Diskussionen um die geplante Super League im Fußball | Sportschau

Sportschau

127 Tsd. aufrufe17

    Zwölf europäische Fußballvereine planen die Gründung einer neuen Super League. Dies löst an der Basis Unverständnis aus. UEFA-Präsident Ceferin droht mit Konsequenzen für die teilnehmenden Klubs.
    #SuperLeague #RealMadrid #FCBarcelona #AtleticoMadrid #InterMailand #ACMailand #JuventusTurin #ManchesterCity #ManchesterUnited #LiverpoolFC #ChelseaFC #ArsenalLondon #TottenhamHotspurs #UEFA
    Abonniert uns gerne hier:
    defasts.info?su...
    Liked uns auf Facebook:
    sportschau
    Wir freuen uns auf euer Abo bei Instagram:
    sportschau
    Folgt uns bei Twitter:
    sportschau
    Checkt unsere Website aus:
    www.sportschau.de

    Am Vor 29 Tage

    KOMMENTARE

    1. K44ks

      Die Oma hat einfach mehr Herz als der Anzug fuzzi

    2. Arch Stanton

      Dieser Versuch wird viele Fans verärgern und den Internationalen Klubfußball einiges an Reputation kosten. Für die großen und reichen ist es ja ein schmaler Grad geworden zwischen, immer mehr Geld scheffeln und die Fans gerade noch so bei der Stange halten. Dieses Thema beschäftigt mich ja schon Ewigkeiten und ich habe da auch ziemlich genaue Vorstellungen wie sowas aussehen könnte. Ich hatte mich schon an anderer Stelle ausführlich darüber ausgelassen. Und werde jetzt noch mal nachbessern bzw. konkreter werden. Zuerst mal in groben Zügen was ich mir vorstelle. Hier die Ziele : 1. Mehr Qualität als Quantität. In den Spielen sollte es schon um viel gehen. Unmotivierte Spieler, Leere Stadien und Langweilige Gruppenspiele wollen die wenigsten, das steht aber zu befürchten wenn es so weiter geht. 2. Die Chance für Klubs aus kleineren Verbänden auch mal gegen die ganz großen anzutreten, wenn möglich auch in der CL aber nicht nur da. Dies ist seit der Abschaffung des Europapokals der Landesmeister für viele Klubs Utopie geworden. 3. Qualifikation sämtlicher Wettbewerbe komplett abschaffen, mit Ausnahme einer einzigen CL-Qualirunde. 4. Das Gefälle zwischen den Topteams und den anderen Klubs ist über die Jahre immer größer geworden dieser Entwicklung sollte Rechnung getragen werden. Sprich die Topteams mit ihren aufgeblähten Kadern haben mehr Spiele aber dafür auch die Chance auf einen weiteren prestigeträchtigen Titel. 5. Unbedingte Abschaffung der Euroleague und gleichzeitige Nichteinführung der UEFA-Conference League. Kein Fan oder Spieler sollte jemals wieder von einem CUP der Verlierer sprechen. 6. Einführung eines, neuen ,ähnlich dem DFB-Pokal ( freie Auslosung ohne Setzliste und ohne Rückspiel ), ausgespielten Wettbewerbs mit allen Klubs ( 256 Teams) inklusive der CL-Teilnehmer und somit kein Verlierer-Cup. Als zusätzlichen Anreiz sollten die 4 Halbfinalisten als Belohnung im Jahr darauf einen fixen CL-Startplatz bekommen, sofern sie nicht schon qualifiziert sind. 7. CL-Reform so das 48 Teams in 16 Gruppen a 3 Teams mit Hin/Rück antreten. Nur die Gruppensieger kommen weiter, danach Achtelfinale und unverändert wie bisher. 28 Starter sind fix über die Qualifikation der Nationalen Liga bzw. UEFA 5-Jahreswertung dabei, weitere 16 Teilnehmer werden in einer Quali-Runde Hin/Rück ermittelt, plus die 4 Halbfinalisten des neuen Cups. bevor ich konkreter werde jetzt gerne Anregungen, Kritik oder Fragen

    3. locke43 666

      UEFA ist doch selber die größte korrupte Bande im Fußball

    4. Matthis

      2:31 die heile Fussballwelt? Seit Anfang der 2000er, wenn nicht sogar früher, ging es doch schon nur noch um Kohle und heute ?? Heute kannste froh sein, wenn ein Spieler mal 2,3 Jahre im Verein bleibt, ohne gleich dem großen Geld hinterher zu kriechen... lieber regionale Amateurvereine unterstützen.

