucher alles wissen 20:35. Nur würde den Scheißdreck dann keiner mehr kaufen und Hersteller wollen verkaufen.

    75. HansI Gurtner

      Könnt ihr mal über etwas berichten in dem kein Betrug vorkommt ? Gibt es nicht ? Dachte ich es mir doch. Ich mach mir mein Brot selbst und das hält nach einem letzten Versuch 2 Wochen und ist innen noch halbwegs weich. Das macht der Sauerteig.

    76. Little Greeny

      Schade dass die Traditionsbäcker nur in Norddeutschland ansässig sind. Gibt es vergleichbare Vereine in Berlin?

    77. ४ ޮ

      echt geil

    78. Pete Copter

      zum Glück backe ich mein Brot/Brötchen selbst

    79. hannelore lyberatou

      Nnachrichteen

    80. Stopp COVIDIOTs

      zieht doch alle mal Mundschutz an🤪

      1. NDR Ratgeber

        Auch hier sind die Dreharbeiten bereits vor der Corona-Pandemie entstanden - daher gab es noch keine Regelungen zu Mundschutz und Co.

    81. Pascal Schmidt

      Ich lache mich über die Leute kaputt, die "Fit & Vital"-Brote kaufen, weil es einfach nur drauf steht. Wie dämlich muss man sein, um sich immer noch von solchen Etiketten reinlegen zu lassen?

    82. Rene Sen

      Bei manchen Bäckereien hat man das Gefühl auch nur Industrie Brötchen und Brote zu bekommen nur teuer.

    83. harry dauchera

      Seit Jahren Backe ich mein Bot selber,(keine fertigmischung) und schon gar kein Weißmehl.Geht schnell,keine Chemiepampe,ist am 4Tag noch saftig,ist bekömmlich und sehr lecker,wer sich noch diesen Industrimist kauft ist selber Schuld.

    84. Martins Deutschland

      Ich würde für meine Familie und mich echt wünschen, dass es mehr Produzenten gibt, die natürlich anbauen oder herstellen. Nicht das wir reich wären, aber für gute Nahrung würden wir versuchen auch mehr zu bezahlen.

    85. hoo Tah

      Sehr guter Bericht. Viele Leute wissen schon, dass die Brote in den supermärkte nicht gesund sind. Aber billig und schnell sind für die wichtiger.

    86. Ilse Reimann

      Wenn Brot und Torten billig sind, kann Frau/Mann auch nicht viel erwarten oder ?

    87. Evelin Luft

      Es ist wirklich schockierend, so viele setzen auf eine "Gute" Ernährung Hersteller (egal welcher art) spielen uns Verbrauchern etwas vor... und warum das? Des Geldes Wegen.

    88. simone müller

      Wenn ich brot kaufe muss ich zuviel weg werfen, backe ich selber eher selten..Kuchen und Torten backe ich schon seit Jahren selber , das gekaufte schmeckt mir nicht , meist viel zu viel Zucker drin sowie irgendwelche Fette

    89. Kai Fcht

      Bäcker in Französische Sprach ist Boulanger, nicht als "Patissier"...je vous prie..

    90. Des Demona

      Wir kaufen kein Brot im Supermarkt,nur Bäckerei

    91. Unbekannt Unbekannt

      was heist wampe ?!da denke ich persönlich an einer wippe !🐨✌🏼

    92. Milkinaz Paulke

      Immer mehr betriebe müssen Insolvenz anmelden oder sogar Schließen. 11:59

    93. Radioeule

      Warum wurde nicht verdeutlicht, dass jedes Mehl eigene Enzyme enthält und die notwendig sind?

    94. Egghead

      meiner meinung nach hat tiefkühl in der gastronomie nix zu suchen, megadreist, das sollte strafbar sein. tiefkühl gemüse wäre in ordnung weil das frischer is als frisches gemüse meist.

    95. Egghead

      also das mit dem traditionsbäcker verein / logo find ich gut, das müsste irgendwo bei ner bäckerei vorne ausgehängt sein dann würd ich lieber dort kaufen, aber so ist der bäcker ja genau so wie ein "discounterbäcker" wenn man keinen beweis hat.

    96. Egghead

      diese vital/fit brote haben mich noch nie angesprochen, im gegenteil die widern mich eher an. ich weiß von vorne rein das das alles weißmehl ist und nicht gesund, echtes vollkornbrot merkt man direkt ist aus vollkorn gemacht und das sieht man auch im inneren des brotes.

    97. grestsss

      wie schmeckt das Baguette nicht so genial aha.

    98. grestsss

      Der eine Mann der sagte die Industrie macht guten Job dem würde ich nicht zustimmen ich würde eher sagen die Menschen kennen die Unterschiede nicht.

    99. Elmar Naumann

      Hat eigentlich irgend jemand mal gemerkt, wieviele Brötchensorten mittlerweile ausgestorben sind? Wo gibt's noch Zwiebelbrötchen, Speckbrötchen oder Kümmelbrötchen? Muß man sich heutzutage selber machen. Man kriegt nur noch 08/15 Industrieware, die schlicht und einfach komplett geschmacksneutral ist. Früher konnte man sagen: Der Bäcker macht gutes Brot, und der wärmt die Kacke von gestern wieder auf. Selbst das dunkle sogenannte Roggenbrot wird heute aus dem billigsten 405 Weizenmehl hergestellt. Ein bisschen braune Lebensmittelfarbe, und schon ist das ok. Wir werden nur noch verarscht. Schmeckt nach nix. Aber macht ja nix.

    100. Andy Lemaire

      13:33 wtf >Gebt euch das mal

      1. Andy Lemaire

        bzw 13:43