    5. NetworKK TV

      Warum existiert die Super League nicht einfach parallel zusätzlich zur Champions League? Dann hätte man doch sogar das beste aus beiden Wettbewerben. Der eigentliche Mann gegen den hier jeder sein sollte, ist doch dann wenn man mal nachdenkt der neue UEFA-Boss, der alles dann kaputt zu machen droht, indem er dann alle rausschmeißen will! 🤔

    6. Dejvi Dean

      Amerika sagt alles Die wollen es zerstören um ihren sport beliebter machen

    7. S Z

      Fans haben die Champions League der UEFA gerettet. GLÜCKWUNSCH !!! Das ist so, als ob die Bürger Chicagos das Syndicate von Al Capone gerettet hätten. GLÜCKWUNSCH !!!

    8. yes_ ya

      Was sagt eigendlich Klopp dazu? 🤔

    9. hans dampf

      Jetzt, da klar ist dass die super league auf Ablehnung stößt, wenden sich die englischen Vereine wieder ab und bekommen dafür auch noch Respekt gezollt. Die UEFA begrüßt sie wieder überschwänglich in ihrem Schoß. Den Versuch die Fans und Verbände über ein jahrlang geheim geplantes Projekt zu unterwandern, bleibt ohne Konsequenzen.

    10. Schlabbeseppel

      Welchen Sinn macht es, einen Oberligisten nach seiner Meinung zur Superleague zu fragen?

    11. DOVE TM

      Everything is fake. It's just about diverting attention from the Champions League reform. Stop the UCL reform!

    12. Marko Frankfurt

      Gott sei dank wurde die super leage heute abgeblasen😇🤙

    13. Batzi

      Haben sich wohl keine Maskenlosen fans gefunden?

    14. Kev p

      Wie hier alle haten schaut mal den Uefa Plan ab 2024 an ist nichts anderes ihr Helden.... einfach nur kopfschüttel wie dumm manchen Menschen sind..

    15. Shiny

      Superleague ist Schmutz

    16. Memphis Reed

      Der korrupten UEFA einen Denkzettel verpassen......da kann ich die Vereine schon verstehen (vermutlich können wir uns nicht vorstellen was da so alles im Hintergrund abgeht).

    17. Werner Hartmann

      Meine Meinung: alle Vereine die an der Super League teilnehmen, sollten aus den nationale Verbänden und damit auch aus Uefa und FIFA ausgeschlossen werden - mit den entsprechenden Konsequenzen: - Ausschluß aus den nationalen Ligen und den Uefa - Wettbewerben - ebenso Ausschluß aller Jugendmannschaften aus den nationalen Wettbewerben, die Super League kann ihre eigene Youth League gleich mitgründen - Schiedsrichter muß sich die Super League auch selbst organisieren, alle Top-Schiris in Europa sind in der Regel Mitglieder kleiner Amateurvereine. - Spieler der Super League Vereine sind genauso wie ihr Verein keine Mitglieder der nationalen Verbände mehr und können deswegen auch nicht mehr für ihre Nationalmannschaft spielen. - Freundschaftsspiele zwischen einem Super League Verein und einem Verein eines Fifa-Verbandes sind zwar noch möglich, finden aber außerhalb der Verbandsstrukturen statt - will ein Super League Verein aus der Super League raus und wieder in den nationalen Verband rein, ist dies natürlich möglich, der Verein muß in der Ligen Hierarchie aber ganz unten auf Kreisebene wieder einsteigen.

    18. Oğuz 61

      Was ich jetzt nicht verstehe: also die mannschaften die in der super leauge spielen die spielen auch nur dort also wird z.B liverpool in der premier leauge garnicht mehr geben und was wird aus der champions leauge?

      1. Michi Sizou

        Zum Einen nein, die Vereine würden zumindest von sich aus in der nationalen Liga weiterspielen. Die Superleague würde unter der Woche gespielt werden und würde dann in direkter Konkurrenz zur CL stehen.

      2. Tom 1912

        und die Spieler zB Ronaldo dürfte auch nicht mehr für Portugal spielen andere Spieler für ihre Nationalmannschaften

      3. Tom 1912

        ja haste richtig

    19. joerg rudolf

      Finde ich persönlich gut wenn die Fifa und UEFA diese Mannschaften ausschliesst samt Spieler

    20. Lorenz Stolz

      Wenn die Fanszene so geschlossen ist wie sie tut, und die Superleague ignoriert, entziehen wir denen über kurz oder lang auch die wirtschaftliche Grundlage. Im Endeffekt wollen die alle den Kapital Rückfluss, und der kommt vom zahlenden Zuschauer etc

    21. T2 Is Rippen

      Sevilla aus Spanien , Leicester City , West Ham aus der Premier League , Neapel, Roma , Lazio , Bergamo und so viele mehr. Letztes Jahr CL hat man doch gesehen was Vereine wie City , Real , Barca und co drauf hatten und die nennen sich Super League die Lachnummern. City ist das erste mal nach Jahren im Halbfinale und denkt nun das die ein Topklub sind haha Schaffen nicht mal die CL zu gewinnen haben aber die grösste Fresse ohne ihren Scheich wäre City ein haufen Dreck Lassen wir die drecks korrupten Verräter des Fussballs machen was die wollen. Wir grenzen diese Schande aus dem Fussball aus. Jeder vernünftige Sender bleibt in deren Liga und der CL dann werden wir ja sehen wie schnell dieser Abschaum zurück will Nehmt ihnen die Titel weg ganz einfach sollen die um ihr lächerlichen Pokal spielen. Es hat sich in den letzten Jahren viel verändert. Kleinere Teams werden immer Stärker und aktraktiver als je zuvor Union Berlin macht aus wenig sehr viel zb Kein Anständiger Fussballer wird zu einem „Super League Verein gehen“ Die eigenen Spieler der Vereine wehren sich dagegen siehe Liverpool.

    22. LtdEcho

      Man muss echt kein Genie sein um zu wissen wie das ausgeht. Image Schaden, Boykott und finanzielle Katastrophe. Welcher Vollidiot saß da eigentlich in der finanziellen Beratung?

      1. idpro83

        Die US Bank JP Morgan. Was wir denen 2008 zu verdanken hatten dürften die meisten die nicht zu jung waren ja noch wissen. Eine Schande dass es die überhaupt noch gibt!

    23. mehr-prozente info

      Sieht eher aus wie die Liga der Versager. Dennoch hört es sich komisch an, wenn ein UEFA-Funktionär das Wort Habgier in den Mund nimmt.

      1. Michi Sizou

        Die Steigerung von heilig ist halt scheinheilig

    24. Sandra Becht

      Krokodilstränen. Die Leute schimpfen über Kommerzialisierung, haben aber ein Sky Abo und kaufen für 90 EUR chinesisxhe Billigtrikots, die in der Herstellung 3 EUR kosten

    25. Alter Schwede

      Ist doch ganz einfach: 1.: Ausschluss dieser Vereine von allen anderen Wettbewerben 2.: keine Fernsehgelder für diese Vereine 3.; Ausschluss dieser Vereine vom Spielermarkt Dann können diese Vereine so oft gegeneinander spielen, bis es allen langweilig wird und das Thema hat sich erledigt.

      1. Pulsar 93

        trotzdem würden die in geld schwimmen, weil diese ivestoren sogar noch mehr geld bezahlen als die fifa und die uefa zusammen.

    26. Slim Smoker

      schon ein bischen lächerlich was hier so gesagt wird.Das ist nix neues und es wurde hier niemand überrumpelt.Die Pläne für eine Superleague stehen schon länger.Gab vor über einem Jahr schon ne Doku drüber.Da waren Bayern und Bvb alles andere als abgeneigt...Fußball ist einfach nur noch Kohle machen und hat immer weniger mit Sport zu tuen.Schade eigentlich aber war abzusehen und wird sich nicht ändern.

    27. agimos_art

      Das stand alles aber vorher fest...Die Bayern wollten eigentlich auch

    28. Boise Idaho

      Wer will den bitte Ac Mailand sehen :D :D

    29. From inside

      Diese "Clubs" verdienen ohnehin wahnsinn viel Kohle. Aber Wahnsinn kennt keine Grenzen. Einfach nur erbärmlich.

    30. AlpHa_3nergy7

      Macht mal alle halblang. UEFA HAT DAS MONOPOL in Europa für internationale Turniere. Und dieses Monopol will UEFA natürlich nicht abgeben, deshalb sind die alle so strikt dagegen. "Die Spieler in diesen Teams werden von der EM und WM ausgeschlossen" etc. Da sieht man direkt, dass es denen genau so viel ums Geld geht.

    31. CassiusClayツ - FRND

      Von den Armen aufgebaut, von den Reichen zerstoert. Ruhe in Frieden, Fussball. In Gedanken sind wir bei dir.

    32. Ti Mon

      Fußball ist kein Sport für Fans, sondern um mehr Geld einzukassieren. Die dummen Fans dürfen zahlen😄😄😄😄😄😄😄😄😄😄😄😄😄

    33. Marius Auge

      Einfach nur traurig 😢 und das in der Corona Zeit wo Menschen um Ihr Existenz Kampf 😢 Alle Fußball ⚽️ Fans soll Herz zeigen und diese Vereine boykottiert 💪🏻

    34. takosan87

      Hmm niemand spricht mehr darüber das die CL reform durch ist. Nicht das das ganze ein Ablenkungsmanöver ist damit die Fans vergessen das die CL reform auch keiner wollte von den Fans und jetzt schauts so aus als ob die CL mit der Reform das beste ist was passieren kann. :D Ach ja schon lustig wie diese möglichkeit der PR Superstunts nicht einmal in betracht gezogen wird. Hej leute, Super League oder Reformierte CL wollten wir doch beides nicht haben dachte ich. Jetzt wo es eine Super League gibt ist die neue CL plötzlich ganz toll und alle die da nicht mitmachen ganz doof ? Hmm ich glaub da wird Theater gespielt um den Fans was aufzutischen mit der Realen Drohung von was noch VIEEEEEEEEL BÖSARTIGEREM. Ok Ok, ihr habts uns nagut liebe Bayern und Dortmund und co. die reformierte CL ist SUPER TOLL, Daumen hoch. :D

      1. Michi Sizou

        So wie es gerade scheint ziehen ja schon wieder einige Klubs zurück, da kann man sich natürlich schon fragen wie konkret das ganze tatsächlich war oder ob die Klubverantwortlichen mit weniger Gegenwehr gerechnet haben. Aber auf jeden Fall wollten sie Mal die Muskeln zeigen gegenüber der UEFA und die reformierte CL wird bestimmt nicht die letzte Reform zugunsten dieser Klubs sein.

    35. HungryDoorKnob

      "Wir danken den neuen Gründungsvätern und wünschen Ihnen wie jedes Jahr ein frohes Ausschlachten des Fußballs"

    36. L F

      als uefa würde ich genauso mit den umgehen wie sie mit der uefa , ich würde sie schön ihre liga aufbauen lassen , ihre abos in der glotze verkaufen lassen usw. versprechungen ohne ende machen ... und dann würde ich sie ausschliessen/ fallen lassen , in allen el, cl spielen , aus ihren ligen werfen. dann möchte ich sehen wie sie , dem fussball geholfen haben. als uefa würde ich keinen schritt zurück weichen. wieso sollte die uefa , diesen clubs noch mehr macht geben als sie jetzt schon haben ? siehe financial fairplay , die clubs die betroffen waren , lachten über die "strafen" ... und nun lachen sie die fans aus , die ihnen ihr hart verdientes geld in die stadion getragen haben, die die teueren abos für die glotze kauften , trikots usw. sollen se ihre liga aufmachen , ich bin sehr gespannt wie lange die liga besteht , wenn die fans die sie vergrault haben nicht zurück kommen oder ihre abos kaufen ... ich wusste schon wieso mein intresse beim ersten 100 mio preis für einen spieler sehr nachgelassen hat. lasst sie in ihrer fantasy blase , der fehlende fan bringt sie schon zum platzen , den diese leute ( vereine wie spieler) verstehen nur eins .... das minus in ihrer brieftasche ...

    37. Lynks Hender

      Kauft einfach deren Trikots und anderen Merchandise nicht mehr. Geht nicht zu denen ins Stadion. Die Bürger:innen haben es zu großen Teilen selbst in der Hand.

    38. Jon Mauser

      watzkes plastikclub gehört auf jeden in die supaliech. aber kein hunni fürn steher inklu äschte liebe :P

    39. eysshhh

      Kann mir wer kurz erklären was genau diese Liga ist und warum Fußball „am Ende“ sein soll? (Ernste Frage)

    40. Chris Pusdrowski

      *90% der Menschen in Armut, Schere zwischen arm und reich geht immer weiter auseinander* Deutsche: 🤷🏻‍♂️ *Milliardäre wollen mit Fußball mehr Milliarden machen, Schere zwischen Profi- und Amateurfußball geht immer weiter auseinander* Deutsche: PROLETARIER ALLER LÄNDER VEREINIGT EUCH!!!!!

    41. Holle Holle

      Wenn es so kommt sollen die Vereine auch aus der Bundesliga austreten, Basta..... Fußball zu wird immer perverser

    42. Magic Barca

      Deutsche Teams haben meine Resspekt .😍😍😍😍

    43. stromberglight

      fussball hat man damals schon kaputt gemacht. pokal der pokalsieger, landesmeister pokal oder europapokal... das waren noch zeiten. dekadenz macht den fussball kaputt, das geht auch an den dfb und an die uefa. die haben damit angefangen und heulen weil andere noch mehr geld verdienen wollen.

    44. Frank Ibold

      Was will Arsenal nochmal in der Super League?

    45. V A

      Die Champions League ist doch genau so ein Müll, sollen sich doch alle Topclubs verpissen, dann haben wir in der Bundesliga irgendwann spannende Titelkämpfe zwischen Gladbach, Frankfurt, Stuttgart. Ist doch geil und die ganzen Drecksturniere boykottieren und halt nicht ansehen.

    46. pepstar89

      curry wurst für drei euro... spricht das jetzt für, oder gegen den verein?

    47. Ferhat01 Bjk

      Ganz ehrlich ich liebe die Deutsche Fussball Kultur. Meinste ich zieh mir manschester City gegen Tottenham in der super Liga an unwichtig gucke ich lieber Bayern gegen Sevilla oder so. Finde die superliga auch langweilig zu viele Vereine aus der selben Nation.

    48. Mirose

      Die Deutschen Top Vereine UND der BVB hahaha

    49. Nix für euch

      Perversion!!! Die planen eine 3.5 Milliarden Liga. Überall fällt der Unterbau und Amateur Fussball weg.Investiert das Geld den weltweiten Fussball zu retten. Und setzt euch dafür ein das die Kinder ohne Maske auf den Platz dürfen !!!!!!

    50. Alexander Kos

      Es ist nicht mehr nachvollziehbar wie mit Geld 💰umher geworfen wird. Der Fußball hat mal, früher, von Emotionen gelebt und war ein Highlight für den normalen Fan. In der jetzigen Zeit sowas auf den Weg zu bringen ist ein Schlag ins Gesicht des normal arbeitenden Fan. In dieser Liga kostet dann die Bratwurst 30 Euro, aber die Nürnberger.

    51. tingeltangel Bob

      Bin ja eher der Meinung Erfolg muss man sich verdienen und nicht mit einer Super League erkaufen... Armutszeugnis der Top Clubs

    52. The Stratinez

      Oder, wie es Gladbachs Sportdirektor Max Eberl treffend ausdrückte: "Wenn ich jetzt das Zitat von Herrn Perez höre, dann weiß ich nicht, ob das jetzt der Klub der Superreichen ist oder der Klub der Super-Verschuldeten. Das sind Vereine, die in den letzten Jahren maßlos über ihren Möglichkeiten gelebt haben und einfach jetzt mit dieser Super League versuchen, ihren Arsch zu retten."

    53. Kat Madridista

      Ohhh die kleinen Vereine ... die kleinen Vereine sind mir scheissegal !!!!!

    54. Hyped_Cynox

      fc currywurst

    55. Herr Ling

      Die Mannschaften die meinen eine eigene Liga machen zu müssen, sollten einfach nicht mehr in den Nationalen Ligen antreten dürfen. Würde meiner Meinung nach fantastisch für den Fussball sein. Bayern sollte sich das auch nm überlegen ob sie da nicht mitmachen wollen.

    56. Twen Joe

      Dann kann ja Schalke vllt. doch noch auf einen Aufstieg hoffen🤣🤣🤣

    57. Elias Brendt

      Ah sry die Uefa ist dagegen

    58. Lukas H

      Florentino Perez: wenn wir die Super League nicht austragen, gehen wir 2024 Pleite. Auch Real Madrid: renoviert sein Stadion für über 300 mio Euro, kauft überteuere Spieler ohne das Geld dafür zu besitzen, bietet alaba 20 mio Jahresgehalt.

    59. maredre

      Die Fans habens doch in der Hand

    60. Rookie of the Season

      Diese "European Superleague" klingt wie eine FakeLiga aus PES oder Fifa 98 amk 😅😂 was das?? Sollten die erhlich lassen. So ein Schrott braucht keiner

    61. Elias Brendt

      Sehr sehr bedauerlich.

    62. Elias Brendt

      Ich finde es echt bedauerlich. Ich weiß nicht was man won den 12 Vorständen halten soll die Beigetreten sind. Die haben ifür hr ganzen leben vorgesorgt. Zumindest was Geld angeht. Antstatt das man eine neue Liga gründet wo es nur um Geld geht und die Fußballer aus der Wm und Em entzogen werden, sollte man echt mal machdenken was man mit dem Geld gutes tuen kann. Täglich sterben Kinder in Afrika und anderen Ländern oder Kontinente und manche sterben durch den Krieg. Anstatt das man geld spendet damit es den Menschen wirtschaftlich und Finanziell besser geht gründet man eine verfckte Super Leage. Ao traurig diese Vorstände und Uefa leider auch.

    63. k. Pr.

      Diese angeblichen großen Clubs haben finanzielle Probleme weil sie Stümper an er Spitze haben, Geben Millionen EURO aus und haben Schulden im 100 Millionenbereich, und versuchen, so ihr Unvermögen zu vertuschen.

    64. game buzza

      hoffentlich wird die Gier von JP und den teilhabenden Vereinen mit einer richtigen Wirtschaftsflaute bis zum Bankrott beantwortet! NEIN zur Super-League NEIN zur CL-Reform

    65. Alpi_macht_Boom !!!

      nein zur superleague

    66. Marco Ruhrpott

      Money money money

    67. Lewis Hamilton

      Ich freue mich auf die Super league 🔥

    68. Deathfire

      Asc 09

    69. HizirAli

      beste Entscheidung die SL

    70. TheWolfOfWarden

      Einfach nichts ins Stadion gehen und kein Geld für Streams ausgeben, als Fan ist sowas zwar immer schwer aber das ist ein Weg mit dem zu 100% die ESL aufgelöst wird wenn alles zusammen halten.

      1. ِ

        Ich kann jedes Spiel schauen ohne zu bezahlen

    71. turkishZaZa

      Scheisse was die clubs da abziehen aber was UEFA jahrelang abgezogen hat ist auch ungerecht manchmal muss man druck ausüben damit sich manche sachen ändern

    72. tremonia09db

      Pro Europapokal der Landesmeister Pro Europapokal der Pokalsieger

    73. L3OONIDAS Leo

      Selbst der Fußball wird kaputt gemacht..😅

    74. DJ Tommy

      Scheiß Söldnervereine 🖕

    75. FrittenFriseurLPs

      Deutsches Eishockey: Merkt, wie scheiße eine geschlossene Gesellschaft ist und kämpft dafür Auf- und Abstieg einzuführen Fußball: Grüßt beim vorbeigehen

    76. Pro Fußall Anti Pyro

      "Die heile Fußballwelt.." eine Welt, in der es in der 3. Liga pro Klub max. 1. Mio, in der 2. Liga schon min. 9 Mio. und in der Bundesliga min. 31 Mio. Euro an Mediengeldern fließen? Eine Welt, wo der Spieltag von Freitag bis Montag geht? Eine Welt, wo es nicht mal mehr reicht auf 2 Pay- Tv- Sendern alle Spiele zu gucken? Eine Welt, indem es Vereinen nicht möglich ist aufzusteigen, nur weil ihr Stadion zu klein ist ? Das soll heil sein???

    77. Es gibt nichts zusehen

      Like wer sich auf diese geile Liga freut! Kappa schämt euch wer es gemacht hat

    78. 8593 User

      Vor allem ist die Hälfte der Klubs zurzeit oder in den letzten Jahren nicht mal Weltklasse

    79. 2n. leon

      𝗡𝗘𝗜𝗡 𝗭𝗨 𝗦𝗨𝗣𝗘𝗥𝗟𝗘𝗔𝗚𝗨𝗘

    80. Nöllchen 1895

      Geld regiert die Welt!🌍 Allerdings ist es jetzt einfach mal gut! Da bin ich ja froh Fortuna Fan zu sein. Liebe kennt keine Liga!🤣 Super Liga werde ich mir nie ansehen! Hier müssen alle Fanlager zusammen stehen! 🔴⚪1️⃣8️⃣9️⃣5️⃣

    81. [EvoL] Xx-Fnilla-xX

      Was heulen eigentlich alle so rum, lasst sie doch ihr Turnier machen und fertig. Am ende des Tages heult Uefa nur rum wegen Konkurrenz angst. Es wird sich 0,00 ändern.

      1. ِ

        @[EvoL] Xx-Fnilla-xX *die Investoren lassen ihre Mannschaft dort spielen wo sie wollen

      2. [EvoL] Xx-Fnilla-xX

        @ِ Am Ende des Tages spielen die Vereine und Spieler dort wo sie wollen, da hat niemand mitzureden, nur weil die UEFA nun eine Konkurenz hat und die sich um ihr Geld sorgen machen versuchen sie nun mit Drohungen die Spieler da zu behalten. Und mit der Aussage die Spieler die dort spielen für die WM und EM zu sperren ist sowieso ein Eigentor. Dann gibts bald eine WM mit Regional Liga^^

      3. ِ

        Tradition? Weißt du wie lange Clubs wie Man city, Man u, Liverpool, Barca, Real usw schon in ihren Ligen spielen? Und jetzt werden aus den großen Clubs eine neue Liga mit etwa 20 Teams gemacht, 48 extra Spiele in Jahr, komplet logisch das UEFA die dann ausschließt.

    82. BBB Dalmacija

      Der der ohne Sünde ist, werfe den ersten Stein.... Die UEFA ist keinen Deut besser wie diese Klubs... Ich muß lachen wenn ich höre das das alles wegen dem Geld ist 😂😂😂!!! Die UEFA ist doch schuld daran das alles so gekommen ist... Das die Championsleague pure Langeweile versprüht... Das die Euroleague kaum jemanden interessiert weil sie zugelassen haben das DIE REICHEN immer reicher werden und TOPKLUBS außerhalb der 5 besten Ligen Europas ei Schattendasein fristen.... (Steaua Bukarest, Roter Stern Belgrad, Dinamo Zagreb.....)... Sollen diese Klubs ruhig ihre Liga gründen damit die ach so unschuldige UEFA unter Druck gesetzt wird...... Vor lauter Korruption, mafifähnlichen Strukturen musste das mal passieren.... Der Fußball ⚽ ist deutlich uninteressanter geworden in den letzten Jahren.... Die 90er waren die letzten schönen Jahre des Fußballs bis die UEFA den TV Schlüssel per Paytv, Transferpolitk (sage nur Berater) und weitere hirnlose Entscheidungen getroffen hat 🤫🤫🤫🤫

    83. Moritz Schwarz

      Liebe Sportschau, macht mal bitte ne anständige, ausführliche Doku darüber und nicht einen 2minütigen Bericht wo irgendeine alte Dame unwissentlich daherredet und wo am Ende zig Fragen ungeklärt bleiben.

    84. Charismao90

      Gestern wieder die Crème de la Crème auf Facebook gesehen. Richtige Barca und Inter Fanboys, die wieder die Super Liga ganz toll fanden und die Idee verteidigt haben. Genau wegen solchen Volldeppen, trauen die sich das überhaupt. Aber bin mir sicher, dass die ne Minderheit sind. Diese Clubs werden mit ihrem Größenwahn scheitern und mit der privaten ES Liga zusammen untergehen.

    85. Chrizzly McCool

      Schwacher Beitrag! Die Schere geht seit Jahrzehnten auseinander und neue Infos gabs hier auch nicht. Glaub ich dass 1. Mal dass ich mit euren Beitrag nicht zufrieden bin. Lg

    86. David Hapunkt

      Der DFB hofft darauf, dass sie so wieder Weltmeister werden, indem sie der uefa den Rücken stärken und dir Konkurrenten in der anderen Liga spielen.

    87. Bernd Kupfer

      Lasst sie doch machen, diese Clubs. Barca, Real, Juve usw. brauchen Kohle, um die Insolvenz abzuwenden. Und die amerikanischen Investoren wollen einen neuen Markt erschließen. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass die europäischen Fußballfans auf Dauer dieses US-System ohne Aufstieg und Abstieg mitmachen. Baseball, American Football werden hier auch nur von wenigen geschaut. Und selbst Basketball und Eishockey sind vor allem im TV doch eher Randsportarten. Real gegen Liverpool, Juve gegen Manchester, das sind doch Highlights in einer CL-Saison. Und die sollen jetzt inflationär Woche für Woche stattfinden? Dann kann man auch jedes Jahr noch eine WM und eine EM austragen. Wollen wir das? Ich nicht. Der nächste logische Schritt wäre, dass die Super League Clubs, sofern nicht schon geschehen, an Investoren verkauft werden und beispielsweise Barca bald ein Club mit Sitz in Los Angeles, Juve in Peking und Manchester in Katar sein werden.

    88. Giuseppe Surdo

      Stellt euch mal vor "Kreisliga spiele mit 20.000 Zuschauer" zu geil ich würde das feiern

    89. Lucas23

      Dortmund hat es vorgemacht

    90. Markus T.

      Ja aber ganz erlich von mir aus sollen die ganzen Topclups dahin gehen, dann sollen die aber bitte auch Bayern, RB Leibzig, PSG mitnehmen und vorallem auch nie wieder zurück kommen und an keinen anderen Wettbewerben außer ihren eigenen teilnehmen. Mir wäre es so lieber als einen Durchschnittswert der letzten 5 Jahre mit dem man an der Champions league teilnimmt, nur damit dort auch die großen immer dabei sind und es möglichst wenige schaffen, die vielleicht mal eine vereinzelte mega Saison haben 🤷‍♂️

    91. Maximilian Rivella

      Ziel der Superleague ist: SL 1 und SL 2 mit jeweils 20 teams. Endlich eine Europäische Liga. mit Nazionale Ligen als Qualifikations runden zur SL 2. näturlich müssen die Reichen den Start machen. Fussball war der Sport der Reichen (Start in Unis und Hochschulen) erst danach wurde es zum Plebeasport.

    92. B OB

      Die merken immer noch nicht, dass die Fans das Wichtigste beim Fussball sind u. nicht das Geld. Ich werde mir diesen neuen Mafiapokal nicht antun u dann lieber Amateurfußball live anschauen. 😏

      1. Matz Bim

        Millionäre, Milliardäre sind das wichtigste mittlerweile.

    93. Volker Puttmann

      Auch schon egal, Fußball hat schon lange seine Seele verloren. Früher spielten die Spieler aus Lust an der Sache, haben nebenbei normal gearbeitet. Heute ist der professionelle Fußball eh schon verloren, alles rennt dem Geld und dem Prestige nach. Irgendwelche Dorfklubs mit kaum Fans spielen oben mit, Traditionsklubs rutschen immer mehr ab. Unreife Kids werden in diese Industrie geworfen und von geldgeilen Beratern durch die Gegend gereicht wie eine Ware.

    94. Nicolas R

      Heute wieder das Champions League Finale Watford gegen Energie Cottbus schauen gar kein Bock

    95. Michi Sizou

      Wenn sie schon eine Superleague gründen dann sollen sie freiwillig aus den nationalen Ligen austreten. Dann können die nationalen Ligen einen Neustart ohne diese Vereine machen. Der Spannung würde es sicher gut tun und ich glaube auch das das Zuschauerinteresse insbesondere auf dem heimischen Markt durchaus da wäre. Klar man müsste vielleicht finanziell ein, zwei Schritte zurückfahren, was den Beteiligten aber sicher auch nicht schlecht zu Gesicht stünde.

    96. John Doe

      Die Vereine werden dahin wandern wo am ende des Tages das meiste Geld zu verdienen ist. UEFA und DFB sind jetzt auch nicht vorrangig für ihr ka­ri­ta­tives Wesen Bekannt

    97. 7oilettenpapier

      Ich befürworte die Super League. Mich interessieren die großen Klubs sowieso nicht. Sollen sie doch Geld verdienen wie sie wollen. NFL ist ähnlich. Wenn die großen raus sind könnte der DFB zu alten Werten zurück kehren.

    98. 287 Eugen

      Asc einf mein Verein haha

    99. Jonas Rekers

      Es könnte auch ein Segen für den nationalen Fußball sein. Ohne die großen dominierenden Clubs der letzten Jahrzehnte könnte der Kampf um Meisterschaft und Pokal endlich wieder spannend werden. Außerdem könnten die DFL und der DFB endlich mal ein Konstrukt entwickeln, welches für faire Wettbewerbsbedingungen sorgt, damit es in Zukunft keine Machtstrukturen manifestierende Entwicklung gibt wie es derzeit der Fall ist, ich denke da an kollektive Werbeverträge (zumindest in Teilen) und annähernd gleichmäßige Verteilung der TV-Gelder (auch Ligenstufenübergreifend). Sehr wahrscheinlich würde in dieser Konsequenz der nationale Profifußball zu einer geschlossenen Gesellschaft verkommen, wenn man die Schnittstelle zwischen den Regionalligen und der dritten Liga in seiner derzeitigen Situation betrachtet, dann ist es allerdings ohnehin eine quasi geschlossene Gesellschaft.

    100. 7oilettenpapier

      Heuchelei! Der UEFA und FIFA geht es seit Jahren nicht mehr um Sport. Und wir alle machen da mit! Jetzt wollen andere noch mehr Geld machen und die UEFA: mi mi mi....